Wappen

Termine

Fussball - Herren I
19.09.2021 - 15.00 Uhr
FC Silheim - SSG Ulm 99 II
 
Fussball - Herren II
26.09.2021 - 13.00 Uhr
SV Grimmelfingen II - FC Silheim II
 
Fussball - Herren I
26.09.2021 - 15.00 Uhr
SV Grimmelfingen - FC Silheim
 
Fussball - Herren II
03.10.2021 - 13.00 Uhr
TSV Holzheim II - FC Silheim II
 
Fussball - Herren I
03.10.2021 - 15.00 Uhr
TSV Holzheim - FC Silheim
 
Alle anzeigen

Aktuelles

Meldungen vom FC Silheim

Viel Spaß beim einfach mal schauen, was gerade so aktuell im Bibertal beim FC Silheim so läuft.

 
 

...haben die Fußballer des FC Silheim dank ihrer neuen Flutlicht Anlage mit LED Technik. Bereits im Winter konnte die neue Anlage die sich auf 8 Masten verteilt in Betrieb genommen werden und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die alte Anlage mit Gasentladungslampen erfüllte nicht mehr die Ansprüche der Sportler, war ein sehr großer Stromfresser und hatte in der Ausleuchtung einige Lücken auf dem Platz gelassen. So entschied sich also die Vorstandschaft des FC Silheim für eine Umrüstung auf LED. Ausschlaggebend hierfür waren natürlich auch die Zuschüsse die hier winken. Vom Bundesumweltministerium kommen 30%, vom BLSV 20% von der Gemeinde Bibertal 5% und vom Landratsamt 5% was die Sache für den Verein sehr interessant macht.

 

Unterstützt wurde die Finanzierung durch den Projektträger Jülich, welches Förderprogramme im Auftrag des Bundes und der Länder umsetzt.

 
 
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 29.08.2021

 
SV Nersingen - FC Silheim - 2:2
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, F. Ott, D. Egyed (66. Min. R. Wiedemann), R. Weidler, C. Greiner, L. Kratzmaier, S. Waldmann, C. Pointner, A. Emperle, S. Kratzmaier
 
Torschützen:
1:0 Dennis Goefsky (16. Min) 1:1 Christian Pointner (20. Min) 1:2 Christian Greiner (41. Min) 2:2 Matthias Wall (82. Min)

Beide Mannschaften kommen nicht über ein Remis hinaus! Im Derby gegen den SV Nersingen lautete das Endergebnis der Reserve 1:1. Zur Halbzeit führten wir mit einer ordentlichen Leistung noch mit 1:0, nach dem Seitenwechsel flachte das Spiel aber ziemlich ab und die Gäste erzielten verdient das 1:1. Eher ernüchternd war das 2:2 unserer ersten Mannschaft, über die meiste Spielzeit waren wir die klar bessere Mannschaft. Nach einem Freistoß der Hausherren gerieten wir in der 16ten Spielminute mit 1:0 in Rückstand. Dieser Treffer war wie ein Wachruf und Christian Pointner glich nach herrlicher Flanke von Florian Ott vier Minuten nach dem Gegentreffer aus. Kurz vor der Pause verwandelte Greiner nach schönen Zuspiel von Pointner den Führungstreffer, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war. In der zweiten Halbzeit hatten wir genug Gelegenheiten um die Führung ordentlich auszubauen, diese wurden aber leider nicht genutzt. So kam es wie es kommen musste, die Hausherren erzielten zehn Minuten vor dem Abpfiff nach einem Eckball das 2:2. Nach den zwei Spieltagen gefühlt zu wenig, da wir in beiden Partien die bessere Mannschaft waren. Um weiter in die Erfolgsspur zu kommen, gilt es jetzt am Mittwoch in der dritten Runde des Bezirkspokals einen Sieg ein zu fahren. Dort treffen wir um 18:15 Uhr Zuhause auf den SC Heroldstatt.
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 22.08.2021

 
FC Silheim - SV Offenhausen - 0:1
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, F. Ott, M. Bertele, R. Weidler, C. Greiner, L. Kratzmaier, S. Waldmann, C. Pointner (72. Min. D. Egyed), A. Emperle, S. Kratzmaier (76. Min. M. Goßner)
 

Unnötige Auftaktniederlage! Der FCS verliert im ersten Spiel der Kreisliga A2 Zuhause gegen den SV Offenhausen. Die Partie hatten wir weitestgehend im Griff und dominierten diese sogar, nur der letzte Pass fehlte eben um in Führung zu gehen. Viele Chancen spielten in den 90 Minuten jedoch keine der beiden Mannschaften heraus, das goldene Händchen hatten zum Schluss einfach die Gäste aus Offenhausen. Ein Ballverlust im Mittelfeld nutzten sie knallhart aus und der gegnerische Stürmer wurde am linken Sechzehner Eck angespielt. Er nahm den Ball direkt und verwandelte eiskalt zum 1:0 Führungstreffer. Nach dem Rückstand ging nach vorne so gut wie gar nichts mehr, da fehlte schlussendlich einfach die Power um noch eine Offensivwelle zu starten. Dennoch war es ein sauberes und engagiertes Auftreten wie wir es uns vorgenommen haben, wenn es so weiter geht werden wir mit Sicherheit in die Erfolgsspur kommen! Nächste Woche steht schon der nächste Härtetest an, dort gastieren wir zum Derby beim SV Nersingen! DERBYTIME Dem SV Offenhausen gratulieren wir zum Sieg und wünschen eine erfolgreiche Runde Wir bedanken uns bei all den zahlreichen Helfern und den Fans, die nach so einer schwierigen Zeit dennoch hinter dem FCS stehen.

 

Fussball

 
B-Jugend - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 11.09.2021 - 15:00 Uhr

 
JFG Günztaler Kickers - SGM Silheim - 6 : 1
 
Kader:
V. Fiebig, L. Knaier, R. Martin, M. Zulac, M. Rabus, F. Mendle, A. Zwiorek, T. Feig, L. Leder, N. Schwarzmann, L. Langenwalter, M. Bieber, P. Heer, R. Hanan
 
Torschützen:
Eigentor

Nach dem verlorenen Spiel in Jettingen, wollten wir am Samstag 11.09.2021 in Ingstetten mehr rausholen und die 3 Punkte mit nach Hause holen.

Wir hatten 14 Mann und auch diesmal alle aus der aktuellen B-Jugen, so dass wir guter Dinge waren und keinen Ersatz benötigten.

Doch es sollte anders kommen.

Durch unsere schwache Leistung erzielten die Hausherren schon in der 7. Minute das 1:0. Selbst hier wollten wir noch nicht mitspielen und erhielten daraufhin in der 12. Minute schon das 2:0.

Bis zur Halbzeitpause Stand es 3:1. Das erzielte Tor war nicht unser Verdienst, sondern ein Eigentor. Wir hielten uns weiterhin aus dem gröbsten raus.

Auch die zweite Halbzeit war nicht besser und somit ging das Spiel 6:1 aus.

Wir müssen nun für die kommende Woche Saisonbeginn noch eine ganze Ladung aufholen um hier auch eine Verbesserung zu erzielen.

Am kommenden Sonntag um 12:30 Uhr spielen wir gegen die SGM (SSG) Ulm I.

 

Fussball

 
B-Jugend - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 05.09.2021 - 11:00 Uhr

 
VfR Jettingen - SGM Silheim - 5 : 0
 
Kader:
D. Tobias, L. Knaier, R. Martin, R. Hanan, M. Rabus, M. Kerber, A. Di Capua, L. Leder, A. Feig, C. Bradt, L. Langenwalter, K. Maierean
 

Am 05.09.2021 war für die SGM Silheim in Jettingen ein raben schwarzer Tag. Wir reisten mit einem Kader von nur 12 Spielern an und davon waren 3 Aushilfen der C-Jugend inbegriffen. Schon in der 3. Minute gerieten wir 1:0 in Rückstand. Konnten uns dann aber bis zur Halbzeitpause damit zufrieden geben. Doch kurz danach in der 43. Minute erhielten wir das 2:0.

Nun machten die Gegenspieler auch nochmals richtig Druck, da Sie mehr wollten. 

Darauf folgten in der 45., 53. und 63. weitere Tore zum Endstand von 5:0 für den VfR Jettingen. Sie hatten es sich zuhause erarbeitet und verdient.

Unsere Leistung war nicht an das vorangegangene Spiel in Burlafingen angeglichen.

 

 

Fussball

 
B-Jugend - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 28.08.2021 - 15:00 Uhr

 
FC Burlafingen - SGM Silheim - 1 : 2
 
Kader:
D. Tobias, L. Knaier, M. Rabus, R. Martin, T. Feig, F. Mendle, L. Leder, M. Zulac, C. Bradt, L. Langenwalter, L. Brücken, A. Feig, M. Kerber, R. Hanan
 
Torschützen:
T. Feig (n.E.), L. Brücken

Am Samstag, den 28.08.2021 bestritten wir unser erstes Vorbereitungsspiel in Burlafingen. Nach zwei Wochen Training gingen wir mit Zuversicht ins Freundschaftsspiel. Wir konnten auch von Anfang an zeigen, was wir dauerhaft umsetzen möchten. Sehr gut gestartet und auch innerhalb kürzester Zeit Chancen vor dem gegnerischen Tor erspielt.

In der 13. Spielminute verwandelte T. Feig einen zurecht gepfiffenen Elfmeter. Zuvor war Lukas Langenwalter am Torwart vorbei und wollte den Ball verwandeln, doch ein Verteidiger parierte diesen mit der Hand auf der Linie. Nun konnten wir weiterhin Druck aufbauen und schafften es auch in der 30. Minute durch L. Brücken auf 0:2 zu erhöhen.

Zur Pause nach 40 Minuten, waren wir guter Dinge, dass wir dies auch noch erhöhen können. Doch vor dem Tor hatten wir einige vergebene Chancen. Unsere Stürmer bemühten sich, doch der Ball wollte nicht mehr hinter die Torlinie. Doch nicht nur wir, auch Burlafingen hatte ein bis zwei sehr gute Chancen, den Anschluss zu erzielen. Hier hatten Sie aber nicht mit D. Tobias gerechnet, welcher dauerhaft hervorragend parierte.

In der 62. Minute ging M. Rabus im eigenen Strafraum zu Boden und spielte hierbei noch den Ball dem Gegner aus den Füßen. Dieser war clever und lies sich fallen. Es ertönte ein Pfiff und die Trainer, Betreuer und Zuschauer des FC Silheim waren fassungslos. Der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt und entschied Elfmeter.

D. Tobias hatte sich in seinem Tor richtig entschieden, doch war ein wenig zu kurz. Somit erzielten die Hausherren den Anschlusstreffer zum 1:2.

Die restlichen 18 Minuten ging des Spiel rauf und runter, beide Mannschaften konnten sich weiterhin Chancen erspielen, doch das Ergebniss blieb so stehen.

Unsererseits ein erfolgreicher Sieg. Alle Spieler haben umgesetzt, was wir von Ihnen erwartet haben. Zudem bedanken wir uns bei D. Tobias und M. Kerber für die Aushilfe bei der B-Jugend.

Wir bereiten uns nun auf kommende Woche vor.

Am kommenden Sonntag 05.09.2021 um 11:00 Uhr spielen wir unser zweites Vorbereitungsspiel in Jettingen.

Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns. 

 

Fussball

 
1.Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 15.08.2021

 
FC Silheim - FV Gerlenhofen - 2:0

Starker Auftritt in der zweiten Runde des Avia Bantleon Bezirkspokals! Von Beginn an hatte sich die Silheimer-Elf viel vorgenommen und startete sehr gut in die Partie. Schon nach elf Minuten klingelte es im Gerlenhofener Kasten, denn A. E. traf nach starker Vorlage von M. B. zum 1:0. In der Folge kontrollierten wir das Spiel und erarbeiteten uns einige Chance. Es fehlte aber entweder der richtige Pass oder der passende Abschluss, um das Ergebnis höher zu schrauben. In der 37. Minute hatten die Gäste die erste nennenswerte Chance, als es P. R. aus gut 25 Metern es aufs linke Eck versuchte. F. J. konnte den Ball am Pfosten vorbei lenken, die anschließende Ecke brachte nichts ein. Drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff unterbrach der Schiedsrichter das Spiel, denn ein Gewitter breitete sich aus und es wurde ziemlich ungemütlich . Nach gut einer halben Stunde ging es dann weiter und der FCS erhöhte sofort auf 2:0. Bei strömendem Regen ergatterte sich C. P. auf der linken Seite den Ball und legte ins Zentrum auf L. K., der nahm das Leder aus 20 Metern direkt und nagelte es ins linke Kreuzeck. Nach der Pause ging es nur noch in eine Richtung, nämlich aufs Gerlenhofener Gehäuse. Weiter Tore blieben aber aus, entweder parierte Gästetorwart L. S. bärenstark oder wir brachten den Ball einfach nicht im Tor unter.

Somit ziehen wir mit einem 2:0 in die dritte Runde ein und treffen dort am Mittwoch den 01.09.21 um 18:15 Uhr Zuhause auf den SC Heroldstatt.

 

Das Vorspiel verlor die zweite Mannschaft des FCS mit 2:4 gegen die SF Illerrieden.

 

Wir bedanken uns bei beiden Mannschaften und wünschen viel Erfolg in der Runde.

 

Vorschau: Am kommenden Sonnatg steht das erste Punktspiel auf dem Programm. Hierzu erwarten wir den SV Offenhausen im Silheimer Biberstadion. Anpsiel ist um 15 Uhr, die Reserven beginnen um 13 Uhr.

 

Handball

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 08.08.2021

 
FC Silheim - TSV Senden - 4:1
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, F. Ott (55. Min. S. Lotter), S. Waldmann, R. Weidler, M. Bertele, L. Kratzmaier, S. Kratzmaier (46. Min. M. Goßner), C. Pointner, A. Emperle, C. Greiner
 
Torschützen:
1:0 A. Emperle (4. Min) 2:0 L. Kratzmaier (30. Min) 3:0 C. Greiner (38. Min) 4:0 R. Weidler (61. Min) 4:1 O. Celik (85. Min) Handelfmeter

Klare Angelegenheit! In der ersten Runde des Avia Bantleon Bezirkspokals besiegten wir die Gäste des TSV Senden hochverdient mit 4:1. 😏 Schon von Beginn an waren wir überlegen und Alexander Emperle netzte nach einem schönen Doppelpass mit Christian Pointner in der vierten Minute zur 1:0 Führung ein! Wir hätten das Ergebnis schnell weiter in die Höhe schrauben können, doch viele Chancen blieben ungenutzt. . Lukas Kratzmaier packte in der 30. Minute mal wieder seinen Hammer aus. Aus gut 25 Meter zündete er aufs linke Eck, die Kugel traf den Pfosten und prallte an den Fuß des Gästetorwarts. Mit ein wenig Glück kullerte er dann ins Netz und somit fiel das ersehnte 2:0. Acht Minuten später lief Emperle auf der rechten Seite in den Strafraum ein, er bediente in der Mitte den völlig freistehenden Pointner. Dieser scheiterte am Keeper, doch Christian Greiner war zur Stelle und schob die Kugel über die Linie. Von den Gästen war bis zur Halbzeit nichts zu sehen, das änderte sich auch nicht in der zweiten Hälfte. Die Chancenverwertung war an diesem Tag ein großes Thema, wir hätten schnell die nächsten 4 bis 5 Tore schießen können. Leider vergaben wir die besten Möglichkeiten und es fiel nur noch ein Tor. Domenic Hartmann flankte nach einer kurz ausgeführten Ecke auf den langen Pfosten. Dort stand Emperle und dieser köpfte aus kurzer Distanz in Richtung Gehäuse. Das Leder traf nur den Pfosten, Robert Weidler hatte aber ein goldenes Näschen und stand genau richtig, um den Ball zum 4:0 im Tor unterzubringen. Fünf Minuten vor Ende der regulären Spielzeit verkürzten die Gäste per Handelfmeter auf 4:1. Onur Celik nahm sich die Kugel und lies unserem Torwart Junginger keine Chance. Ein mehr als verdienter 4:1 Heimerfolg, obwohl das Ergebnis deutlich höher ausfallen hätte müssen. Dennoch mit der Leistung sehr zufrieden. Im Vorspiel trennte sich die Reserve gegen die zweite Mannschaft des SV Beuren 1:1 Unentschieden. Torschütze auf unserer Seite war Julian Dirr. Nächste Woche Sonntag geht es in der zweiten Runde gegen den FV Gerlenhofen! Anpfiff in Silheim ist um 15:00 Uhr! Ebenfalls ist dort wieder unser Kiosk geöffnet, um euch mit unseren leckeren Köstlichkeiten zu verwöhnen.
 

Führungswechsel beim FC Silheim

 

Langjähriger Vorstand Rudi Berchtold übergibt an Martin Scheer

 

Die Generalversammlung beim FC Siheim, die turnußmäßig im Frühjahr 2020 hätte stattfinden sollen, ist coronabedingt am vergangenen Freitag abgehalten worden. Vorsitzender Rudi Berchtold berichtete in seinem Geschäftsbericht von dem durch die Pandemie sehr eingeschränkten Vereinsbetrieb. Fussballabteilungsleiter Manfred Wolf, Handball-Chefin Manuela Dauner-Wolf und Fussball-Jugendleiter Markus Langenwalter blickten mit Ihren Ausführungen mehr in die Zukunft als in die coronareduzierten letzten anderthalb Jahre. Fussballabteilungsleiterin Manuela Obermaier mussten den Rückzug der Damenmannschaft aufgrund von Spielerinnenmangel verkünden. Kassierer Christian Wehrle erklärte die Geschäftszahlen und verwies auf die geglückte Investition in ein LED-Flutlicht für den Trainingsplatz, was mit 50.000Euro zu Buche schlug. Der pandemiebedingte Ausfall von Spieltagen und Heimspielen, sowie die fehlenden Einnahmen aus Veranstaltungen reißen aber auch beim FC Silheim ein Loch in die Kasse.

 

Im Zuge der Ehrungen wurde für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft, Harald Ertle, Markus Dirr, Maria Pukalus, Klara Ansorge, Marga Hartmann, Edeltraut Bihlmeier, Anton Maier, Gabriele Bettighofer und für 25 Jahre Mitgliedschaft, Michael Denzel, Christian Jablonska, Christian Pointner, Josef Riedel, Tobias Obermaier, Heidi Wolf, Hubert Wolf, Tobias Weber, Thomas Breitinger, Markus Schmid, Robert Oed und Günter Feig geehrt.

 

Der ehemalige Bezirksvorsitzende Manfred Merkle und sein Nachfolger Hans-Peter Füller sprachen Grußworte und zeichneten Rudi Berchtold mit der Verbandsehrennadel in Gold für seine fasst 50-jährige Ehrenamtstätigkeit beim FC Silheim aus.

 

Die Neuwahlen mussten einen neuen ersten Vorsitzenden bringen, da sich Rudi Berchtold nicht mehr zur Wahl stellte. Martin Scheer wird das Amt übernehmen und mit Bernd Weidler als Stellvertreter, den Verein führen. Folgende Personen wurden in Ihren Ämtern bestätigt: Christin Wehrle (Kassierer), Markus Langenwalter (Jugendleiter), Andreas Pointner (stellvertretender Jugendleiter), Manfred Wolf (Abteilungsleiter Fussball) Jürgen Emperle (stellvertretender Abteilungsleiter Fussball), Manuela Dauner-Wolf (Abteilungsleiter Handball), Sandra Fuchs (stellvertretende Abteilungsleiterin Handball), Schriftführerin Theresa Anderhofstadt, Wolfgang Billich (Schiedsrichterbeauftragter), Christian Jablonska (Vereinsverwaltung) Beisitzer: Helmut Mayer, Bernhard Merker, Roland Pointner, Matthias Knaier, Robert Weidler, Günter Bolkart, Christian Berchtold.

Neu als Beisitzer dabei sind Tobias Obermaier, Steffen Waldmann, Manuela Obermaier, Andrea Langenwalter. Als Rechnungsprüfer wurde Matthias Bolkart und Bernhard Obermaier bestätigt.

 

Zum Abschluß der Veranstaltung wurde der scheidende Vorsitzende von der neuen Vorstandschaft zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Mit einer Urkunde und einem Essensgutschein bedankte sich der FC Silheim für seine geleistete Vereinsarbeit und wünschte ihm einen guten (Un)ruhestand mit der Hoffnung, dass sich „Rudi auch in Zukunft beim FCS einbringt“.

 
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.09.2021

 
FC Silheim - FC Birumut Ulm - 3:1
 
Kader:
F. Junginger, F. Ott, A. Dirr, R. Weidler, S. Waldmann, M. Bertele (57. Min. M. Goßner), C. Greiner, L. Kratzmaier, S. Kratzmaier, C. Pointner (71. Min. D. Egyed), A. Emperle.
 
Torschützen:
1:0 Simon Kratzmaier (42. Min) 2:0 Alexander Emperle (61. Min) 3:0 Christian Greiner (89. Min) 3:1 Anil Aslaner (90. Min)

6 Punkte in den Nachholspielen gegen den FC Birumut Ulm. 💪 Am Dienstagabend besiegte unsere Reserve die Gäste aus Ulm mit 1:0 und holte somit den zweiten Saisonsieg. Die Erste konnte am Donnerstag den Aufwärtstrend mit einem 3:1 Heimerfolg fortsetzen und klettert in der Tabelle weiter nach oben. Zu Beginn der Partie waren die Ulmer deutlich bissiger und fanden besser ins Spiel, die erste nennenswerte Torchance hatten aber unsere Jungs durch Christian Greiner. Er schoss in der 12. Spielminute nach einer guten Einzelaktion aber weit am linken Pfosten vorbei. Zwanzig Minuten später fast der Führungstreffer der Gäste, nachdem im Mittelfeld der Ball verloren ging und wir in einen Konter liefen. Der Abschluss prallte glücklicherweise an den rechten Außenpfosten und ging ins Seitenaus. Simon Kratzmaier erzielte kurz vor der Halbzeit das 1:0, nach Zuspiel von seinem Bruder Lukas versenkte er das Leder mit einem Fernschuss ins Netz. Nach der Pause waren wir deutlich besser im Spiel und Alexander Emperle erzielte nach Zuspiel von Christian Pointner den 2:0 Führungstreffer. Die Gäste aus Ulm versuchten auf Biegen und Brechen den Anschlusstreffer zu erzielen, konnten sich aber keine nennenswerte Chance herausspielen. Deshalb liefen sie immer wieder in Konter, diese wurden bis kurz vor Schluss aber nicht genutzt. In der 89. Minute erlöste uns dann Greiner mit seinem dritten Saisontor. Der 3:1 Anschlusstreffer kurz vor dem Ende fiel deutlich zu spät für die Ulmer, da die Niederlage längst besiegelt war. Somit besiegten beide Mannschaft den FC Birumut Ulm und können weitere wichtige Punkte einfahren. Am Sonntag empfangen wir die zweite Mannschaft des SSG Ulm, Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Die Reserve ist spielfrei.
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 12.09.2021

 
SV Ljilian Ulm - FC Silheim - 1:6
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann (33. Min Rote Karte), F. Ott, M. Bertele (34. Min. A. Dirr), R. Weidler, C. Greiner (70. Min. D. Egyed), L. Kratzmaier, C. Pointner, A. Emperle (93. Min. D. Gröchel), M. Goßner, S. Kratzmaier (82. Min. S. Lotter).
 
Torschützen:
0:1 Christian Greiner (20. Min.). 1:1 Nerman Velagic (34. Min. Handelfmeter). 1:2 Chrisitan Pointner (43. Min.). 1:3 Christian Pointner (64. Min.). 1:4 Lukas Kratzmaier (73. Min. Foulelfmeter) 1:5 Alexander Emperle (81. Min.). 1:6 Alexander Emperle (89. Min.).

Lang ersehnter erster Saisonsieg! Beide Mannschaften gewannen an einem herrlichen Fußballsonntag verdient mit 6:1. Die Reserve hatte von Anfang an das Heft in der Hand und konnte sich mit einem klaren Sieg gegen den SV Pfaffenhofen mit 6 Toren belohnen. Unsere erste Mannschaft erkämpfte sich ebenfalls ein 6:1 Auswärtserfolg gegen den SV Ljilian Ulm. Nach 20. Minuten brachte uns Christian Greiner in Front, ehe der Kapitän der Hausherren in der 34. Minute per Handelfmeter ausglich. Leider verloren wir bei diesem Treffer unseren linken Verteidiger, denn Dominik Hartmann klärte ohne Absicht einen Torschuss mit der Hand. Dabei sah er verständlicherweise die Rote Karte und wir mussten die restliche Spielzeit in Unterzahl agieren. Diesen Schock bewältigte unsere Mannschaft sehr schnell und Christian Pointner erhöhte noch vor der Pause auf den 2:1 Führungstreffer. Nach der Pause drängten die Hausherren auf den Ausgleich und hatten in der 52. Minute die beste Chance, als der Kapitän wieder zum Elfmeter antrat. Unser Torwart Felix Junginger parierte jedoch stark, riss im Flug sein linkes Bein in die Höhe und lenkte den Ball über die Querlatte. GANZ WICHTIG! Robert Weidler spielte in der 64. Minuten einen langen Ball auf Alex Emperle, dieser spitzelte vor dem Gästetorwart den Ball zu Christian Pointner. Alleine vor dem leeren Tor erzielte er den so wichtigen 3:1 Treffer. In der Folge immer wieder das gleiche Spiel, die Hausherren versuchten mit Biegen und Brechen ein Tor zu erzielen. Unsere Abwehr lies aber nicht viel zu und wir spielten nach Balleroberung immer wieder schnell nach vorne. Davor Egyed holte in der 70. Minute einen Foulelfmeter heraus, den Lukas Kratzmaier sicher vollendete. Alexander Emperle konnte in der Schlussphase noch auf 5:1 + 6:1 erhöhen, in dem er beide Male den Gegenspieler vernaschte und das Leder im linken Winkel unterbrachte. Eine sehr konzentrierte Mannschaftsleistung, vor allem nachdem wir 60. Minuten in Unterzahl agieren mussten. Kommende Woche treffen wir am Dienstag und Donnerstag im Nachholspiel auf den FC Birumut Ulm. In diesen Heimspielen wollen wir die positive Phase weiterführen und den nächsten Saisonsieg einfahren. Anspiel ist jeweils um 18:00!
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 01.09.2021

 
FC Silheim - SC Heroldstatt - 2:1
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, F. Ott, S. Lotter, M. Goßner (62. Min. D. Egyed), R. Weidler, L. Kratzmaier (73. Min. M. Hander), S. Waldmann, C. Pointner (81. Min. D. Gröchel), A. Emperle, S. Kratzmaier
 
Torschützen:
1:0 Lukas Kratzmaier (22. Min) 2:0 Christian Pointner (62. Min) 2:1 Florian Griesinger (86. Min)

Einzug in Runde 4! Mit einem verdienten 2:1 Heimerfolg setzten wir uns am Mittwochabend gegen den SC Heroldstatt durch. Von Beginn an waren wir die spielbestimmende Mannschaft und erspielten uns in der ersten Halbzeit zahlreiche Chancen. Lukas Kratzmaier erzielte in der 22. Minuten mit einem sehenswerten Freistoß den 1:0 Führungstreffer. Die Defensive stand gut und nach hinten ließen wir so gut wie gar nichts zu, nur die Konsequenz vor dem Tor war an diesem Tag mal wieder ein großes Thema. Kurz vor der Pause glichen die Gäste zum 1:1 aus, der heutige Schiedsrichter entschied aber glücklicherweise auf Abseits. Nach Wiederanpfiff gleiches Spiel, wir machten weiterhin das Spiel und Christian Pointner erhöhte in der 62. Minute auf 2:0. Danach hätten wir durch etliche Chancen längst den Deckel drauf machen können, diese wurden aber kläglich liegen gelassen. Somit gerieten wir kurz vor Schluss wieder unter Druck, die Gäste erzielten fünf Minuten vor dem Ende den 2:1 Anschlusstreffer. Das Ergebnis retteten wir dann aber über die Zeit und stehen in der vierten Runde des Bezirkspokals! Am Sonntag sind beide Mannschaften spielfrei, das Spiel gegen den FC Birumut wurde auf den 14.09 + 16.09 verlegt.
 

Der FC Silheim teilt sich in folgende 3 Bereiche:

Fussball
Handball
Schiedsrichter
 
Unsere Sponsoren
 
FC Silheim e.V. Logo FC Silheim
  Zollstraße
  89346 Bibertal-Silheim
   
  Telefon: +49(0) 8226 / 92 00
  eMail: info@fcsilheim.de