Wappen

Termine

Fussball - Herren II
26.05.2024 - 13.00 Uhr
FC Silheim II - FC Burlafingen II
 
Fussball - Herren
26.05.2024 - 15.00 Uhr
FC Silheim - FC Burlafingen
 
Fussball - Herren II
01.06.2024 - 13.30 Uhr
SV Eggingen II - FC Silheim II
 
Fussball - Herren
01.06.2024 - 15.30 Uhr
SV Eggingen - FC Silheim
 
Fussball - Jugend
09.06.2024
Bambini und F-Jugend Spieltag
 
Alle anzeigen

Aktuelles

Meldungen vom FC Silheim

Viel Spaß beim einfach mal schauen, was gerade so aktuell im Bibertal beim FC Silheim so läuft.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 12.05.2024

 
SV Oberelchingen - FC Silheim - 1:1
 
Kader:
F. Junginger, M. Ruess, D. Kast, S. Waldmann, D. Hartmann, R. Wiedemann (88. Min. M. Gossner), R. Weidler, T. Pillmeier, M. Bertele, A. Emperle, T. Obermeier (83. Min. S. Lotter).
 
Torschützen:
0:1 A. Emperle (40. Min), 1:1 F. Ufschlag (62. Min).

Doppeltes Unentschieden gegen den SV Oberelchingen.

 

Beide Mannschaften nehmen am Muttertag und herrlichem Fußballwetter mit 1:1 Unentschieden einen Punkt aus Elchingen mit.

 

Die erste Elf war von Beginn an ganz gut in der Begegnung und konnte wieder eine deutliche bessere Leistung auf den Platz bringen wie in den Spielen davor. Die Partie war komplett ausgeglichen, richtig große Chancen gab es in der ersten Hälfte dennoch nicht und man schiebte den Ball eher im Mittelfeld hin und her. In der 40ten Spielminute dann die größte Möglichkeit. Hier eroberte Tobias Obermeier mit einer überragenden Grätsche den Ball und schickte Alexander Emperle sofort in die Spitze. Dieser haute das Leder komplett kaltschnäuzig zur 0:1 Führung ins Netz, was gleichzeitig der Halbzeitstand war. Nach einer kurzen Abkühlung starteten wir mit zwei riesigen Chancen von Emperle und Obermeier in die zweite Hälfte, diese blieben leider ungenutzt. Der SV Oberelchingen kam dann immer besser ins Spiel und drückte auf den Ausgleich, welcher dann in der 62. Minute fällig war. Die Hausherren drückten weiter und wollten noch den Siegtreffer erzielen, unsere Mannschaft zeigte an diesem Tag aber einen richtig guten Kampf und konnte jegliche Annährung an unseren Kasten vereiteln. Somit nehmen wir durch eine starke Mannschaftsleistung verdient einen Punkt in Elchingen mit und sind für die letzten zwei Spiele gegen den FC Burlafingen und SV Eggingen gut gewappnet. Wenn die Mannschaft hier ähnliche Leistungen zeigt, dann werden wir in diesen Partien mit Sicherheit was zählbares herausholen.

 

Am kommenden Pfingstwochenende ist der FC Silheim mit beiden Mannschaften spielfrei, die nächsten Partien finden am 26.05.2024 Zuhause gegen den FC Burlafingen statt. Anpfiffe sind wie gewohnt um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 05.05.2024

 
FC Silheim - TSV Erbach - 0:3
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, D. Kast, S. Waldmann, M. Ruess (58. Min. F. Ott), R. Weidler, M. Gossner (58. Min. C. Greiner), R. Wiedemann, M. Bertele, A. Emperle, T. Obermeier.
 
Torschützen:
0:1 R. Häußler (52. Min), 0:2 T. Maier (80. Min), 0:3 R. Gabel (88. Min).

Erneuter Rückschlag!

 

Die erste Mannschaft konnte im Heimspiel gegen den TSV Erbach nichts zählbares mitnehmen. In der ersten Halbzeit war die Partie auf Augenhöhe, dennoch nicht wirklich sehenswert. Beide Mannschaften taten sich schwer wirklich ins Spiel zu kommen und erarbeiteten sich kaum Möglichkeiten. In der zweiten Hälfte wollten wir endlich den Schalter umlegen, dieser Plan ging aber völlig nach hinten los. Die Gäste konnten nämlich in der 52. Minute per Foulelfmeter in Führung gehen. In der Folge waren die Erbacher deutlich besser im Spiel, wir konnten wie in der ersten Halbzeit keine wirkliche Gefahr vor dem Tor ausstrahlen. Zehn Minuten vor dem Ende erhielten wir nach einem Konter den Treffer zum 0:2, in der 88. Minute dann den entgültigen Knockout zum 0:3.

Dieses Spiel sollten wir so schnell wie möglich abhacken und am Sonntag im Auswärtsspiel gegen den SV Oberelchingen eine deutlich bessere Leistung zeigen.

 

Dennoch gibt es noch was positives zu vermelden, denn die 2. Mannschaft konnte mit ihrem 2:1 Sieg gegen den zweitplatzierten TSV Erbach vorzeitig die Meisterschaft klar machen! Eine absolut geile Leistung!

 

Anpfiffe am Sonntag den 12.05.24 sind um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.

 

Fussball

 
A-Jugend - Verbandsspiel
 

Spieltag: 04.05.2024

 
SGM Beuren-SGM Oberelchingen und TSG Söflingen

A-Jugend
SGM Beuren : SGM Oberelchingen 0:3 (0:1)
TSG Söflingen : SGM Beuen 9:0 (5:0)
Nächstes Spiel: 
Samstag, 11.5. 16:00 Uhr
SGM Beuren : TSV Pfuhl

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 28.04.2024

 
SSG Ulm 99 II - FC Silheim - 1:1
 
Kader:
S. Kempfle, D. Hartmann, D. Kast, S. Waldmann, M. Ruess, S. Kratzmaier (62. Min. M. Gossner), R. Weidler, R. Wiedemann (84. Min. F. Ott), M. Bertele, A. Emperle, T. Obermeier (78. Min. S. Ziegler).
 
Torschützen:
0:1 T. Obermeier (30. Min), 1:1 A. Süßer (78. Min).

Remis gegen SSG Ulm 99 II.

 

Am Sonntag den 26. Spieltag waren wir bereits um 13:00 Uhr bei der zweiten Mannschaft des SSG Ulm 99 zu Gast. Mit sehr schweren Beinen vom vergangen Spiel am Donnerstag gegen den FC Burlafingen war vielen klar, dass es bei herrlichem Wetter eine heftige Aufgabe werden würden. Von Beginn an war es spielerich ein ausgeglichenes Spiel, dennoch hatten wir in der ersten Halbzeit die deutlich besseren Chancen. Ein davon konnte Tobias Obermeier in der 30. Minute mit einem sehr guten Abschluss nutzen. In der zweiten Halbzeit hatten die Hausherren die meiste Zeit die Oberhand, wir versuchten durch schnelles Umschaltspiel die Führung auszubauen. Dies gelang uns leider nicht und in der 78. Minute konnte der SSG Ulm per Foulelfmeter ausgleichen. Man merkte deutlich dass uns mit fortgeschrittener Spielzeit die Power ausging und konnten somit in der zweiten Hälfte keine guten Chancen herausspielen. Deshalb blieb es beim Unentschieden und beide Mannschaften nehmen einen Punkt mit.

In den nächsten und gleichzeitig letzten vier Partien, müssen wir nochmal alles in die Waagschale legen um die Saison positiv enden zu lassen.

 

Am kommenden Sonntag den 05.05.24 ist der TSV Erbach im Biberstadion zu Gast. Die Reserve kann mit einem Sieg um 13:00 Uhr die wohlverdiente Meisterschaft feiern. Für die erste Elf steht ab 15:00 Uhr ein wichtiges Spiel gegen einen direkten Konkurrenten an.

Für zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen. Bis Sonntag!

 

Fussball

 
D-Jugend - Verbandsspiel
 

Spieltag: 27.04.2024

 
SGM Silheim : TSV Neu-Ulm IV - 3:3
 
Kader:
Noah Ginsberg, Lennard Jost, Matthias Heller, Moritz Ellenrieder, Julian Diepold, Rafael Rüggenmann, Sebastian Haas, Metin Culum, Adam Skurzok, Paul Prinz, Andre Heilig
 

Am Samstag spielte unsere D-Jugend gegen den TSV Neu-Ulm IV. Unsere Mannschaft begann sehr nervös und ängstlich. Dadurch führte der Gast nach 15 Spielminuten bereits mit 0:3 und die Prognose für den weiteren Verlauf war düster. Dann aber ging ein Ruck durch die Mannschaft und jeder erkannte, dass auch wir Fußball spielen können, was noch in der ersten Halbzeit um 1:3 Anschlußtreffer durch Adam führte. In der Pause hat sich das Team nochmal gegenseitig aufgemuntert an die eigenen Stärken zu glauben und so konnten die Zuschauer in der zweiten Hälfte einen heißen Kampf sehen. Mit viel Moral, Mut und Einsatzwillen schaffte es unser Team noch zwei Tore durch Metin zu erzielen und das 3:3 Unentschieden bis zum Schluß zu halten. Am Ende war die Freude über den Punktgewinn gegen den Favoriten aus Neu-Ulm sehr groß, die Erschöpfung aber auch deutlich spürbar. Weiter so, Jungs.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 25.04.2024

 
FC Burlafingen - FC Silheim - 1:1
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, D. Kast, S. Waldmann, M. Ruess, S. Kratzmaier, R. Weidler, R. Wiedemann (67. Min. C. Greiner), M. Bertele, A. Emperle, T. Obermeier.
 
Torschützen:
1:0 M. Testa (39. Min), 1:1 M. Bertele (50. Min).

Vier Punkte im Nachholspiel beim FC Burlafingen!

 

Nachdem die zweite Mannschaft am Dienstag den 23.04. die Reserve des FC Burlafingen mit 0:4 vom Platz fegte, konnte die erste Elf am 25.04. mit einer starken Leistung einen Punkt mit nach Hause nehmen.

 

In den ersten zehn Minuten waren die Hausherren deutlich besser im Spiel. Bei sehr guten Platzverhältnissen kämpften wir uns aber in die Partie und hatten durch Alexander Emperle in der elften Minute die bisher beste Chance im Spiel. Scheiterte mit seinem Abschluss aber am gegnerischen Schlussmann. In der 39. Minute konnten die Burlafinger nach einem Eckball mit 1:0 in Führung gehen, was gleichzeitg auch der Halbzeitstand war. Nach einer kurzen Verschnaufspause kamen wir sehr gut in die zweite Hälfte und hatten direkt drei gute Möglichkeiten um den Ausgleich zu erzielen. Manuel Bertele konnte eine davon in der 50. Minute nach schönem Spielzug über die rechte Seite und Vorlage von Emperle im Netz unterbringen. Die restliche Partie gestaltete sich komplett offen, beide Mannschaften waren gut im Spiel und erarbeiteten sich Chancen um in Führung zu gehen. Gegen Ende des Spiels drückten die Hausherren nochmal ordentlich auf den Siegtreffer, aber unserer Defensivabteilung machte heute einen sicheren Job und verteidigte das Unentschieden. Somit nehmen wir mit einer sehr starken Teamleistung verdientermaßen einen Punkt beim FC Burlafingen mit!

 

Am Sonntag den 28.04.24 sind wir bei der zweiten Mannschaft des SSG Ulm zu Gast. Anspiel ist bereits um 13:00 Uhr, die Reserve ist spielfrei.

 


 

 

Fussball

 

Spieltag: 23.04.24 - 0:00 Uhr

 
Spieltagsvorschau

In dieser Woche stehen die Nachholspiele gegen den SV Burlafingen statt. Die zweite Mannschaft spielt am Dienstag den 23.04. um 18:15 Uhr, die erste Elf am Donnerstag den 25.04 ebenfalls um 18:15 Uhr.

Am Sonntag ist die erste Mannschaft beim SSG Ulm II zu Gast, Anpfiff ist bereits um 13:00 Uhr. Die zweite Mannschaft ist spielfrei.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 14.04.2023

 
FC Silheim - FKV Neu-Ulm - 3:3
 
Kader:
F. Junginger, F. Ott, D. Kast, S. Waldmann, M. Ruess, R. Weidler, S. Kratzmaier (86. Min. M. Gossner), R. Wiedemann (80. Min. N. Wolf), M .Bertele, A. Emperle, T. Obermeier.
 
Torschützen:
1:0 R. Wiedemann (44. Min.), 1:1 I. Basic (60. Min.), 2:1 A. Emperle (64. Min.), 2:2 A. Ajkunic (70. Min.), 3:2 T. Obermeier (79. Min.), 3:3 A. Ajkunic (85. Min.).

Remis gegen den FKV Neu-Ulm!

 

Am Sonntag den 14.04.2023 empfangen wir die Gäste aus Neu-Ulm im Biberstadion. Für beide Mannschaften war es ein sehr wichtiges Spiel, da nur drei Punkte zwischen Ihnen lagen und sie mit einem Sieg einen großen Schritt nach vorne machen könnten.

Der Start in die Partie war für beide Teams nicht einfach, denn die Spieler waren etwas unkonzentriert. Viele Fehlpässe und sehr hektische Umschaltungen in die Spitze begleiteten die ersten Minuten. Dennoch konnten wir uns in der ersten Halbzeit gute Möglichkeiten durch Emperle, Wiedemann und Kratzmaier erspielen, die aber nicht zum Tor führten. Quasi mit dem Halbzeitpfiff konnte uns Wiedemann mit einer starken Kombination über Weidler und Emperle mit 1:0 in Führung bringen.

Diesen Schwung wollten wir sofort mit in die zweite Hälfte nehmen und die Führung auf 2:0 ausbauen, dies konnte uns aber nicht gelingen und die Gäste glichen nach einem Eckball in der 60. Minute zum 1:1 aus.

In der Folge ging es hin und her, ein sehr offener Schlagabtausch mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Lediglich vier Minuten später konnte uns Emperle mit einen Traumtor aus gut 20 Meter wieder in Führung bringen. Die Freude hielt aber nicht lange und der FKV konnte in der 70. Minute ebenfalls mit einem schönen Treffer den 2:2 Ausgleich erzielen. Das war es aber noch lange nicht, denn Obermeier konnte nach einem Eckball einen Torwartpatzer der Gäste nutzen und schoss uns in der 79. Minute wieder in Front. Die Gäste gaben sich aber noch nicht auf und drückten mit allem nach vorne was sie hatten. Fünf Minuten vor dem Abpfiff erzielten sie dann den unglücklichen aber sicherlich nicht unverdienten 3:3 Auslgeichstreffer, was gleichzeitig der Endstand war.

 

Kommenden Sonntag den 21.04.2024 sind beide Mannschaften spielfrei. Das nächste Spiel der Reserve findet am Dienstag den 23.04 um 18:15 Uhr in Burlafingen statt. Die erste Mannschaft spielt am Donnerstag den 25.04. ebenfalls um 18:15 Uhr in Burlafingen.

Am Sonntag den 28.04.24 sind wir bereits um 13:00 Uhr bei der zweiten Elf des SSG Ulm zu Gast. Die Reserve ist dort spielfrei.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 10.04.2024

 
FC Silheim - SV Eggingen - 0:1
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, D. Kast, S. Waldmann, M. Ruess (45. Min. F. Ott), R. Weidler (45. Min. L. Kratzmaier), S. Kratzmaier, R. Wiedemann, M. Bertele (69. Min. C. Greiner), A. Emperle, T. Obermeier).
 
Torschützen:
0:1 T. Hehnle (69. Min.).

Niederlage im Nachholspiel beim Tabellenführer SV Eggingen!

 

Am 09.04. + 10.04.2024 standen die Nachholspiele unserer beider Mannschaften Zuhause im Biberstadion an. Hierbei konnte die zweite Mannschaft einen 3:1 Heimsieg einfahren, die erste Elf blieb leider glücklos und verlor ihre Partie mit 0:1.

 

Beide Mannschaften waren von Beginn an gut im Spiel und es wurde schnell klar, dass es einen offenen Schlagabtausch geben wird. Viele Zuschauer sahen einen gut kombinierenden FCS, der sich immer wieder gute Möglichkeiten erspielte. Der Tabellenführer aus Eggingen konnte durch ihr aggresives und hohes Pressing ordentlich Druck auf unsere Definsive ausüben, welche sich aber in der ganzen Partie nie wirklich aus der Ruhe bringen lies. Die spielerisch sehr sehenswerte erste Hälfte blieb für beide Mannschaften zunächst torlos.

Nachdem zur zweiten Halbzeit angepfiffen wurde, hatte Alexander Emperle die vermutlich beste Chance im Spiel um in Führung zu gehen. Domenic Hartmann erkämpfte sich im Zeikampf das Leder und wechselte sofort diagonal auf die andere Seite zu Emperle. Dieser lief alleine auf den Strafraum zu, der gegnerische Torwart machte sich aber sehr breit und konnte Emperles sehr gute Möglichkeit vereiteln. In der 69. Minute konnten wir einen Eckball der Gäste zunächst aus dem Sechzehnmeterraum klären, im Halbfeld konnte ein Egginger Stürmer den Ball aber unbedrängt annehmen. Dieser suchte sofort den Abschluss, welcher noch abgefälscht wurde und für unseren Keeper Junginger unhaltbar im linken Eck einschlug. Fortan ging es weiterhin hin und her, beide Teams spielten weiter nach vorne. Leider fehlte uns an diesem Tag das quäntchen Glück und ein wenig die Cleverness, um einen Treffer zu erzielen. Es wäre auf jeden Fall ein Punkt verdient gewesen, doch leider müssen wir eine 0:1 Heimniederlage gegen den SV Eggingen hinnehmen.

 

Am kommenden Sonntag ist der FKV Neu-Ulm zu Gast. Da die Gäste ihre zweite Mannschaft abgemeldet haben, spielt lediglich die erste Elf um 15:00 Uhr.

 

Fussball

 

Spieltag: 08.04.2024

 
Spieltage Bambini

Für die Bambini's der SGM Silheim/Bühl stehen nachfolgende Spieltage an.
Wir freuen uns auf tolle Spiele, viele Tore, Spaß und zahlreiche Zuschauer ! 

 

20.04.2024 Straß
27.04.2024 Nersingen
04.05.2024 Holzheim
11.05.2024 Pfaffenhofen
09.06.2024 Silheim
16.06.2024 Beuren

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 07.04.2024

 
SV Grimmelfingen - FC Silheim - 0:3
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmnann, D. Kast, S. Waldmann (81. Min. F. Meyer), M. Ruess, L. Kratzmaier, R. Weidler, R. Wiedemann, M. Bertele, A. Emperle, T. Obermeier (70. Min. T. Pillmeier).
 
Torschützen:
0:1 R. Weidler (6. Min), 0:2 T. Obermeier (15. Min), 0:3 R. Wiedemann (53. Min).

Starker Auftritt beim SV Grimmelfingen!

 

Nachdem die zweite Mannschaft von Trainer Martin Pointner mit einem 1:5 Sieg vorlegte, konnte auch die erste Elf von Thomas Berchtold überzeugen und einen 0:3 Auswärtssieg eintüten.

 

Von Beginn an waren wir wieder sehr präsent und konnten bereits in der sechsten Minute durch Robert Weidler in Führung gehen. Lediglich neun Minute später war Weidler erneut an einem Treffer beteiligt. Nach Eckball von der rechten Seite stand Weidler am langen Pfosten und legte nochmal in die Mitte zu Tobias Obermeier. Dieser setzte sich im Zweikampf durch und köpfte das Leder zum 0:2 ins Netz. In der restlichen ersten Halbzeit standen wir weiterhin sehr stabil und liesen keine gefährliche Chancen für die Heimmannschaft zu.

In der zweiten Hälfte wollten wir so schnell wie möglich mit einem 0:3 den Deckel drauf machen um die Grimmelfinger nicht mehr ins Spiel kommen zu lassen. Nach Zuckerpass von Tobias Obermeier gelang das Rene Wiedemann und dieser legte die Kugel mit all seiner Erfahrung ins linke Eck. Des weiteren gaben sich die Hausherren mehr oder weniger auf und somit hätten wir durchaus noch das ein oder andere Tor schießen können. Dennoch sind wir sehr zufrieden mit der Leistung unserer Mannschaft und somit blieb es beim verdienten und sehr wichtigen 0:3 Auswärtserfolg beim SV Grimmelfingen.

 

Diese Woche stehen die Nachholspiele Zuhause gegen den SV Eggingen an. Am Dienstag den 08.04. spielt die zweite Mannschaft um 18:15 Uhr, am Mittwoch den 09.04 spielt die erste Mannschaft ebenfalls um 18:15 Uhr.

Am Sonntag den 14.04 ist der FKV Neu-Ulm im Biberstadion zu Gast. Da die Gäste ihre zweite Mannschaft zurückgezogen haben, spielt nur die erste Mannschaft um 15:00 Uhr.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 01.04.2024

 
FC Silheim - TSV Holzheim - 1:2
 
Kader:
F. Junginger, T. Obermeier, D. Kast, S. Waldmann, M. Ruess (83. Min. M. Bertele), L. Kratzmaier, S. Kratzmaier, R. Wiedemann, R. Weidler, A. Emperle, C. Greiner
 
Torschützen:
0:1 D. Krüger (40. Min), 1:1 R. Wiedemann (56. Min), 1:2 J. Blum (83. Min).

Nächste Niederlage nach Chancenwucher!

 

Am Ostermontag empfingen wir mit beiden Mannschaften den TSV Holzheim zum Derby im Biberstadion. Hierbei spielte die Reserve 2:2 Unentschieden und bleibt weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Die erste Mannschaft erlitt einen herben Dämpfer und verlor ihre Partie mit 1:2.

 

Von Anfang an dominierten wir das Spiel und zeigten ein komplett anderes Gesicht wie gegen Srbija Ulm. Mit vollem Mut und Spielwitz erspielten wir uns Chancen über Chancen, jeder fragte sich wann nun endlich das erste Tor fällt. Wie es der Fußballgott aber schon des öfteren zeigte, bestraft er diese ungenutzten Möglichkeiten. Somit konnten die deutlich unterlegenen Holzheimer in der 40. Minute nach einem Freistoß aus dem Halbfeld zum 0:1 Halbzeitstand in Führung gehen.

 

Nach der deutlichen Halbzeitansprache wollten wir so schnell wie es geht den Ausgleichstreffer erzielen, was Rene Wiedemann in der 50. Minute mit einem herrlichen Distanztor aus 25. Metern gelang. Die Route war klar, weiter Richtung Holzheimer Tor um das Spiel zu gewinnen. Aber an diesem Wochenende sind wir wohl ein wenig mit dem Pech verfolgt. Nach einem Einwurf auf der rechten Seite der Gäste probierte es ein Spieler aus ungewohnter Position und zündete die Kugel einfach mal aufs Tor. Das Leder schlug in der 83. Minute unhaltbar im langen Eck ein und bescherte den Holzheimern den Derbyerfolg, was niemand der Silheimer Spieler und Anhänger so wirklich wahr haben wollte.

 

Am Donnerstag, den 04. April empfangen wir um 18 Uhr den Bezirksligisten TSV Blaustein zum Pokalspiel in Silheim.

Am Samstag, den 06. April ab 9 Uhr sammelt die Jugend wieder Altpapier in Silheim und Kissendorf.

Am Sonntag, den 07. April stehen die Auswärtsspiele beim SV Grimmelfingen an. Anspiel wie gewohnt um 13 und 15 Uhr.

Am Dienstag, den 09. April empfängt die Reserve den SV Eggingen um 18:30 Uhr zum Nachholspiel in Silheim.

Am Mittwoch, den 10. April empfängt die erste Mannschaft den SV Eggingen um 18:30 Uhr zum Nachholspiel in Silheim.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 30.03.2024

 
FC Srbija Ulm - FC Silheim - 3:1
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann (60. Min. R. Weidler), D. Kast, S. Waldmann, M. Ruess, M. Gossner, L. Kratzmaier (83. Min. D. Gröchel), M. Bertele (77. Min. S. Hartmann), R. Wiedemann, A. Emperle, T. Obermeier.
 
Torschützen:
1:0 N. Mrkic (26. Min), 1:1 A. Emperle (28. Min), 2:1 O. Bechoua (32. Min), 3:1 N. Kujokovic (80. Min).

Erste Pflichtspielniederlage!

 

Unsere Mannschaft war am 21. Spieltag bei der zweiten Elf des FC Srbija Ulm zu Gast. Hier taten Sie sich auf dem gespielten Kunstrasen des Gegners ungemein schwer und konnte ihre zuletzt sehr gute Spielweise nie wirklich auf den Platz bringen. Durch einen Foulelfmeter hätten wir in der 16. Minute in Führung gehen müssen, was uns natürlich deutlich in die Karten gespielt hätte. Diesen konnte Steffen Waldmann aber nicht nicht verwandeln und der Gästetorwart parierte.

Kurze Zeit später nutzte die Heimmanschaft eine Kontersituation und ging in der 26. Minute mit 1:0 in Front. Mit der ersten richtig gut herausgespielten Chance konnte Alexander Emperle nach Doppelpass mit Tobias Obermeier in der 28. Minute den 1:1 Ausgleich erzielen. Gebracht hat uns dies aber nicht viel, da wir nur vier Minuten später nach einem Eckball der Gäste absolut nicht aufpassten und mit 2:1 erneut in Rückstand gerieten.

In der zweiten Hälfte versuchten wir den Spies endlich umzudrehen, dies gelang uns an diesem Tag aber einfach nicht und ein paar wenige Chancen blieben ungenutzt. Zehn Minuten vor dem Ende konnte der FC Srbija Ulm den 3:1 Endstand erzielen und uns somit die erste Niederlage in diesem Jahr zufügen.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 23.03.2024

 
FC Silheim - SV Thalfingen - 2:0
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, D. Kast, S. Waldmann, F. Ott, L. Kratzmaier, S. Kratzmaier, A. Emperle, M. Bertele (71. M. Gossner),T. Pillmeier, T. Obermeier (81. M. Ruess).
 
Torschützen:
1:0 D. Kast (35. Min.), 2:0 A. Emperle (40. Min.).

Der FCS ist auch gegen den SV Thalfingen nicht zu stoppen. Unsere beiden Mannschaften konnten ihren positiven Rückrundenstart weiter führen und auch gegen den SV Thalfingen sechs Punkte mitnehmen. Die Reserve überzeugte mit einer geschlossenen Teamleistung und entschied ihre Partie mit 4:1 für sich. Unsere erste Elf konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten das Spiel mit 2:0 gewinnen und klettert damit in der Tabelle weiter nach oben. Kapitän Dominik Kast konnte uns in der 35. Minute nach Freistoß von Lukas Kratzmaier per Kopfballtor mit 1:0 in Führung bringen. Nur fünf Minuten später kombinierten sich Tobias Obermeier und Alexander Emperle in den Strafraum der Gäste. Emperle blieb eiskalt und schob das Leder zum 2:0 trocken ins rechte Eck. In der zweiten Hälfte verlief das Spiel eher zerfahren, dennoch behielten wir die Oberhand und konnten das Spiel mit 2:0 verdient für uns entscheiden. Kommendes Osterwochenende sind wir am Samstag den 30.03. bei Srbija Ulm zu Gast, Anspiel ist um 15:30 Uhr. Am Ostermontag findet im Biberstadion das alljährliche Derby gegen den TSV Holzheim statt, Anspiele sind im 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.
 

Die diesjährige Generalversammlung des FC Silheim e.V. fand vor 49 Mitgliedern im Sportheim in Silheim statt. Der 1. Vorsitzende Martin Scheer hob in seinem Bericht vorausschauend besonders die zahlreichen Veranstaltungen, die zum 75-jährigen Jubiläum gefeiert werden, hervor.

Der FC Silheim e.V. ist am Vatertag erstmals Gastgeber der Bezirkspokalendspiele der C-, B- und A-Jugend des Bezirkes Donau-Iller. Im Sommer findet der MJU-Pokal ebenfalls in Silheim statt. 

 

Fussballabteilungsleiter Manfred Wolf freute sich über die Meisterschaft der Reservemannschaft und sieht die aktiven Fussballer auf einem guten Weg.

 

Manuela Dauner-Wolf hob den Handballboom beim FCS hervor. Die Kooperation mit dem VFL Leipheim und SC Ichenhausen ist sehr erfolgreich.

 

Jugendleiter Jan Ginsberg blickte auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr bei der Jugend zurück.

 

Der erste Kassierer, Christian Wehrle stellte solide Finanzen beim FCS fest.

 

Für 50 Jahre Treue zum Verein wurden geehrt:

Wolfgang Billich, Edgar Bradt, Anton Dirr, Helmut Mayer, Adolf Polzer und Eugen Wolf.

 

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Marc Schmid, Jochen Waldmann, Steffen Waldmann, Manuel Bertele, Heinz Hirschmann, Michael Bradt

 

Foto: Bernd Weidler

 
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 17.03.2024

 
RSV Ermingen - FC Silheim - 0:4
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann, D. Kast, S.Waldmann, S. Lotter (69. Min. F. Ott), L. Kratzmaier, S. Kratzmaier, T. Pillmeier, M. Bertele, A. Emperle, T. Obermeier (73. Min. C. Greiner).
 
Torschützen:
0:1 T. Pillmeier (5. Min.), 0:2 S. Kratzmaier (44. Min.) FE. 0:3 S. Kratzmaier (72. Min.) FE, 0:4 C.Greiner (85. Min.).

Hervorragende Ausbeute beim Auswärtsspiel in Ermingen!

 

Unsere zweite Mannschaft lieferte erneut ein Feuerwerk ab, gewann ihr Spiel mit 0:5 und ist im dritten Spiel in Folge mit weißer Weste.

Der ersten Mannschaft gelang fast das gleiche Kunststück und konnte einen 0:4 Erfolg gegenüber den Ermingern feiern.

 

Von Anfang an dominierten wir die Partie und liesen den Hausherren weder im Zweikampf noch im Spielaufbau eine Chance ins Spiel zu kommen. Tobias Pillmeier konnte uns schon in der fünften Minute nach Zuspiel von Simon Kratzmaier in Führung bringen. Durch weitere gut herausgespielten Möglichkeiten hätten wir in der ersten Halbzeit das Match längst entscheiden können. Der zweite Treffer konnte erst in der 44. Minute per Foulelfmeter von Simon Kratzmaier erzielt werden.

 

Die zweite Halbzeit gestaltete sich trotz geringerem Tempo ähnlich wie die Erste, es ging nur in Richtung Erminger Tor. Da seine Vorderleute heute einen sehr guten Job machten, musste unser Keeper Felix Junginger das komplette Spiel nicht wirklich ins Geschehen eingreifen. Kratzmaier trat in der 72. Minute erneut zum Elfmeter an und konnte mit seinem dritten Scorerpunkt die Partie zum 0:3 entscheiden. Der eingewechselte Christian Greiner machte in der 85. Minute den Deckel entgültig drauf und konnte das Leder nach Zuspiel von Alexander Emperle zum 0:4 im Netz unterbringen.

Durch höhere Effizienz hätte das Spiel durchaus höher ausgehen dürfen, dennoch können wir mit sieben Punkten aus drei Spielen sehr zufrieden mit dem Start ins neue Kalenderjahr sein.

 

Kommenden Samstag den 23.03.24 ist der SV Thalfingen zu Gast, Anspiele sind um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.

Am Gründonnerstag, 28. März findet um 20 Uhr unser Schafkopfturnier im Sportheim statt. Die nächste Altpapiersammlung in Kissendorf und Silheim ist am Samstag 6. April.

 

 

Handball

 

Spieltag: 16.03.2024

 
Meister 2024

mA-Jugend ist Meister 

Knapper 33:30 Sieg im Derby gegen Burlafingen/Straß

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 10.03.2024

 
FC Silheim - SV Nersingen - 1:1
 
Kader:
F. Junginger, T. Obermeier (73. Min. F. Ott), D. Kast, S. Waldmann, S. Lotter, S. Kratzmaier (88. Min. M. Gossner), L. Kratzmaier, T. Pillmeier, A. Emperle, R. Weidler, M, Bertele
 
Torschützen:
1:0 D. Kast (45+1. Min.), 1:1 N. Junginger (52. Min.).

Punkteteilung im Derby gegen Nersingen!

 

Nachdem die zweite Mannschaft mit einem starken Auftritt einen 2:0 Sieg einfahren konnte, trennte sich die erste Mannschaft mit einem 1:1 Unentschieden.

 

Die Berchtold-Elf kam richtig gut in die Partie, war von Anfang an sehr bissig und erarbeiteten sich gute Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Einige Chancen ließen sie zunächst liegen, doch Dominik Kast konnte uns nach Freistoß von Simon Kratzmaier in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit noch in Führung bringen. Der Treffer war mehr als verdient, denn von den Gästen war in der ersten Häflte so gut wie gar nichts zu sehen. 

Der Tabellenführer aus Nersingen kam nach Wiederanpfiff besser aus der Kabine und konnte in der 52. Minute den Ausgleich erzielen. Danach gab es einen offenen Schlagabtausch, allerdings bestimmten die Gäste den zweiten Spielabschnitt. Die beste Chance für den Siegtreffer hatte Alexander Emperle, sein Abschluss aus zehn Meter konnte der Gästetorwart aber mit einem wahnsinns Reflex in der 75. Minute parieren und das Remis festhalten. Am Ende geht das Unentschieden völlig in Ordnung.

 

Kommenden Sonntag sind wir beim RSV Ermingen zu Gast, Anspiele sind um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.

Weitere Termine: Generalversammlung Freitag 22. März 20 Uhr und Preisschafkopfen am Gründonnerstag 28. März 20 Uhr.

Die nächste Altpapiersammlung in Kissendorf und Silheim ist am Samstag 6. April.

 

 

 

 

Handball

 

Spieltag: 09.03.2024

 
Jugendhandball am Wochenende:

Handball HSG Leipheim/SilheimErfolgreiches Wochenende - Jugendmannschaften auf Meisterschaftskurs!
Mit souveränen Siegen verteidigten unsere wB-Jugend und mA-Jugend ihre Tabellenführung und können nun am kommeden Wochenende die Meisterschaft klarmachen. Die m-C-Jugend festigte Tabellenplatz 2 und hat ebenfalls gute Chancen auf die Vizemeisterschaft.

 

mC-Jugend: TV Memmingen : HSG Leipheim/Silheim 36:44 (20:19)
Die Partie beim Tabellendritten begann für unsere C-Jugend wenig verheißungsvoll. Schnell lag man mit 5 Toren im Rückstand. Doch dann berappelten sich unsere Jungs und kämpften sich bis zur Pause auf 1 Tor heran. Der Lauf setzte sich im zweiten Spielabschnitt fort und das Spiel wurde gedreht. Tor um Tor zog man nun davon und kam so zu einem souveränen Erfolg. Gut gemacht Jungs! Nie aufgeben lohnt sich!
Es spielten (Tore in (Klammer): Nicolas Kammerer, Arion Rukeci (5), Joris Lenzer (2), Gabriel Kannemann (1), Moritz Schöttle, Johannes Ritzl, Art Rukeci (1), Ben Schwürzinger (9), Nicolas Fynn Webert, Aaron Fugger (4), Maximilian Geywitz, Konstaantin Senft (6), Julian Geywitz (1), Sebastisn Hirsch (15) 
Vorschau:

Samstag, 16.03. um 16:30 Uhr Güssenhalle Leipheim
HSG Leipheim/Silheim : TV Memmingen
Sonntag, 23.03. um 15:00 Uhr Güssenhalle Leipheim
HSG Leipheim/Silheim : Dinkelscherben

 

wB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : TSV Peißenberg 45:11 (20:6)
Ein in dieser Höhe verdienter Sieg gegen Peißenberg, die ersatzgeschwächt und ohne Auswechselspielerin angereist waren. Ein Erfolg war Pflicht und dementsprechend konzentriert gingen unsere Mädels die Aufgabe an. Gut gemacht! Bei einem Erfolg am Samstag in Wertingen kann dann bereits die Meisterschaft klar gemacht werden. Falls dies nicht gelingt, bleibt eine Woche später noch die Chance in Peißenberg.
Es spielten (Tore in Klammer): Theresa Engelmann (12), Eva Merkle, Emelie Pichler, Hayley Leedertz, Jana Hilble (5), Sarah Gscheidle (1), Paula Merkle (12), Miriam Mokosch (6), Katharina Rieger (4), Emily Herz (5), Eliza Ammicht
Vorschau: Samstag, 16.3. um 17:30 Uhr in Wertingen und Sonnntag, 23.3. um 13:00 Uhr in Peißenberg
mA-Jugend: HSG Leipheim/Silheim TSV Neusäss 37:30 (17:14)
Unsere A-Jugend startete gut in die Partie und konnte sich frühzeitig einen einen 3 Tore Vorprung herausarbeiten. Diese Führung gab man während der gesamten Spielzeit nicht mehr her. Die Gäste aus Neusäss, die ohne ihren besten Werfer angereist waren, hielten zwar gut mit, doch dank einer überragenden Torwartleistung, einer stabilen Abwehr und schnellen und erfolgreichen Angriffen, geriet der Sieg nie in Gefahr. Highlight einer sehenswerten Partie war dann ein Torerfolg per Kempatrick durch die Gebrüder Birnthaler gegen Spielsschluß. Am Samstag will unsere A-Jugend dann in Schulzentrum Pfuhl gegen Burlafingen/Straß ihr Meisterstück machen. Viel Erfolg!
Es spielten (Tore in Klammer): Lars Schrems (8), Felix Schöttle (4), Volker Fiebig (2), Noah Herz (9), Felix Birnthaler (6), Ariel Feig (1), David Birnthaler (4), Moritz Mayer, Martin Rabus (3), Lucas Schwürzinger
Vorschau: Samstag, 16.3. um 12:00 Uhr Schulzentrum Pfuhl
JSG Burlafingen/Straß : HSG Leipheim/Silheim 
Vorschau:
Sonntag, 17.03. um 15:00 Uhr
DJK Augsburg-Hochzoll : HSG Leipheim/Silheim

 

Handball

 

Spieltag: 04.03.2024

 
Handball Jugend

mA-Jugend: 
HSG Leipheim/Silheim : SG 1871 Augsburg/Gersthofen 37:26 (20:11)
Ein klarer Erfolg unserer A-Jugend, die ihrer Favoritenrolle gerecht wurde. Von Beginn an dominierte man das Spielgeschehen. Die Gäste hielten zunächst dagegen. Als man jedoch nach einem Timeout in der Abwehr konzentrierter zu Werke ging, war bald klar, wer als Sieger die Platte verlassen wurde. Den komfortablen Vorsprung zur Pause konnten unsere Jungs zwar nicht mehr nennenswert ausbauen, aber er geriet auch nicht mehr in Gefahr. Großer Jubel nach dem Schlußpfiff bei unseren, als klar war, daß Königsbrunn in Neusäss
patzte und man dadurch wieder an die Tabellenspitze rückte. Diese gilt es nächsten Samstag zu verteidigen, wenn eben diese Neusässer ihr Visitenkarte in der Leipheimer Güssenhalle abgeben.
Es spielten (Tore in Klammer): Lars Schrems (3), Felix Schöttle (2), Volker Fiebig (2), Noah Herz (7), Felix Birnthaler (8), Ariel Feig (2), David Birnthaler (2), Moritz Mayer (TW), Lennert Hein (3), Martin Rabus (7), Lucas Schwürzinger (2)
mB-Jugend: HSG Leiphim/Silheim : TSV Bobingen 37:30 (21:17)
Ein starkes Spiel unserer Jungs gegen den Tabellenzweiten. Bereits in den ersten Minuten erarbeitete man sich durch konsequente Abwehrarbeit und sichere Torabschlüsse einen Vorsprung von drei Toren. Dieser konnte zunächst gehalten und am Ende deutlich ausgebaut werden. Super Leistung Jungs!
Es spielten (Tore in Klammer): Moritz Schöttle, Jona Jackstädt (1), Justus Bartenschlager (1), Marvi Wolbring, Konstantin Senft (5), David Birnthaler (17), Johannes Wenzel (TW), Lennert Hein (6), Sebastian Hirsch (2), Robert Fischbach (1), Maximilan Hirsch (4)
wB-Jugend: TSV Bobingen : HSG Leipheim/Silheim 13:35 (6:18)
Ein Torfestival gelang unseren Mädels in Bobingen. Man war klar spielbestimmend und gewann deutlich. Damit hat unsere weibliche B-Jugend weiterhin alle Chancen auf die Meisterschaft. 
Es spielten (Tore in Klammer): Theresa Engelmann (13), Eva Merkle, Emilie Pichler, Hayley Leedertz (1), Jana Hilble (1), Paula Merkle (8), Miriam Mokosch (7), Katharina Rieger (2), Emily Herz (3), Eliza Ammicht (TW) 
E-Jugend: Beim Heimspieltag in der Güssenhalle unterlag unsere E-Jugend knapp gegen Gundelingen und etwas deutlicher gegen Günzburg. Dennoch zeigten unsere Kids vollen Einsatz. Es hat Spaß gemacht.
Vorschau: Am Samstag 9. März stehen für unsere mA-Jugend, B-Jugend und mC-Jugend Topspiele auf dem Programm. Die C-Jugend (Tabellendritter) tritt bei Tabellenzweiten TV Memmingen an und in der Güssenhalle empfängt die wB-Jugend und die mA-Jugend jeweils die Tabellenvierten aus Peißenberg und Neusäss.
Samstag, 9.3. Güssenhalle Leipheim
wB-Jugend: 16:30 Uhr HSG Leipheim/Silheim : TSV Peißenberg
mA-Jugend: 18:30 Uhr HSG  Leipheim/Silheim : TSV Neusäss
Samstag, 9.3. mC-Jugend: 13:30 Uhr TV Memmingen : HSG Leipheim/Silheim
Sonntag, 10.3. E-Jugend - Spieltag in Gundelfingen: 
10:30 Uhr Burlafingen II : HSG Leipheim/Silheim 
11:30 Uhr HSG Leipheim/Silheim : Gundelfingen

 

 

Fussball

 
Bambini - Turnier
 

Spieltag: 04.03.2024

 
Rückblick und Vorschau

Die Bambini's der SGM Silheim/Bühl haben in der nun vergangenen Wintersaison an 4 Hallenturnieren teilgenommen. 
Zu diesen Turnieren konnten wir jeweils 2 Mannschaften stellen. Unsere Bambini's haben mit viel Freude und Engagement an allen Turnieren teilgenommen, und daher auch sehr viele Tore geschossen und Medaillen mit nach Haue gebracht. 
Ab April geht es für die Bambini's bei den anstehenden Spieltagen und Sommerturnieren wieder ins Freie.  

 

Handball

 

Spieltag: 03.03.2024

 
erfolgreiches Handballwochenende

mA-Jugend: TSV Aichach : HSG Leipheim/Silheim 33:36 (16:19)
Erfolgreich gemeistert hat unsere A-Jugend die schwere Auswartsaufgabe in Aichach. Die Basis für den Erfolg wurde mit einer konzentrierten Abwehrarbeit und einer überragenden Torwartleistung von Moritz Mayer gelegt. Ein ums anderemal konnten dadurch schnelle Tempoangriffe gestartet werden. Da auch im Angriff variabel agiert wurde - fast alle konnten sich als Torschützen auszeichnen -  hatte man stets knapp die Nase vorn. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang sogar ein 6 Torevorsprung. Die Gastgeber ließen aber nicht locker und kämpften sich wieder bis auf ein Tor heran. Unsere Mannschaft blieb jedoch konzentriert und ließ im Schlußspurt nichts mehr anbrennen. Damit bleibt man im Meisterschaftskampf weiterhin im Rennen. 
Es spielten (Tore in Klammer): Moritz Mayer, Lars Schrems (7), Volker Fiebig (1), Noah Herz (6), Felix Birnthaler (5), Felix Schöttle (1), David Birnthaler (6), Lennert Hein (7), Martin Rabus (3), Lucas Schwürzinger
mB-Jugend: VSC Donauwörth : HSG Leipheim/Silheim 40:21 (16:8)
Personell arg geschwächt hatte unsere B-Jugend in Donauwörth nichts zu bestellen und verlor klar. Dennoch steckte man nicht auf und fightete bis zum Schluß.
Es spielten (Tore in Klammer): Konstantin Radt, Moritz Schöttle, Jona Jackstädt (1), Justus Bartenschlager (2), Marvin Wolbring (10), Sebastian Hirsch (6), Robert Fischbach, Johannes Wenzel (2)
wB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : VfL Buchloe 34:10 (16:5)
Ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht wurde unsere weibliche B-Jugend. In der Güssenhalle dominierten unsere Mädels das Spiel von Beginn an. Durch den klaren Erfolg hat man weiterhin alle Chancen auf die Meisterschaft.
Es spielten (Tore in Klammer): Theresa Engelmann (16), Emelie Pichler, Hayley Leendertz, Jana Hilbe (3), Alina Dirr, Paula Merkle, Miriam Mokosch (10), Emily Herz (5), Eliza Ammicht
D-Jugend: 
Beim Spieltag in der Güssenhalle mußte sich unsere C-Jugend dem SC Vöhringen II knapp geschlagen geben. Deutlicher fiel die Niederlage gegen die "Übermannschaft" der Liga der HSG Lauingen-Wittlislingen aus.
HSG Leipheim/Silheim : SC Vöhringen II 9:11 (4:5)
Es spielten (Tore in Klammer): Lennard Jost, Niklas Drück, Matti Jackstädt (1), Kilian Noah Hein, Art Rukeci (6), Martin Thoma, Paul-Thomas Radt, Johannes Ritzl (2)
HSG Lauingen-Wittlislingen : HSG Leipheim/Silheim 28:7 (12:1)
Es spielten (Tore in Klammer): Lennard Jost (2), Niklas Drück, Matti Jackstädt, Kilian Noah Hein (1), Art Rukeci (1), Paul-Thomas Radt (1), Johannes Ritzl (2), Martin Thoma
Vorschau:
Samstag 2.3. Güssenhalle Leipheim
E-Jugend: Spieltag
12:30 Uhr HSG Leipheim/Silheim : VfL Günzburg III
13:30 Uhr VfL Günzburg III : TV Gundelfingen
14:30 Uhr TV Gundelfingen : HSG Leipheim/Silheim
mA-Jugend: 
16:00 Uhr HSG Leipheim/Silheim : SG 1871 Augsburg/Gersthofen
mB-Jugend:
18:00 Uhr HSG Leipheim/Silheim TSV Bobingen
wB-Jugend: Auswärtsspiel
Samstag 2.3. um 16:00 Uhr beim TSV Bobingen

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 03.03.2024

 
Croatia Ulm - FC Silheim - 1:2
 
Kader:
F. Junginger, D. Hartmann. S, Waldmann, D. Kast, S. Lotter, S. Kratzmaier (27. Min. C. Greiner), L. Kratzmaier, R. Weidler (13. Min. M. Bertele), A. Emperle, T. Pillmeier (90. Min. M. Gossner), T. Obermeier.
 
Torschützen:
1:0. M. Tica (13. Min), 1:1 D. Hartmann (57. Min), 1:2 T. Pillmeier (70: Min).

Sechs Punkte im ersten Punktspiel 2024!

 

Beide Mannschaften konnten sich im Auswärtsspiel gegen Croatia Ulm durchsetzen und verdient sechs Punkte mit ins Bibertal nehmen.

Die Reserve gewann mit vielen gut herausgespielten Toren 0:8, die erste Mannschaft besiegte nach vielen Unterbrechungen die Ulmer mit 1:2.

 

Bei schwierigen Platzverhältnissen brauchten beide Mannschaften etwas Zeit bis sie ins Spiel fanden. Durch eine ärgerliche Verletzung von Robert Weidler spielten wir kurzzeitig in Unterzahl, was die Heimmannschaft sofort ausnutzte und in der 13. Minute mit 1:0 in Führung ging. Danach ein erneuter Wechsel, denn Simon Kratzmaier musste ebenfalls verletzt ausgewechselt werden. In der ersten Halbzeit gab es wenig Torchancen auf beiden Seiten, eine viertel Stunde vor dem Pausenpfiff hatten wir nach einem Eckball die erste richtige Möglichkeit. Der Abschluss traf aber leider nur den rechten Pfosten, somit ging es mit einem Rückstand in die Pause.

 

Nach dem Wiederanpfiff eine deutliche Steigerung unserer Spieler und drängten sofort auf den Ausgleichstreffer. In der 57. Minute gab es vor dem Strafraum einen Freistoß für uns, der Gästetorwart stellte die Mauer aber der Ball war vom Schiedsrichter noch nicht gesperrt. Domenic Hartmann erkannte die Situation blitzschnell und schoss den Ball mit einer grandiosen Idee zum Ausgleich ins Tor. Danach folgte eine lange Spielunterbrechung, da ein Spieler von Croatia Ulm sich schwer verletzte und leider mit einem Krankenwagen abgeholt werden musste. Nach ca. 25. Minuten ging es dann weiter und wir erspielten uns gute Möglichkeiten, eine davon konnte Tobias Pillmeier nach schönem Zuspiel von Kapitän Dominik Kast nutzen und das Leder zur 1:2 Führung in der 70. Minute im Netz unterbringen.

Leider konnten wir den Sack durch sehr viele gute Chancen nicht frühzeitig zu machen und so hatte die Heimmanschaft kurz vor Schluss durch einen Foulelfmeter noch die Möglichkeit um auszugleichen. Felix Junginger ahnte aber die Ecke und konnte die Kugel parieren, somit blieb es am Ende beim verdienten 1:2 Auswärtserfolg.

 

Kommende Woche steht Zuhause schon das Derby gegen den SV Nersingen an, Anspiele sind um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.

 

Am Gründonnerstag, 28. März findet um 20 Uhr unser Schafkopfturnier im Sportheim statt.
 

 

Fussball

 
A-Jugend - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 25.02.2024

 
TSG Söflingen - SGM Beuren - 1:4
Torschützen:
0:1 Hannes Lehmann 0:2 Silas Mayer 1:2 Julian Schwaiger 1:3 Samuel Klotz 1:4 ET Patrick Dreier

A-Jugend: TSG Söflingen : SGM Beuren 1:4 (0:1)
Eine grundsolide und überzeugende Mannschaftsleistung bot unsere A-Jugend im Vorbereitungsspiel bei der TSG Söflingen. Da einige Spieler krankheitsbedingt fehlten halfen drei B-Jugendliche aus. Diese machten ihre Sache hervorragend. Allen Respekt und großes Lob. Von Beginn an war unsere Mannschaft fokkusiert und bestimmte den Spielverlauf. Defensiv stand man gut und das Zusammenspiel zwischen Abwehr und Mittelfeld funktionierte. Die Gastgeber kamen kaum zu nennenswerten Aktionen. In der Offensive ließ man den den Ball laufen. Lediglich die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig. Was auch am hervorragend haltenden Torhüter der TSG lag. Es dauerte daher bis zur 35. Minute ehe Hannes Lehmann erstmals einnetzen konnte. Trotz hochkarätiger Chancen ging es mit dem knappen Vorsprung in die Pause. Nach dem Wechsel blieb man spielbestimmend, auch wenn die Gastgeber nun versuchten, mehr Druck aufzubauen. Silas Mayer stellte nach einer Hereingabe auf 2:0 (53.). In der 77. Minute gelang den Gastgebern der Anschlußtreffer. Doch bereits vier Minuten später stellte Samuel Klotz nach prima Zuspiel von Lukas Langenwalter den alten Abstand wieder her (81). Ein Eigentor der Söflinger nach einer Hereingabe von Hannes Lehmann bildete den Schlußpunkt (87.) eines guten Fußballspieles. 

 

 

Fussball

 
D-Jugend - Turnier
 

Spieltag: 24.02.2024

 
Hallenturnier in Kötz - 5. Platz
 
Kader:
Julian Diepold, Taha Ayhan, Rafael Rüggenmann, Adam Skurzok, Metin Culum, Paul Ebert, Noah Läbe
 

Beim Turnier in Kötz belegte unsere D-Jugend den 5. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften. In der Gruppenphase konnten wir die ersten beiden Spiele gegen Gundelfingen und Konzenberg gewinnen, mussten uns danach aber Kötz 1 und Jettingen knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz 5 stand es nach 8 Minuten Spielzeit 1:1 gegen die SG Kötz 2 und somit folgte ein 9-Meter schießen. Alle Spieler mussten hier antreten da der Spielstand immer wieder zu unentschieden führte. So wurde unser Torwart Julian zum Helden der Mannschaft, da er den 9-Meter vom Gegner hielt und seinen eigenen Schuß im Tor zum Sieg versenkte. Zum besten Spieler des Turniers wurde unser Adam von allen teilnehmenden Mannschaften gewählt. Glückwunsch Adam und der ganzen Mannschaft.

 

Handball

 

Spieltag: 20.02.2024

 
Jugendhandball am Wochenende:

am Samstagnachmittag findet in der Leipheimer Güssenhalle der Spieltag der D-Jugend statt. Am Abend empfängt die wB-Jugend dann den VfL Buchloe. Die mB-Jugend und die A-Jugend treten am Samstag auswärts an.
Samstag, 24.2.2024, Güssenhalle Leipheim
D-Jugend - Spieltag
13:00 Uhr HSG Leipheim/Silheim : SC Vöhringen II
14:00 Uhr Vöhringen II : HSG Lauingen-Wittlislingen
15:00 Uhr Lauingen-Wittlislingen : Leipheim/Silheim
wB-Jugend: 
18:30 Uhr HSG Leipheim/Silheim : VfL Buchloe
Samstag, 24.2.2024
mB-Jugend:
15:00 Uhr VSC Donauwörth : HSG Leipheim/Silheim 
mA-Jugend:
17:15 Uhr TSV Aichach : HSG Leipheim/Silheim

 

 

Fussball

 
D-Jugend - Turnier
 

Spieltag: 18.02.2024

 
Hallenturnier in Pfaffenhofen - 3. Platz

Beim Hallenturnier in Pfaffenhofen zeigte unsere D-Jugend eine super Leistung und holte sich verdient den Pokal für den dritten Platz.

In der Gruppe mit Laupheim, Jedesheim und Langenau konnten wir alle Spiele gewinnen. Im Halbfinale mussten wir uns der SG Holzheim geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 konnten wir uns wieder gegen Jedesheim durchsetzen. Jeder Spieler zeigte super Einsatz und so konnte die Mannschaft auch nach einem Rückstand Spiele noch gewinnen. Weiter so, Jungs.

 

Handball

 

Spieltag: 30.01.2024

 
Jugendspiele

Handball HSG Leipheim/Silheim
mB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : Kissinger SC 31:24 
Ein gutes Spiel unserer Jungs und ein verdienter Sieg.
TSV Friedberg II (a.K.) : HSG Leipheim/Silheim 27:33 (11:16)
Die deutliche Halbzeitführung konnte unsere Mannschaft leider nicht halten und mußte sich am Ende den außer Konkurrenz spielenden Friedbergern geschlagen geben.
wB-Jugend: TSV Pfronten : HSG Leipheim/Silheim 24:21 (8:10)
Eine knappe Niederlage unserer Mädels, die die Tabellenführung vorerst an die Gastgeber abgeben mußten.
Die nächsten Spiele: 
Samstag, 3.2.
wB-Jugend: 13:30 Uhr SC Vöhringen : HSG Leipheim/Silheim 
mB-Jugend: 16:15 Uhr TSV Haunstetten II (a.K.) : HSG Leipheim/Silheim
Sonntag 4.2.
mC-Jugend: 14:00 Uhr Ottobeuren II : HSG Leipheim/Silheim

 

Der FC Silheim teilt sich in folgende 3 Bereiche:

Fussball
Handball
Schiedsrichter
 
Unsere Sponsoren
 
FC Silheim e.V. Logo FC Silheim
  Zollstraße
  89346 Bibertal-Silheim
   
  Telefon: +49(0) 8226 / 92 00
  eMail: info@fcsilheim.de