Wappen

Termine

Fussball - Jugend D
05.10.2022 - 17.30 Uhr
SGM Silheim - FC Burlafingen II
 
Fussball - Jugend E1
07.10.2022 - 17.30 Uhr
TSV Neu-Ulm I - SGM Bühl I
 
Fussball - Jugend D
08.10.2022 - 11.00 Uhr
SGM Ermingen II - SGM Silheim
 
Fussball - Jugend A
08.10.2022 - 16.00 Uhr
SGM Bellenberg - SGM Silheim
 
Fussball - Herren II
09.10.2022 - 13.00 Uhr
TSG Söflingen - FC Silheim II
 
Alle anzeigen

Aktuelles

Meldungen vom FC Silheim

Viel Spaß beim einfach mal schauen, was gerade so aktuell im Bibertal beim FC Silheim so läuft.

 
 

...haben die Fußballer des FC Silheim dank ihrer neuen Flutlicht Anlage mit LED Technik. Bereits im Winter konnte die neue Anlage die sich auf 8 Masten verteilt in Betrieb genommen werden und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die alte Anlage mit Gasentladungslampen erfüllte nicht mehr die Ansprüche der Sportler, war ein sehr großer Stromfresser und hatte in der Ausleuchtung einige Lücken auf dem Platz gelassen. So entschied sich also die Vorstandschaft des FC Silheim für eine Umrüstung auf LED. Ausschlaggebend hierfür waren natürlich auch die Zuschüsse die hier winken. Vom Bundesumweltministerium kommen 30%, vom BLSV 20% von der Gemeinde Bibertal 5% und vom Landratsamt 5% was die Sache für den Verein sehr interessant macht.

 

Unterstützt wurde die Finanzierung durch den Projektträger Jülich, welches Förderprogramme im Auftrag des Bundes und der Länder umsetzt.

 
 
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 03.10.2022

 
FC Silheim - TSV Holzheim - 4:3
 
Kader:
F. Junginger, M. Hander, S. Lotter, L. Kratzmaier, D. Hartmann, R. Weidler, M. Goßner, S. Waldmann, M. Bertele, N. Wolf (88. Min. F. Meyer), C. Greiner.
 
Torschützen:
1:0 Maximilian Goßner (21. Min), 2:0 Niklas Wolf (25. Min), 3:0 Eigentor Holzheim (39. Min), 3:1 Felix Nüßle (47. Min), 3:2 Noah Strohmaier (49. Min), 3:3 Dennis Krüger (69. Min), 4:3 Niklas Wolf (74. Min).

DERBYSIEGER!

 

Am 8. Spieltag trafen wir Zuhause im Derby auf den TSV Holzheim. Da die Wetterverhältnisse die Tage zuvor sehr regenerisch waren, musste das Spiel der zweiten Mannschaft leider platzbedingt abesagt werden.

 

Beim Spiel der ersten Mannschaft war für die zahlreich angereisten Zuschauer bei herrlichem Herbstwetter einiges geboten.

 

Die Gäste aus Holzheim starteten mit hohem Angriffspressing und setzten unsere Abwehr von Anfang an unter Druck. Wir ließen uns aber nicht abbringen unseren Plan umzusetzen und kämpften uns nach und nach in die Partie.

 

Nach 24. gespielten Minuten behauptete Steffen Waldmann auf der rechten Seite den Ball und spielte auf den im Rückraum freistehenden Maximilian Goßner. Dieser packte einen Kunstschuss aus und zirkelte das Leder aus gut 20 Meter über den Torwart zur 1:0 Führung ins Netz.

 

Nur drei Minuten später schlug Robert Weidler einen langen Ball auf die linke Seite zu Niklas Wolf. Dieser nahm das Leder wunderbar an, lief in Richtung Gästetor und brachte die Kugel souverän im Kasten unter.

Durch diese zwei Tore kontrollierten wir nun das Geschehen. Kurz vor der Halbzeit setzte sich Christian Greiner auf der rechten Seite gegen mehrere Gegenspieler durch und lief in den Strafraum ein. Greiner sah am langen Pfosten Wolf in den Sechzehner einlaufen und spielte das Leder zu ihm. Ein Holzheimer Spieler wollte den Ball noch irgendwie klären, buxierte ihn aber selber ins eigenen Tor.

 

Somit ging es mit einer 3:0 Führung in die Halbzeit. Einige dachten bestimmt da passiert nicht mehr viel, doch genau das Gegenteil ist eingetreten und es wurde noch sehr spannend.

 

Direkt nach der Halbzeit konnte der TSV Holzheim innerhalb von vier Minuten auf 3:2 verkürzen und brachten sich somit wieder zurück in die Partie. Wir versuchten die Ruhe zu bewahren um auf keinen Fall den Ausgleichstreffer zu kassieren. Hätten durch zwei Möglichkeiten durch Greiner und Wolf sogar die Führung ausbauen können, doch es kam wie es kommen musste. In der 69. Minute erzielten die Gäste den Ausgleichstreffer und witterten jetzt die Chance sogar gewinnen zu können.

 

Doch Niklas Wolf machte ihnen nur fünf Minuten später mit seinem nächsten Treffer ein Strich durch die Rechnung und brachte uns mit 4:3 in Front.

 

In den letzten 15. Minuten drängten die Holzheimer wieder auf den Ausgleichstreffer, dieses mal ließen wir aber nichts mehr zu und sicherten uns die drei Punkte!

 

Somit sind wir weiterhin ungeschlagen und sammeln wichtige Punkte für den Saisonverlauf.

 

Am kommenden Sonntag den 09.10.22 treffen beide Mannschaften auf die TSG Söflingen.

 

Das Nachholspiel der zweiten Mannschaft findet am 01.11.22 um 14:30 Uhr statt.

 

Fussball

 
spielfrei
 

Spieltag: 25.09.2022

 
Vorschau

Am kommenden Montag, den 3. Oktober empfangen unsere aktiven Mannschaften den TSV Holzheim zum Derby in Silheim. Anpfiff für die ersten Mannschaften ist um 15 Uhr, die Reserven beginnen um 13 Uhr.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.09.2022

 
RSV Ermingen - FC Silheim - 2:2
 
Kader:
S. Kempfle, D. Hartmann, L. Kratzmaier, S. Lotter, F. Ott, M. Gossner, R. Weidler, N. Wolf (72. Min. M. Hander), S. Waldmann, A. Emperle, C. Greiner.
 
Torschützen:
1:0 A. Schneider (33. Min.), 1:1 L. Kratzmaier (49. Min) FE, 2:1 C. Greiner (77. Min.), 2.2 S. Hinkl (83. Min).

Beide Mannschaften weiterhin ungeschlagen!

 

Unsere zweite Mannschaft konnte sich im Auswärtsspiel beim RSV Ermingen hochverdient mit 3:0 durchsetzen und steht mit einem Torverhältnis von 20:0 auf dem ersten Tabellenrang.

 

Auch unsere erste Mannschaft ist weiterhin ungeschlagen,  erspielten sich gegen die Erminger aber lediglich nur ein 2:2 Unentschieden. 

 

Gegen die Hausherren taten wir uns lange Zeit schwer, da sie sehr kompakt und definsiv standen. Daher fanden wir leider nur selten eine passende Lücke um zum Torabschluss zu kommen, generell kontrollierten wir aber von Beginn an das Geschehen.

In der 33. Minute gingen die Gäste mit einem Sonntagsschuss aus gut 16 Meter in Führung. Da die Hausherren bis zur Pause nichts weiteres zu ließen ging es mit 1:0 in die Pause.

 

Nach dem Wiederanpfiff konnten wir durch einen Foulelfmeter von Lukas Kratzmaier den Ausgleichstreffer erzielen und natürlich warfen wir jetzt alles nach vorne um bald in Führung zu gehen. Das Spiel lief jetzt deutlich besser, kontrolliert ging es weiterhin in Richtung Tor des RSV Ermingen und wir erspielten uns einige Chancen.

Es dauerte aber bis zur 77. Minute bis Christian Greiner nach einer bärenstarken Einzelaktion und einem 50 Meter Lauf die Führung erzielte.

 

Da wir hinten nichts zu ließen, war von den Hausherren weiterhin nicht wirklich viel vor dem Kasten zu sehen. Allerdings erzielten sie in der 83. Minute durch einen ungefährlichen Freistoß und Torwartfehler den Ausgleichstreffer.

 

Weitere Bemühungen die erneute Führung zu erzielen schlugen fehl und somit müssen wir uns am Ende mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden geben.

Durch den Punktgewinn stehen wir weiterhin auf dem ersten Platz und sind nach sechs Spielen immer noch ungeschlagen!

 

Kommende Woche sind beide Mannschaften spielfrei, das nächste Spiel findet am Montag den 03.10.2022 Zuhause gegen den TSV Holzheim statt.

 

 

 

 

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 11.09.2022

 
FC Silheim - FC Birumut Ulm - 2:2
 
Kader:
S. Ziegler, D. Hartmann, A. Dirr, S. Lotter, T. Rösch (29. Min. M. Hander), L. Kratzmaier, R. Weidler, M. Bertele, N. Wolf (77. M. Goßner), A. Emperle, C. Greiner.
 
Torschützen:
0:1 Eigentor T. Rösch (17. Min), 1:1 A. Emperle (45. Min), 2:1 C. Greiner (50. Min) 2:2 L. Mutlu (65. Min).

Silheimer können mit dem Punkt gegen starke Ulmer gut leben! Die ersten Punkte gelassen in dieser Saison hatte der FC Silheim am Sonntag und trotzdem waren alle Anwesenden nicht unglücklich. Dass das mit einigen Spielern von höherklassigen Mannschaften verstärkten Team von Birumut Ulm ein harter Brocken werden würde, wussten die Verantwortlichen des FCS. Denn die Gäste zählen für viele in der Liga zum Favoritenkreis für den Aufstieg. In einer an Höhepunkten armen ersten Hälfte sorgte ein Missverständnis in der Hintermannschaft und ein daraus resultierendes Eigentor für das 0:1(17.). Aber noch kurz vor der Pause konnten wir ausgleichen. Niklas Wolf tankte sich über links durch und spielte quer, Christian Greiner ließ den Ball gekonnt passieren wodurch Manuel Bertele mit seinem Querpass auf den völlig freistehenden Alex Emperle dessen Einschuss vorbereitete. In der 50. Minute dann sogar das 2:1. Christian Greiner nutzte einen Abwehrfehler der Gäste und umkurvte den Keeper und schob ein. Wieder nur fünf Zeigerumdrehungen später hätte Alexander Emperle die Chance zu erhöhen, wurde aber abgeblockt. Von da an spielten fast ausschließlich die Gäste und konnten in der 65. Minute mit einem sehenswert herausgespielten Treffer ausgleichen. Die ein oder andere brenzlige Situation mussten die Bibertaler noch überstehen. Nachdem in der Nachspielzeit dann noch der Pfosten rettete war ein aufatmen zu verspüren als der gute Referee abpfiff und man durch den Punktgewinn die Tabellenspitze erobern konnte. Besser machte es da die Reserve, die nach einem klaren 2:0 ebenfalls Tabellenführer sind. Max Goßner und Sandro Bradt erzielten bereits vor der Pause die Tore. Nach der Pause wurde bei einer Vielzahl von guten Möglichkeiten versäumt die Entscheidung herbei zu führen. Trotzdem war der Sieg nie wirklich gefährdet. Nächsten Sonntag 18.09.geht es zum RSV Ermingen. Auch dieses Spiel verspricht einiges, da Ermingen den FC Birumut Ulm mit 3:1 bezwingen konnte. Anspiel ist um 15 Uhr. Reserven um 13 Uhr.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 04.09.2022

 
SSG Ulm II - FC Silheim - 1:5
 
Kader:
S. Kempfle, F. Ott, S. Lotter; A. Dirr, D. Hartman (89. Min. M. Ruess) , S. Waldmann (71. Min. M. Gossner), R. Weidler, M Bertele, A. Emperle, N. Wolf (66. Min. M. Hander) , C. Greiner (79. Min. F. Meyer).
 
Torschützen:
0:1 A. Emperle (15. Min), 0:2 A. Emperle (31. Min), 0:3 C. Greiner (32. Min), 0:4 A. Emperle (51. Min), 0:5 C. Greiner (53. Min).

Siegesserie geht weiter!

 

Da unsere erste Mannschaft bei der zweiten Garde des SSG Ulm zu Gast war, hatte unser Reserveteam spielfrei.

 

Wieder einmal stand unsere Abwehr sehr stabil und ließ den Hausherren fast keine Chance um ein Tor zu erzielen. Gleichzeitig waren unsere Stürmer so effizient, dass sie zur richigen Zeit ihre Möglichkeiten nutzten.

Alexander Emperle, der an diesem Tag als Kaptitän auflief, war in der ersten Halbzeit gleich zwei mal zur Stelle und brachte uns in der 15. + 31. Minute mit 2:0 in Führung. Nur eine Minute später erhöhte Christian Greiner zum 3:0 Halbzeitstand.

 

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel, wir verteidigten konsequent und vorne ging weiterhin die Post ab. Emperle und Greiner konnten ihre nächsten zwei Chancen in der 51. und 53. Minute gnadenlos nutzen und setzten das Ergebnis auf 5:0.

Danach nahmen wir ein wenig das Gas raus. Hatten aber genug Möglichkeiten um noch mehr Tore zu schießen, doch der Torwart von SSG Ulm verhinderte schlimmeres.

Zehn Minuten vor dem Ende konnten die Hausherren doch noch einen Treffer zum 5:1 Endstand erzielen.

 

So konnten wir im vierten Spiel den vierten Sieg einfahren und stehen momentan punktgleich mit Tabellenführer SV Oberelchingen auf dem zweiten Tabellenplatz.

 

Kommenden Sonntag den (11.09.2022) ist der FC Birumut Ulm bei uns zu Gast. Anpfiff bei der zweiten Mannschaft ist um 13:00 Uhr, die erste Mannschaft beginnt wie gewohnt um 15:00 Uhr. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

 

!Wichtiger Hinweis!

Am Samstag den 10.09.2022 findet ab 17:00 Uhr auf dem Schulhof in Kissendorf unser traditionelles Weinfest statt. Viele verschiedene Köstlichkeiten aus Deutschland, Österreich und Italien erwarten euch! Bei schlechtem Wetter findet das Weinfest in der Mehrzweckhalle Kissendorf statt.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 28.08.2022

 
FC Silheim - FKV Neu-Ulm - 2:0
 
Kader:
S. Kempfle, F. Ott, S. Waldmann, A. Dirr, D. Hartmann, R. Weidler, S. Kratzmaier (23. Min. S. Lotter), M. Bertele, A. Emperle, N. Wolf (84. Min. Hander), C. Greiner (90+2. Min. J. Wolf)
 
Torschützen:
1:0 C. Greiner (4. Min) 2:0 R. Weidler (52. Min)

Die nächsten 6 Punkte im Biberstadion!

 

Unsere zwei Mannschaften setzten sich im Heimspiel gegen den FKV Neu-Ulm verdient durch und machten weitere Schritte nach vorne. Die zweite Mannschaft konnte sich mit einem 7:0 klar und deutlich durchsetzen. Unsere erste Elf gewann in einem unterhaltsamen aber auch hart geführtem Spiel mit 2:0.

 

Bereits in der vierten Minute ergatterte sich Alexander Emperle den Ball von der gegnerischen Abwehr und spielte in den Strafraum, wo Christian Greiner völlig frei stand und die Kugel lässig im rechten Eck verwandelte.

 

Guter Start für uns in die Partie, jedoch mussten wir in der 23. Minute einen herbren Rückschlag hinnehmen. Kapitän Simon Kratzmaier verletzte sich schwer an der Schulter und musste ausgewechselt werden, an dieser Stelle nochmals gute und schnelle Genesung.

 

Nach dieser Auswechslung kamen die Gäste immer besser ins Spiel, hatten aber lediglich eine nennenswerte Chance in der ersten Halbzeit die Kempfle im Silheimer Tor vereiteln konnte. Die besseren Möglichkeiten waren klar auf unserer Seite, die wurden leider nicht genutzt. Ebenso verschossen wir mit dem Halbzeitpfiff noch einen Foulelfmeter.

 

Nach der Pause erwarteten wir einen Sturmlauf der Gäste, unsere Abwehr stand an diesem Tag aber bombenfest und ließ absolut nichts zu.

Robert Weidler nahm sich in der 52. Minute nach einem Foulspiel den Ball und suchte aus gut 30 Metern eine passende Anspielstation. Da sich die nicht finden ließ zündete er das Leder einfach mal in Richtung Tor. Bis der Gästetorwart reagieren konnte war der Ball schon längst oben links im Winkel eingeschlagen, was für ein Strahl zur wichigen 2:0 Führung.

 

Im weiteren Spielverlauf warfen die Gäste alles nach vorne um wieder zurück ins Spiel zu kommen, aber an diesem Tag waren wir hell wach und konnten jede Situation klären bevor es zum Abschluss kam. Dadurch kamen wir natürlich immer wieder zu Kontermöglichkeiten, die leider nichts einbrachten.

 

Somit blieb es beim 2:0 und starten somit mit drei Siegen in die neue Saison. Weiter so!

 

Am kommenden Sonntag den 04.09.2022 ist die erste Mannschaft beim SSG Ulm II zu Gast. Anpfiff ist hier um 15:00 Uhr, die zweite Mannschaft hat spielfrei.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.08.2022

 
FC Silheim - SV Thalfingen - 4:2
 
Kader:
S. Kempfle, T. Rösch (45. N. Wolf), S. Waldmann, L. Kratzmaier, F. Ott (92. Min. S. Lotter), R. Weidler, S. Kratzmaier, M. Bertele, A. Emperle, D. Hartmann, C. Greiner.
 
Torschützen:
0:1 J. Mayer (8. Min). 1:1 F. Ott (35. Min). 1:2 L. Frindt (45+1. Min). 2:2 L. Kratzmaier (70. Min) FE. 3:2 Eigentor Thalfingen (82. Min). 4:2 A. Emperle (90+2 Min).

Doppelsieg im ersten Heimspiel der Saison!

 

Beide Mannschaften konnten sich am 2. Spieltag Zuhause gegen den Bezirksligaabsteiger SV Thalfingen durchsetzen. Unsere zweite Mannschaft gewann am Dienstagabend deutlich mit 7:0 und fuhr somit den nächsten Dreier ein.

Die erste Mannschaft kämpfte sich am Mittwoch nach zwei Rückständen zurück ins Spiel und gewann am Schluss verdient mit 4:2.

Bereits in der achten Spielminute gerieten wir nach einer Unsicherheit in der Abwehr mit 0:1 in Rückstand. Die tiefstehende Sonne machte unserer Verteididung ordentlich zu schaffen, da jeder langer Ball kaum zu sehen war.

Im weiteren Verlauf kreierten wir uns einige Chancen und Florian Ott köpfte nach einem Eckbal die Kugel zum 1:1 in die Maschen. Die Erleichterung währte aber nicht lange, denn die Gäste gingen mit ihrem zweiten Torschuss in der 45. Minute erneut in Führung.

In der zweiten Halbzeit musste sich ordentlich was ändern um noch was zählbares mitzunehmen. Da die Walke-Truppe zurzeit aber sehr gut drauf ist und die Teamchemie einfach stimmt, bissen sich die Jungs ins Spiel und wollten unbedingt den Sieg einfahren. In der 70. Minute wurde Christian Greiner im Strafraum zu Fall gebracht, den folgerichtigen Elfmeter verwandelte Lukas Kratzmaier zum 2:2 Ausgleich.

"Jetzt erst recht" riefen alle Zuschauer aufs Feld und peitschten die Mannschaft weiter nach vorne. Es spielte wie die komplette zweite Hälfte nur noch der FCS und wir drängten auf den Führungstreffer, den die Thalfinger sich in der 82. Minute nach einer Flanke von Greiner zu unserem Gunsten selber im Tor unterbrachten.

Alexander Emperle setzte nach einem Konter den Schlusspunkt und haute das Leder zum 4:2 Endstand zur völligen Erlösung ins Netz.

 

Mit einer wahnsinnigen Willens;- und Teamleistung holte sich auch die erste Mannschaft die nächsten drei Punkte, so kann es weitergehen!

 

Am kommenden Sonntag treffen beide Mannschaften Zuhause auf den FKV-Neu-Ulm, die letztes Jahr aus der Kreisliga B aufgestiegen sind.

Anpfiffe sind hier um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.

 

 

 

Fussball

 
1.Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 21.08.2022

 
TSV Erbach - FC Silheim - 5:1
 
Kader:
S. Kempfle, T. Rösch (60. Min. S. Lotter), A. Dirr (85. Min J. Wolf), L. Kratzmaier, F. Ott, R. Weidler, S. Kratzmaier, S. Waldmann (60. Min. N. Wolf), M. Bertele , A. Emperle, C. Greiner
 
Torschützen:
0:1 Christian Greiner (41. Min), 0:2 Christian Greiner (45 +4. Min), 0:3 Alexander Emperle (49. Min), 0:4 Christian Greiner (59. Min), 1:4 Marco Kutz (83. Min), 1:5 Niklas Wolf (84. Min).

Erfolgreicher Saisonstart!

 

Der FCS startete mit überzeugenden Leistungen und zwei Siegen der beiden Mannschaften optimal in die Runde.

Die zweite Mannschaft gewann mit einem 1:0, den Siegtreffer erzielte Dominik Hartmann in der 48. Minute.

Unsere Erste Mannschaft dominierte das Eröffnungsspiel beim TSV Erbach und gewann klar und hochverdient mit 5:1.

 

Die besseren Chancen in der ersten Halbzeit waren auf unserer Seite, der Gastgeber aus Erbach wurde lediglich durch einen Freistoß minimal gefährlich.

Kurz vor der Halbzeit konnte Christian Greiner dann endlich zuschlagen und uns mit einem Doppelpack mit 2:0 in Führung bringen.

Kurz nach dem Wiederanpfiff erhöhte Alexander Emperle auf den wichtigen 3:0 Treffer. Wir wollten absolut nichts mehr anbrennen lassen und spielten weiter nach vorne, ließen somit den Erbachern keine Möglichkeit um irgendwelche Chancen zu erarbeiten.

Christian Greiner machte in der 59. Minute mit seinem dritten Treffer entgültig den Sack zu und netzte zum 4:0 ein.

Die Erbacher konnten in der 83. Minute noch den Ehrentreffer erzielen, direkt danach erhöhte aber Niklas Wolf auf den 5:1 Endstand.

 

Durch viele gut herausgespielte Chancen hätten wir durchaus mehr Tore schießen können, mit einem 5:1 können wir aber mehr als zufrieden sein, auch weil wir in der Abwehr absolut nichts zu ließen.

 

Bereits am kommenden Dienstag spielt unsere Reserve um 18:30 Uhr Zuhause gegen den SV Thalfingen.

Am Mittwoch ist dann unsere erste Mannschaft gefragt, diese trifft auch dort um 18:30 Uhr Zuhause auf den SV Thalfingen.

 

 

 

Fussball

 
Aktive - Freundschaftsspiel
 

Spieltag: 14.08.2022

 
FC Silheim : SV Oberroth - 3:1

Am Sonntag, den 21.08. starten unsere aktiven Mnnschaften in die neue Saison. Gespielt wird beim TSV Erbach um 15 Uhr, die Reserve beginnt um 13 Uhr.

Weiter gehts am Dienstag, den 23.08. Dort empängt die Reserve das Team des SV Thalfingen um 18:30 Uhr in Silheim.

Am Mittwoch ebenfalls um 18:30 Uhr treffen die ersten Mannschaften dann zum zweiten Spieltag in Silheim aufeinander.

 

Fussball

 
Aktive - Turnier
 

Spieltag: 31.07.2022

 
MJU Pokal - 1. Platz

Am Wochenende stand der traditionelle MJU-Pokal auf dem Vorbereitungsplan.
Die Spiele gegen den SV Nersingen (7:0), SV Thalfingen (6:0), FC Straß (4:0) gewannen wir klar, deutlich und sehr souverän. Im letzten Spiel trennten wir uns gegen den VFL Bühl mit 0:0.

Mit einem Torverhältnis von 17:0 gewannen wir somit verdient den Pott.

Vielen Dank noch an den Gastgeber SV Nersingen, mit kühlen Getränken und leckerem Essen hielten sie alle Zuschauer und Spieler bei Kräften.
Danke auch an alle Beteiligten und Ausrichter des MJU Teams, die auch dieses Jahr wieder tolle Preise an die Fans verlosten.

 

Am Samstag den 6. August beginnt der Bezirkspokal mit unserem Spiel bei der SGM Hörvelsingen/Langenau. Spielbeginn ist um 17 Uhr auf dem Platz des FC Langenau in der Albecker-Tor-Straße.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 11.06.2022

 
FC Silheim - TSV Erbach - 4:3
 
Kader:
S. Kempfle, J. Waldmann, S. Waldmann, L. Kratzmaier, M. Hander, S. Kratzmaier, A. Ansorge, M. Bertele, C. Pointner (93. Min. D. Gröchel), A. Emperle, C. Greiner.
 
Torschützen:
0:1 M. Trögele (18. Min), 1:1 S. Kratzmaier (39. Min), 1:2 M. Trögele (44. Min), 2:2 C. Pointner (59. Min), 3:2 A. Emperle (67. Min), 3:3 M. Bart (85. Min) FE, 4:3 L. Kratzmaier (90. Min) FE.

Nicht ganz perfekter Saisonabschluss! Unsere zweite Mannschaft spielte gegen die Reserve des TSV Erbach leider nur Unentschieden. Durch den gleichzeitigen Sieg des SV Offenhausen verloren wir die Tabellenführung und verpassen somit sehr schmerzhaft die Meisterschaft. Die erste Mannschaft erkämpfte sich im letzten Saisonspiel in Unterzahl ein 4:3 Heimsieg und sichern sich in der Endtabelle den sechsten Platz. Bei sommerlichen Temperaturen kamen wir gut ins Spiel und standen in der Abwehr sehr stabil, allerdings konnten die Gäste durch einen Konter in der 18. Minute in Führung gehen. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Simon Kratzmaier konnte sechs Minuten vor der Halbzeit durch einen abgefälschten Distanzschuss das 1:1 erzielen. Nur fünf Minuten später ging der TSV erneut in Führung und so ging es mit einem 1:2 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhten wir den Druck und das zahlte sich sofort aus. Christian Pointner erzielte nach feinem Zuspiel von Christian Greiner in der 52. Minute den 2:2 Ausgleichstreffer. 15 Minuten später erhielt Emperle den Ball nach einem Eckball zugespielt. Auf Höhe der Straufraumkante probierte er es einfach mal und die Kugel schlug zum 3:2 im langen Eck ein. Jetzt waren noch 23. Minuten zu spielen und der Sieg zum Greifen nah. Wir verteidigten sehr clever, mussten aber ab der 78. Minute durch eine Gelb-Rote Karte in Unterzahl agieren. Und wie es schon so oft in dieser Saison war, kam in der 85. Minute mal wieder das Pech. Dort erhielten die Gäste unglücklicherweise einen Foulelfmeter zu gesprochen, den sie natürlich nutzten. Aber dieses mal schlug der Fußballgott zurück! Emperle ging auf der linken Strafraumseite am Gegenspieler vorbei und wurde zu Fall gebracht. Den folgerichtigen Elfmeter schweißte Lukas Kratzmaier in der 90. Minute zum 4:3 Sieg in die Maschen! Am Ende doch noch ein erfolgreicher Abschluss unserer ersten Mannschaft, mit dem sechsten Platz können wir nach einer sehr schwierigen Saison zufrieden sein. Wir bedanken uns beim ganzen Trainerteam, der Mannschaft und natürlich den Fans. Auch ein Dankeschön an die Reservisten, die immer wieder eingesprungen sind wenn mal wieder Not am Mann war. Bleibt gesund und wir sehen uns hoffentlich alle in der neuen Saison.
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 06.06.2022

 
TV Wiblingen - FC Silheim - 3:3
 
Kader:
F. Junginger, M. Hander (73. Min. F. Meyer), A. Dirr, D. Kast, S. Waldmann, L. Kratzmaier, J. Wolf (68. Min. D. Gröchel), A. Emperle, C. Pointner, C. Greiner, M. Bertele
 
Torschützen:
1:0 Hintsa Yemane Habtay (19.Min) 2:0 Hintsa Yemane Habtay (41. Min) 2:1 Alexander Emperle ( 43. Min) 3:1 Serdar Özkaya (57. Min) 3:2 Christian Greiner (67. Min) 3:3 Lukas Kratzmaier (90. Min) FE

Punkteteilung im letzten Auswärtsspiel der Saison!

 

Am 29. Spieltag waren wir am Pfingstmontag beim TV Wiblingen zu Gast, wo wir uns bei einem torreichen Spiel am Ende mit einem 3:3 die Punkte teilen.

Nach einem verhaltenen Spielbeginn von beiden Mannschaften konnten wir in der achten Spielminute durch Manuel Bertele die erste Torchance verbuchen, er setzte nach Zuspiel von Alexander Emperle das Leder aber links neben das Tor.

In der 18. Minute konnten die Hausherren nach Flanke von der rechten Seite mit einem Kopfballtor in Führung gehen. Wir versuchten mit aller Kraft sofort den Ausgleichstreffer zu erzielen, die Wiblinger konnten aber jeden Angriff unterbinden und in der 40. Minute sogar auf 2:0 erhöhen.

Alexander Emperle brachte uns aber zwei Minuten später zurück ins Spiel und versenkte eine Flanke von Steffen Waldmann per Volleyabnahme zum 2:1 Halbzeitstand im Netz.

In der zweiten Häflte musste einiges verändert werden um hier noch was zu holen, aber der TV Wiblingen war in der 57. Minute wieder eiskalt und konnte zum 3:1 erhöhen. Ein erneuter Rückschlag, der es jetzt natürlich nicht einfacher machte.

Christian Greiner konnte nach Zuspiel von Manuel Bertele in der 67. Minute auf 3:2 verkürzen und so wieder deutlich mehr Spannung in die Partie bringen. 

Den erlösenden Ausgleichstreffer konnte Lukas Kratzmaier aber erst in der 90. Minute per Foulelfmeter erzielen, nachdem Christian Greiner zuvor im Strafraum gefoult worden war.

So trennten wir uns gegen den TV Wiblingen 3:3 Unentschieden, was am Ende auch gerecht war, da die Hausherren zum Schluss gute Möglichkeiten liegen liesen um den Sieg perfekt zu machen. Mit ein wenig Glück hätten wir aber auch noch den Siegtreffer erzielen können.

 

Nächsten Samstag den 11.06.2022 ist der TSV Erbach zum letzten Saisonspiel im Biberstadion zu Gast. Hier kann ab 13:30 Uhr die Reserve mit einem Sieg die Meisterschaft perfekt machen! Die erste Mannschaft könnte ab 15:30 Uhr mit einem Erfolg noch an den Ebachern vorbei ziehen und die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz beenden.

 

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.05.2022

 
FC Silheim - TSV Blaustein 2 - 2:2
 
Kader:
F. Junginger, S. Waldmann, S. Lotter, A. Dirr, M. Hander, S. Kratzmaier, L. Kratzmaier, C. Greiner, C. Pointner, A. Emperle, M. Bertele (73. Min. D. Egyed)
 
Torschützen:
0:1 Eduart Osmani (15. Min) , 1:1 Lukas Kratzmaier (39. Min), 2:1 Alexander Empgerle ( 52. Min), 2:2 Michael Krach (81. Min).

Erneutes Remis gegen den TSV Blaustein 2!

 

Wie schon im Hinspiel trennten wir uns am 29.05.2022 gegen die zweite Mannschaft des TSV Blaustein mit einem Unentschieden, dieses mal anstatt 1:1 mit einem 2:2.

Spielerisch war es von Beginn an ausgeglichen, die Gäste konnten aber in der 15. Minute mit der ersten richtigen Chance mit 1:0 in Front gehen. Kurz darauf hätten die Blausteiner ihre Führung ausbauen können. Felix Junginger, der wieder in unserem Tor stand, konnte dies aber zum Glück verhindern.

Im Gegentoß scheiterte Christian Greiner mit unserer ersten richtigen Chance am Gästetorwart, der die Kugel gerade noch so um den Pfosten lenken konnte.

Der Ausgleichstreffer fiel dann in der 39. Minute, als Alexander Emperle den Ball zentral auf Lukas Kratzmaier spielte und dieser das Leder aus gut 25 Meter zum 1:1 Halbzeitstand im Netz unterbrach.

 

Nach Wiederanpfiff brachte uns Alexander Emperle nach feinem Zuspiel von Manuel Bertele in der 52. Minute in Führung. Fortan erspielten wir uns weitere Chancen und waren in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft, aber der TSV lauerte und war immer wieder präsent. Um als sicherer Sieger vom Platz zu gehen, musste also so schnell wie möglich das 3:1 her. Dies gelang uns leider nicht und so kam es wie es kommen musste, die Gäste aus Blaustein glichen in der 82. Minute zum 2:2 Endstand aus.

 

Am Pfingsmontag sind beide Mannschaften beim TV Wiblingen zu Gast.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 22.05.2022

 
KKS Croatia Ulm - FC Silheim - 1:1
 
Kader:
S. Ziegler, S. Waldmann, S. Lotter, A. Dirr, M. Hander, S. Kratzmaier, L. Kratzmaier, C. Greiner, C. Pointner, A. Emperle, M. Bertele (75. Min. T. Obermeier).
 
Torschützen:
1:0 Tobias Obermeier (85. Min) 1:1 Mirko Tica (87. Min)

Nur vier Punkte gegen Croatia Ulm!

 

Die zweite Mannschaft konnte im Auswärtsspiel bei Croatia Ulm einen deutlichen 9:0 Sieg einfahren, allein sieben Treffer davon erzielte Davor Egyed. Die anderen Tore wurden durch Sandro Bradt und Stefan Hartmann erzielt.

 

Bei unserer ersten Elf hätte es durchaus ähnlich laufen können, denn wir erspielten uns Chancen über Chancen.

Alleine in der ersten Halbzeit hätten wir das Spiel längst entscheiden müssen, aber unsere Überlegenheit konnte sich nicht auszahlen und so ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff keine Veränderung, es ging nur auf das Tor der Hausherren. Die Ulmer wurden lediglich durch einen Lattentreffer in der 70. Minute zum ersten Mal so richtig gefährlich, dies änderte aber nichts am Spielverlauf.

In der 85. Minute erzielte der eingewechselte Tobias Obermeier nach Zuspiel von Andreas Dirr endlich den lang ersehnten Führungstreffer. Die Freude währte aber nicht lange, denn die Heimmannschaft konnte zwei Minuten später per Freistoß zum 1:1 Endstand ausgleichen.

So müssen wir uns trotz deutlicher Überlegenheit mit einem Unentschieden begnügen.

 

Nächsten Sonntag den 29.05.2022 ist die zweite Mannschaft des TSV Blaustein zu Gast. Anpfiff ist hier um 15:00 Uhr, die Reserve hat Spielfrei.

 

 

 

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 15.05.2022

 
FC Silheim - SV Oberelchingen - 0:2
 
Kader:
S. Ziegler, S. Waldmann, F. Ott (72. Min. J. Wolf), A. Dirr, S. Lotter (68. Min. M. Hander), S. Kratzmaier, L. Kratzmaier, C. Greiner, C. Pointner, A. Emperle, M. Bertele (83. Min. N. Wolf).
 
Torschützen:
0:1 Dennis Oppold (52. Min.) 0:2 Dennis Rindle (94. Min)

Keine Punkteausbeute gegen den SV Oberelchingen!

 

Beide Mannschaften konnten bei sommerlichen Temperaturen im Heimspiel gegen den SV Oberelchingen keine Punkte einfahren.

Unsere Reserve lies im Meisterschaftsrennen wichtige Punkte liegen und verlor ihre Partie mit 1:2.

Die erste Mannschaft zeigte nach dem starken Auftreten im Halbfinale des Bezirkspokals ebenfalls eine gute und konzentrierte Leistung.

Wie im Hinspiel wurden die Gäste eher mit langen Bällen in die Spitze anstatt mit gutem Kombinationsspiel gefährlich, was sich am Ende auch ausszahlte.

In der ersten Halbzeit konnten beide Mannschaften ihre Chancen nicht zum Erfolg krönen und somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel gingen die Gäste in der 52. Minute in Führung, dieser Treffer wurde den Gästen aber geschenkt und hätte durchaus verhindert werden können.

So rannen wir die restliche Zeit unnötig einem Rückstand hinterher, in der sich die Elchinger immer weiter hinten rein fallen liesen und nur noch auf Konter spielten. Mit gut herausgespielten Chancen durch Greiner, Pointner und Emperle hätten wir den Ausgleich auch mehr als verdient gehabt. Leider konnten wir diese Möglichkeiten nicht nutzen und die Gäste aus Oberelchingen erhöhten in der Nachspielzeit durch einen Konter zum 0:2 Endstand.

 

Wir hoffen nächsten Sonntag wichtige Punkte mit nach Silheim zu nehmen, dort sind wir um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr beim KKS Croatia Ulm zu Gast.

 

 

Fussball

 
1.Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 12.05.2022

 
FC Silheim - TSV Langenau - 2:4
 
Kader:
S. Ziegler, S. Waldmann, F. Ott (67. Min. S. Lotter), A. Dirr, M. Hander, J. Wolf (65. Min. L. Kratzmaier), S. Kratzmaier, C. Greiner (77. Min. D. Egyed), C. Pointner, A. Emperle, M. Bertele.
 
Torschützen:
1:0 Stefan Fallenbeck (8. Min. Eigentor) 1:1 Tim Leibing (26. Min) 1:2 Sascha Endres (53. Min) 1:3 Ismethan Agce (58. Min) 1:4 Christian Bohnacker (62. Min)

Starke Leistung reicht leider nicht für den Finaleinzug!

 

Am Donnerstag den 12.05.22 empfingen wir im heimischen Biberstadion den TSV Langenau zum Halbfinale des Bezirkspokals.

Jeder fieberte diesem Spiel entgegen, es ist ja auch nicht normal in einem Halbfinale zu stehen und dann noch gegen den Tabellenführer der Bezirksliga anzutreten.

Von Anfang an waren wir sehr konzentriert und es wurde schnell klar, dass wir auf jeden Fall Chancen aufs Finale haben.

 

In der achten Minute erhielt Steffen Waldmann auf der rechten Außenbahn den Ball zugespielt und flankte auf den langen Pfosten zu Christian Pointner. Ein Abwehrspieler wollte das Leder noch klären, schlug es aber zu unserem Gunsten ins eigene Netz.

So hieß es schon sehr früh 1:0 und passte somit in unsere geplante Spielweise. Die Gäste aus Langenau kontrollierten die Partie und erspielten sich einige Tormöglichkeiten. Wir lauerten auf Konter und konnten uns auch eigene Chancen erarbeiten, die wir leider nicht nutzen konnten. Zwar konnte der Bezirkligist in der 25. Minute ausgleichen, dies brachte uns aber nicht aus der Fassung und wir kämpften einfach weiter.

 

Bis zur Halbzeit konnte kein Team das Ergebnis höher stellen und somit ging es in die Pause.

 

Direkt nach dem Wiederanpfiff hatte Christian Greiner nach herrlichem Zuspiel von Alexander Emperle die Möglichkeit auf 2:1 zu stellen, er schlug die Kugel aber nach einer Flanke übers Tor.

 

Danach meinte es der Fußballgott nicht gut mit uns, denn der TSV Langenau konnte innerhalb von 20 Minuten drei Tore erzielen und somit unseren Traum vom Finale begraben.

Alexander Emperle erzielte in der 87. Minute noch den 2:4 Anschlusstreffer, mehr ging aber leider nicht mehr.

 

Allgemein waren wir sicherlich nicht komplett unterlegen, enormer Kampf und großer Wille halfen dabei eine sehr starke Leistung auf den Platz zu bringen. Jeder warf für das Team alles rein und ging komplett ans Limit, mit dem ein oder anderen Tor hätten wir das Finale mit Sicherheit erreichen können. Wenn wir das alles für die letzten Ligaspiele mitnehmen, können wir am Ende der Saison auf jeden Fall zufrieden sein. Immerhin sind wir mit dem Halbfinale die BESTE Kreisliga A Mannschaft des Bezirks, darauf sind wir sehr stolz!

 

Wir gratulieren dem TSV Langenau zum Sieg und wünschen viel Erfolg im Pokalfinale. Sie waren ganz klar die bessere Mannschaft und haben den Einzug ins Finale verdient.

 

Am Sonntag steht dann schon der nächste Knaller an, dort empfangen wir Zuhause den SV Oberlechingen. Anspiele wie gehabt um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.

 


 

 

Fussball

 
1.Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 08.05.2022

 
SV Eggingen - FC Silheim - 3:0
 
Kader:
S. Ziegler, S. Waldmann, S. Lotter (62. Min. D. Kast), A. Dirr, M. Hander, S. Kratzmaier, L. Kratzmaier (50. Min. J. Wolf), M. Bertele (54. Min. N. Wolf), C. Pointner, A. Emperle, C. Greiner (75. Min. F. Meyer)
 
Torschützen:
1:0 V. Ziegler (7. Min), 2:0 V. Ziegler (16. Min), 3:0 V. Ziegler (42. Min),

Schmerzhafte Niederlage gegen den SV Eggingen!

 

Nachdem das Reservespiel kurzfristig abgesagt wurde, kickte am 08.05 nur die erste Mannschaft und dort wurden eigene katastrophale Fehler vom Gegner eiskalt ausgenutzt.

Jedes Tor wurde durch Selbstverschulden hervorgerufen und so konnte der Tabellenführer in der ersten Halbzeit auf 3:0 stellen.

Besser waren die Hausherren lange nicht, denn wir hatten einige gute Chancen um ein Tor zu erzielen.

In der zweiten Halbzeit standen wir defensiv stabiler und versuchten mehr nach vorne zu spielen, konnten aber keine klaren Möglichkeiten mehr herausspielen.

So gewinnt der Spitzenreiter am Ende deutlicher als es der Spielverlauf hergab, aber die Egginger stehen nicht ohne Grund ganz oben.

 

Am kommenden Donnerstag den 12.05 findet im Biberstadion das Halbfinale des Bezirkspokal statt. Hier treffen wir um 18:30 Uhr auf den Tabellenführer der Bezirksliga TSV Langenau.

Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung sehr freuen, denn man steht nicht oft in einem Halbfinale!

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 30.04.2022

 
FC Silheim - TSV Pfuhl - 1:1
 
Kader:
S. Ziegler, S. Waldmann, S. Lotter, A. Dirr, M. Hander, J. Wolf (45.Min T. Rösch - 68. Min L. Kratzmaier) , S. Kratzmaier, M. Bertele, C. Pointner, A. Emperle, C. Greiner
 
Torschützen:
1:0 Guilherme Massochin (42. Min), 1:1 Christian Greiner (62. Min)

Nur Unentschieden gegen den TSV Pfuhl.

 

Nach dem sensationellen 4:0 Sieges über Türkgücü Ulm im Bezirkspokal, kamen wir im Spiel gegen den TSV Pfuhl nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus.

In der ersten Halbzeit vergaben wir sehr viele gute Möglichkeiten um verdient in Führung zu gehen, aber wie so oft nutzen wir diese einfach zu wenig.

Durch die erste nennenswerte Chance gingen die Gäste in Front. Diese war aber sicherlich vermeidbar, da sich der Torschütze durch die halbe Mannschaft tanzte.

So gingen wir mit einem Rückstand in die Pause und brauchten nach dem Seitenwechsel wieder einige Möglichkeiten um endlich den 1:1 Ausgleichstreffer zu erzielen. Diesen bescherte uns Christian Greiner in der 61. Minute, nachdem er nach Zuspiel von Christian Pointner die Kugel im Netz unterbrach.

Weitere Chancen der Gäste und von uns konnten nicht genutzt werden, deshalb blieb es beim 1:1 und behalten somit einen Punkt in Silheim.

Nächsten Sonntag sind wir beim Tabellenzweiten SV Eggingen zu Gast, Anspiele sind wie gehabt um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 28.04.2022

 
FC Silheim - SC Türkgücü Ulm - 4:0
 
Kader:
S. Ziegler, S. Waldmann, S. Lotter, A. Dirr, M. Hander, S. Kratzmaier, J. Wolf (80. Min. D. Gröchel), M. Bertele (88. Min. F. Meyer), C. Pointner, A. Emperle, C. Greiner (70. Min. T. Rösch)
 
Torschützen:
1:0 Simon Kratzmaier (40. Min. HE) 2:0 Alexander Emperle (43.Min) 3:0 Alexander Emperle (49. Min) 4:0 Simon Kratzmaier (52. Min. FE)

Was für ein Pokalspiel! Mit einer bärenstarken Leistung und einem hartem Kampf konnten wir am Donnerstagabend den SC Türkgücü Ulm mit 4:0 aus dem Bezirkspokal schießen. Der Matchplan von Trainer Walke auf Konter zu lauern und mit einzelnen Nagelstichen den Gegner in Bedrängnis zu bringen, ging von vorne rein auf. So wurde in der 40. Minute Christian Greiner auf der rechten Außenbahn geschickt, der Christian Pointner im Strafraum völlig frei anspielte. Pointner tunnelte einen Abwehrspieler, der wehrte den Ball aber mit der Hand ab. Den folgerichtigen Elfmeter konnte Simon Kratzmaier im Nachschuss verwandeln, zuvor lenkte der Gästetorwarte die Kugel an den Pfosten. Nur drei Minuten später erhielt wieder Greiner den Ball auf der rechten Seite und flankte ins Zentrum zu Alexander Emperle. Der setzte sich im Strafraum durch und köpfte das Leder zur 2:0 Halbzeitführung ins linke Eck. Nach der Halbzeit konnten wir innerhalb von sieben Minuten den Deckel drauf machen. Wieder bereitete Greiner ein Tor nach Zuspiel von Steffen Waldmann von der rechten Seite vor. Er legte Ball auf den langen Pfosten, wo erneut Alexander Emperle in der 49. Minute zum 3:0 einschob. Fünf Minuten später wurde Pointner im Strafraum gefoult, erneut trat Kratzmaier zum Punkt an und nagelte die Kugel zum 4:0 sicher in die Maschen. Hört sich nach einem einfachen Spiel an, war es aber lange nicht. Die Abwehr konnte mit gutem Stellungsspiel jeden Angriff der Ulmer souverän verteidigen. Ein großer Teil am 4:0 Sieg hat auch unser Torwart Stefan Ziegler, der an diesem Tag sensationell gehalten hat. In der 90. Minuten krönte er seine mega Leistung noch, als er einen Foulelfmeter sicher parieren konnte. So stehen wir verdient im Halbfinale des Bezirkspokals, wo wir auf den Sieger des Spiels TSV Einsingen - TSV Langenau treffen.
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.04.2022

 
ESC Ulm - FC Silheim - 1:2
 
Kader:
S. Ziegler, S. Waldmann, D. Kast, A. Dirr, M. Hander (68. Min. S. Lotter), J. Wolf, S. Kratzmaier, M. Bertele, C. Pointner, A. Emperle, C. Greiner
 
Torschützen:
0:1 M. Bertele (43. Min) 1:1 S. Abazibra (55. Min) 1:2 A Emperle (57. Min)

Wichtige Auswärtssiege beim ESC Ulm!

 

Die zweite Mannschaft konnte sich mit einem 10:0 Kantersieg gegen die Ulmer durchsetzen und liegen mit zwei Zähler Rückstand auf den SV Offenhausen auf Platz zwei. Wir hoffen natürlich noch auf einen Ausrutscher des Tabellenführers um kurz vor Schluss an ihnen vorbei zu ziehen.

 

Unsere erste Mannschaft konnte mit einem wichtigen 2:1 Erfolg tabellarisch an den Ulmern vorbei ziehen und stehen jetzt mit 32 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz.

Von Beginn an hatten wir das Spiel im Griff und liesen bei stürmischen Verhältnissen in der ersten Hälfte kaum gefährliche Torchancen zu. Stefan Ziegler, der den verletzten Kempfle im Tor vertrat, musste lediglich eine Möglichkeit entschärfen.

Die erste Halbzeit lag also in unserer Hand, konnten aber bis zur 43. Min einige gute Chancen von Christian Pointner und Christian Greiner nicht nutzen. Infolgedessen bekamen wir einen Eckbal zugesprochen, den die Hausherren zunächst aus dem Strafraum klären konnten. Pointner fing die Kugel aber ab, spielte quer auf Manuel Bertele und dieser haute aus gut 20 Meter das Leder in die Maschen. Mit einer verdienten 1:0 Führung ging es in die Pause.

 

Nach dem Wiederanpfiff glichen die Ulmer in der 55. Minute mit der ersten richtigen Mögichkeit per Kopfball aus.

Dies schreckte uns aber nicht ab, weiter nach vorne zu spielen. So schickte Pointner zwei Minuten nach dem Ausgleichstreffer den auf der linken Seite startenden Alexander Emperle, der den Ball frei vor dem Tor im rechten Eck zur erneuten Führung einschob.

Weitere Chancen um die Führung auszubauen wurden wie so oft in letzter Zeit liegen gelassen, so konnten die Hausherren am Ende noch auf den Ausgleichstreffer hoffen. Dieser gelang Ihnen aber nicht mehr und somit nehmen wir auch hier wichtige drei Punkte mit Hause!

 

Am Donnerstag den 28.04.2022 findet im Biberstadion die nächste Runde des Bezirkspokals statt, dort treffen wir um 18:30 Uhr auf den Bezirksligisten Türkgücü Ulm.

Am Samstag den 30.04.2022 treffen wir Zuhause auf den TSV Pfuhl, Anspiele sind hier um 15:00 Uhr + 17:00 Uhr.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.04.2022

 
FC Silheim - TSV Holzheim - 1:2
 
Kader:
S. Kempfle, S. Waldmann, D. Kast, A. Dirr, M. Hander (64. Min. S. Lotter), S. Kratzmaier, L. Kratzmaier, M. Bertele (88. Min. J. Wolf), C. Pointner, A. Emperle, C. Greiner.
 
Torschützen:
0:1 M. Neudegger (5. Min.) 0:2 F. Nüßle (31. Min.) 1:2 L. Kratzmaier (66. Min. FE)

Bittere Ergebnisse im Derby gegen Holzheim. Unsere zweite Mannschaft erzielte „nur“ ein 0:0 Unentschieden und lies zwei wichtige Punkte im Rennen um die Meisterschaft liegen. Die erste Mannschaft unterlag den Holzheimern nach hartem Kampf mit 1:2. Mit der ersten richtigen Chance gingen die Gäste in der fünften Minute in Führung. Ein Fehler im Aufbauspiel nutzten sie eiskalt aus, spielten auf der linken Seite nach vorne in die Spitze. Auf der Grundlinie wurde das Leder dann in die Mitte gespielt und von dort aus kurzer Distanz im Tor untergebracht. Von nun an war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Bei bestem Frühlingswetter konnten die zahlreichen Zuschauer ein unterhaltsames Spiel begutachten. In der 31. Minute baute der TSV Holzheim ihre Führung aber aus. Einen Freistoß von der Mittellinie konnten wir zuerst klären, der zweite Ball landete aber wieder bei den Gästen. Das Leder wird quer durch den Sechzehner auf den langen Pfosten gespielt, wo ein Spieler völlig frei steht und nur noch einschieben muss. So ging es mit 0:2 in die Halbzeit. Nach der Pause gleiches Spiel, viele Chancen auf beiden Seiten. Wir waren aber deutlich mehr am Drücker und wollten unbedingt den Anschlusstreffer erzielen. Dies gelang uns in der 66. Minute, als Lukas Kratzmaier einen Foulelfmeter verwandelte. Leider konnten die weiteren Chancen nicht zum Ausgleich genutzt werden. Dort fehlte uns dann auch ein wenig das Glück, es sollte wohl einfach nicht sein. Somit gehen wir nach erneut guter Leistung und hartem Kampf leer aus. Dennoch haben wir nach vier Spielen in 8 Tagen zwei Siege und ein Unentschieden rausgeholt. Nächsten Sonntag sind wir beim ESC Ulm zu Gast. Anspiele sind hier um 12:30 Uhr und 15:00 Uhr.
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.04.2022

 
FC Silheim - SV Grimmelfingen - 3:3
 
Kader:
S. Kempfle, S. Lotter (77. Min. S. Lotter) S. Waldmann, A. Dirr, M. Hander, R. Weidler (28. Min. C. Greiner), L. Kratzmaier, M. Bertele (81. Min. D. Kast), C. Pointner, S. Kratzmaier, A. Emperle
 
Torschützen:
1:0 L. Kratzmaier (4. Min FE) 1:1 M. Öztürk (8. Min) 1:2 M. Öztürk (45+2) 2:2 A. Emperle (46. Min) 2:3 A. Gihring (55. Min) 3:3 D. Kast (87. Min)

Punkteteilung zum Auftakt des (Fussball-) Osterwochenende. Leider kam unsere Mannschaft nicht über ein 3:3 Unentschieden gegen den SV Grimmelfingen hinaus. Durch einen frühen Treffer von Kratzmaier L. (Foulelfmeter) kamen wir perfekt ins Spiel, doch nur paar Minuten später mussten wir den Ausgleichstreffer hinnehmen. Bis zur 41 Spielminute passierte nicht wirklich nennenswertes mehr, doch dann zeigte der Schiedsrichter nach einem Foulspiel auf unseren Elfmeterpunkt. Den ersten Versuch schossen die Gäste aber über das Tor. Vier Minuten später gab es nach erneutem Foulspiel wieder Elfmeter für Grimmelfingen. Diesmal verwandelten die Gäste zur 1:2 Halbzeitführung. Kurz nach Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit glich Alex Emperle nach guten Zuspiel von Greiner wieder aus. Doch wer jetzt gedacht hat, man wäre jetzt richtig im Spiel, hat sich leider getäuscht. In der 55. Minute schoss nämlich Grimmelfingen nach einer Unsicherheit der Hintermannschaft das 2:3 Führungstor. Nun versuchten wir wieder auf den Ausgleich zu drängen, aber leider gab es kaum gefährliche Strafraumszenen für unser Team. Doch in der 87 Minute war der eingewechselte Dominik Kast zur Stelle und versenkte eine Flanke im gegnerischen Gehäuse zum 3:3. In der Nachspielzeit landete ein Freistoß von Pointner noch am Pfosten und somit endete die Partie mit einem 3:3 Unentschieden! Durch viele Abstimmungsprobleme und einfache Fehler lud man Grimmelfingen regelrecht ein. Dazu muss man noch sagen, das Grimmelfingen ihre Chancen eiskalt ausgenutzt hat und somit der Punkt für beide Mannschaften im großen und ganzen gerecht ist. Bereits am Montag geht es Zuhause im Derby gegen den TSV Holzheim weiter. Anspiele sind um 13:00 Uhr + 15:00 Uhr.
 

Fussball

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 13.04.2022

 
FC Silheim - SV Westerheim - 2:1
 
Kader:
S. Kempfle, S. Lotter, S. Waldmann, A. Dirr, M. Hander, L. Kratzmaier, R. Weidler, M. Bertele, C. Pointner (93. Min. D. Gröchel), S. Kratzmaier (71. Min. J. Wolf), A. Emperle.
 
Torschützen:
1:0 Alexander Emperle (15. Min) 1:1 Niklas Ramminger (53. Min) 2:1 Alexander Emperle (65. Min)

Pokalspektakel im Biberstadion!

 

In einem offenen Schlagabtausch konnten wir uns am Ende eines nervenaufreibenden Spiels mit 2:1 gegen den SV Westerheim durchsetzen.

 

Alexander Emperle brachte uns in der 15. Minute mit 1:0 in Front, nachdem er nach schönem Zuspiel von Christian Pointner halbrechts am Strafraum einfach mal abzog. Die Kugel prallte vom Innenpfosten des langen Ecks ins Tor, nicht zu halten für den Gästetorwart.

 

Fortan war es ein ausgeglichenes und umkämpftes Spiel, mit einem kleinen Chancenplus für uns. Bis zur Halbzeit fielen aber keine Tore mehr und somit ging es mit 1:0 in die Pause.

 

Nach dem Wiederanpfiff eine enorme Druckphase der Gäste aus Westerheim, die mit einem Tor belohnt wurde. Aus 20 Meter zog der Stürmer einfach mal ab und nagelte das Leder unhaltbar für Kempfle in den rechten Winkel.

 

Das brachte uns aber nicht aus der Verfassung und wir kämpften uns weiter in die Partie.

Nach einer Balleroberung im Mittelfeld spielte Emperle den Ball zu Pointner, der anschließend Emperle wieder in den Sechzehner schickte. Dieser konnte dann vom rechten 5er Eck den Keeper des SV Westerheim zum 2:1 überwinden.

 

Die Gäste stellten ihr System um und warfen jetzt alles nach vorne. Unsere Abwehr hielt aber jedem Angriff stand und konnte durch enorme kämpferische Leistung das 2:1 über die Zeit retten.

Somit stehen wir durch einen wiederholt starken Auftritt in der fünften Runde des Bezirkspokals. Dort treffen wir am Donnerstag den 28.04.2022 Zuhause auf den Bezirksligist Türkgücu Ulm.

 

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 10.04.2022

 
SSG Ulm II - FC Silheim - 0:3
 
Kader:
S. Kempfle, S. Waldmann, R. Weidler, A. Dirr, S. Lotter (80. Min. F. Meyer), J. Wolf , L. Kratzmaier, S. Kratzmaier (83. Min. D. Gröchel), M. Bertele, C. Pointner, A. Emperle
 
Torschützen:
0:1 L. Kratzmaier (40. Min), 0:2 Eigentor, 0:3 L. Kratzmaier (79. Min FE).

Wichtiger Auswärtsdreier!

 

Das beste Spiel war es von uns nicht, aber dennoch konnten wir mental mal wieder das Spiel abliefern was wir wollten.

 

Viele Möglichkeiten wurden auf beiden Seiten nicht herausgespielt und man hatte das Gefühl, dass die erste richtige Torchance zum Erfolg führen würde. Ganz genau war es nicht, aber durch den ersten richtigen Angriff wären wir fast in Führung gegangen. Der Torwart der Hausherren parierte aber stark auf der Linie.

Kurz vor der Halbzeit war es dann soweit, durch einen direkten Freistoßtreffer von Lukas Kratzmaier gingen wir mit 1:0 in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Wiederanpfiff drückte die Heimmannschaft aus Gögglingen auf den Ausgleichstreffer, konnte aber keine gefährliche Chance erarbeiten. In der 64. Minute kombinierten wir uns stark durch das Mittelfeld. Alex Emperle bekam auf der linken Seite anschließend den Ball in den Lauf gespielt und sah den auf dem langen rechten Pfosten freistehenden Manuel Bertele. Emperle legte quer, in letzter Sekunde wollte ein Abwehrspieler klären, bugsierte das Leder aber zu unserem Gunsten im eigenen Tor!

 

15. Minuten später erzielte Lukas Kratzmaier einen Foulelfmeter zum 3:0 Endstand im Netz.

Endlich passte der Wille wieder um Spiele zu gewinnen und die Körpersprache war die ganze Partie wieder sensationell!

 

Am kommenden Mittwoch steht um 18:15 Uhr vor heimischer Kulisse das Pokalspiel gegen den SV Westerheim an.

Am Ostersamstag empfangen wir zum Ligaspiel Zuhause den SV Grimmelfingen und am Ostermontag kommt der TSV Holzheim zum Derby ins Biberstadion. Eine sehr heiẞe Woche!!

 

Fussball

 

Spieltag: 03.04.2022

 
Vorschau

Am Donnerstag, den 07. April empfängt unsere erste Mannschaft den SV Westerheim zum Pokal Achtelfinale um 18 Uhr in Silheim.

Am Sonntag, den 10. April ist unsere erste Mannschaft bei der SSG Ulm II in Gögglingen gefordert. Anspiel ist hier bereits um 13 Uhr.

Am Gründonnerstag, den 14. April veranstallten wir unser Preisschafkopfen um 20 Uhr im Sportheim in Silheim. Dazu sind wie immer alle Karten-Freunde herzlich eingeladen.

 

Fussball

 
B-Jugend - Verbandsspiel
 

Spieltag: 27.03.2022 - 10:00 Uhr

 
SGM Silheim - SGM (Holzschwanger SV) AHP II - 3 : 0
 
Kader:
D. Tobias, L. Knaier, M. Rabus, F. Mendle, T. Feig, L. Leder, A. Di Capua, H. Lehmann, C. Bradt, R. Hanan, L. Langenwalter, P. Heer, N. Schwarzmann, M. Zulac, R. Martin
 
Torschützen:
H. Lehmann, R. Hanan, N. Schwarzmann

Am Sonntag 27.03.2022 empfingen wir in Strass die SGM AHP II.

Bei bestem Fussballwetter und einem top gestellten Kader konnte das Spiel beginnen.

Von Anfang an waren wir im Spiel und hatten auch alles im Griff.

Schon in der ersten Halbzeit hatten wir drei oder vier hundertprozentige Chancen und hätten das Spiel schon vor der Pause führen müssen.

Doch erst nach der Halbzeitpause in der 46. Minute erlöste uns Hannes Lehmann mit einer leicht verzogenen Flanke zum 1:0 in den rechten Winkel.

Danach lief es noch besser. In der 48. Minute wurde der Ball auf Rani Hanan im 16 Meter Raum eingespielt und dieser konnte zum 2:0 verwandeln.

Dann hatten wir wieder einige Chancen, welche wir einfach nicht verwandeln konnten. In der 71. Minute erhöhte Nico Schwarzmann zum 3:0 Endstand.

Die letzten 5 Minuten mussten wir nochmals ein wenig zittern, da der Gegner nun noch den Anschlusstreffer suchte, doch auch durch Dominik Tobias konnten wir mit einer Glanzparade das 3:0 halten.

Dieser Sonntag war einfach Klasse.

Wir spielten ein TOP Spiel und setzten alles um was dazu gehört.

Die ersten 3 Punkte in der Leistungsstaffel hochverdient.

Kommende Woche den 03.04.2022 sind wir um 10 Uhr in Dornstadt.

Auch hier möchten wir uns weitere 3 Punkte erarbeiten.

Dafür werden wir uns auch diesen Mittwoch und Freitag wieder ins Zeug legen.

Auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans hoffen wir auch kommendes Wochenende wieder.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 27.03.2022

 
FC Birumut Ulm - FC Silheim - 1:0
 
Kader:
S. Kempfle, F. Meyer, R. Weidler, A. Dirr, M. Hander, T. Rösch (54. Min. P. Windeisen), L. Kratzmaier, A. Emperle, M. Bertele, C. Pointner, C. Greiner.
 
Torschützen:
1:0 Ilker Karkiner (43. Min)

Dritte Niederlage in Folge! Die erste Mannschaft konnte im dritten Spiel in Folge keine Punkte einfahren und verlor ihr Auswärtsspiel beim FC Birumut Ulm mit 1:0. Nach einem guten und konzentrierten Start in die Partie verloren wir nach und nach an Spielfluss. Gefährliche Torchancen konnten auf beiden Seiten nicht verbucht werden, bis die 43. Minute heran brach. Dort nagelte der Stürmer der Hausherren die Kugel aus gut 16 Meter einfach mal in den rechten Winkel. So hätten wir in der zweiten Hälfte einen Gang zu legen müssen um in Ulm noch Punkte holen zu können, dies gelang uns aber nicht wirklich. Torchancen blieben weitestgehend aus und das Spiel plätscherte so vor sich hin. Am Ende hieß es damit 1:0 für die Ulmer, die nächste bittere und unverständliche Niederlage! Immerhin konnte unsere Reservemannschaft mit 3:2 gewinnen und einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Weiter so! Nächste Woche ist der SV Ljilian Ulm im Biberstadion zu Gast. Da die Gäste keine Reservemannschaft haben, spielt lediglich die erste Mannschaft um 15:00 Uhr.
 

Fussball

 
1.Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 20.03.2022

 
FC Silheim - SV Nersingen - 3:6
 
Kader:
S. Kempfle, S. Lotter, R. Weidler, A. Dirr, T. Rösch, S. Kratzmaier, L. Kratzmaier, S. Waldmann, M. Bertele, A. Emperle, C. Greiner
 
Torschützen:
0:1 C. Wirth (7. Min) 0:2 N. Junginger ( 23. Min) 0:3 A. Reichenberger (30. Min) 0:4 N. Junginger (41. Min) 1:4 C. Greiner (44. Min) 2:4 S. Kratzmaier (56. Min) 2:5 T. Gora (61. Min) 3:5 C. Pointner (64. Min) 3:6 A. Reichenberger (79. Min)

Nur drei aus erhofften sechs Punkten eingeholt!

 

Die Reservemannschaft konnte mehr als verdient den Derbysieg einfahren und gewann ihr Spiel mit 3:0.

 

Unsere erste Elf erhielt einen herben Dämpfer, denn nach sehr schwacher erster Halbzeit lautete das Ergebnis am Ende 3:6!

Die Gäste aus Nersingen konnten in den ersten 30 Minuten jede ihrer Chancen nutzen und führten dort bereits mit 3:0, ehe fünf Minuten vor der Halbzeit sogar das 0:4 fiel. Christian Greiner konnte mit der ersten richtigen Möglichkeit kurz vor dem Pausenpfiff auf 1:4 verkürzen. 

Nach dem Seitenwechsel fanden wir besser ins Spiel, konnten durch Simon Kratzmaier auf 2:4 stellen und wollten jetzt die Aufholjagt erst recht starten. Fünf Minuten später erzielten die Nersinger aber das 2:5 und somit war die Partie so gut wie verloren.

Christian Pointner erzielte in der 64. Minute mit einen herrlichen Freistoßtor den 3:5 Anschlusstreffer, den Schlusspunkt im Derby setzten aber die Gäste und erhöhten verdientermaßen elf Minuten vor Schluss auf 3:6.

 

Nächste Woche sind wir beim FC Birumut Ulm zu Gast. Anpfiff wie gewohnt um 13:00 Uhr +  15:00 Uhr.

 

 

Führungswechsel beim FC Silheim

 

Langjähriger Vorstand Rudi Berchtold übergibt an Martin Scheer

 

Die Generalversammlung beim FC Siheim, die turnußmäßig im Frühjahr 2020 hätte stattfinden sollen, ist coronabedingt am vergangenen Freitag abgehalten worden. Vorsitzender Rudi Berchtold berichtete in seinem Geschäftsbericht von dem durch die Pandemie sehr eingeschränkten Vereinsbetrieb. Fussballabteilungsleiter Manfred Wolf, Handball-Chefin Manuela Dauner-Wolf und Fussball-Jugendleiter Markus Langenwalter blickten mit Ihren Ausführungen mehr in die Zukunft als in die coronareduzierten letzten anderthalb Jahre. Fussballabteilungsleiterin Manuela Obermaier mussten den Rückzug der Damenmannschaft aufgrund von Spielerinnenmangel verkünden. Kassierer Christian Wehrle erklärte die Geschäftszahlen und verwies auf die geglückte Investition in ein LED-Flutlicht für den Trainingsplatz, was mit 50.000Euro zu Buche schlug. Der pandemiebedingte Ausfall von Spieltagen und Heimspielen, sowie die fehlenden Einnahmen aus Veranstaltungen reißen aber auch beim FC Silheim ein Loch in die Kasse.

 

Im Zuge der Ehrungen wurde für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft, Harald Ertle, Markus Dirr, Maria Pukalus, Klara Ansorge, Marga Hartmann, Edeltraut Bihlmeier, Anton Maier, Gabriele Bettighofer und für 25 Jahre Mitgliedschaft, Michael Denzel, Christian Jablonska, Christian Pointner, Josef Riedel, Tobias Obermaier, Heidi Wolf, Hubert Wolf, Tobias Weber, Thomas Breitinger, Markus Schmid, Robert Oed und Günter Feig geehrt.

 

Der ehemalige Bezirksvorsitzende Manfred Merkle und sein Nachfolger Hans-Peter Füller sprachen Grußworte und zeichneten Rudi Berchtold mit der Verbandsehrennadel in Gold für seine fasst 50-jährige Ehrenamtstätigkeit beim FC Silheim aus.

 

Die Neuwahlen mussten einen neuen ersten Vorsitzenden bringen, da sich Rudi Berchtold nicht mehr zur Wahl stellte. Martin Scheer wird das Amt übernehmen und mit Bernd Weidler als Stellvertreter, den Verein führen. Folgende Personen wurden in Ihren Ämtern bestätigt: Christin Wehrle (Kassierer), Markus Langenwalter (Jugendleiter), Andreas Pointner (stellvertretender Jugendleiter), Manfred Wolf (Abteilungsleiter Fussball) Jürgen Emperle (stellvertretender Abteilungsleiter Fussball), Manuela Dauner-Wolf (Abteilungsleiter Handball), Sandra Fuchs (stellvertretende Abteilungsleiterin Handball), Schriftführerin Theresa Anderhofstadt, Wolfgang Billich (Schiedsrichterbeauftragter), Christian Jablonska (Vereinsverwaltung) Beisitzer: Helmut Mayer, Bernhard Merker, Roland Pointner, Matthias Knaier, Robert Weidler, Günter Bolkart, Christian Berchtold.

Neu als Beisitzer dabei sind Tobias Obermaier, Steffen Waldmann, Manuela Obermaier, Andrea Langenwalter. Als Rechnungsprüfer wurde Matthias Bolkart und Bernhard Obermaier bestätigt.

 

Zum Abschluß der Veranstaltung wurde der scheidende Vorsitzende von der neuen Vorstandschaft zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Mit einer Urkunde und einem Essensgutschein bedankte sich der FC Silheim für seine geleistete Vereinsarbeit und wünschte ihm einen guten (Un)ruhestand mit der Hoffnung, dass sich „Rudi auch in Zukunft beim FCS einbringt“.

 
 

Der FC Silheim teilt sich in folgende 3 Bereiche:

Fussball
Handball
Schiedsrichter
 
Unsere Sponsoren
 
FC Silheim e.V. Logo FC Silheim
  Zollstraße
  89346 Bibertal-Silheim
   
  Telefon: +49(0) 8226 / 92 00
  eMail: info@fcsilheim.de