Wappen

Termine

Fussball - Herren II
18.04.2021 - 13.00 Uhr
Testspiel
SG Röfingen II - FC Silheim
 
Fussball - Herren I
18.04.2021 - 15.00 Uhr
Testspiel
SG Röfingen I - FC Silheim
 
Fussball - Herren II
20.04.2021 - 18.30 Uhr
Testspiel
FC Silheim - SV Beuren II
 
Fussball - Herren I
21.04.2021 - 18.30 Uhr
Testspiel
SV Beuren I - FC Silheim
 
Fussball - Herren II
25.04.2021 - 13.00 Uhr
Testspiel
FV Ay II - FC Silheim
 
Alle anzeigen

Archiv 2007-2008

 

Fussball

 
Juniorinnen - Feldturnier
 

Spieltag: 05.07.2008

 
Jugendwoche in Silheim - 4. Platz
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Lisa Schmid, Jana Riggenmann, Sarah Willmann, Aileen Werner, Ramona Schmid, Anastasia Hauser, Felicitas Bradt, Nathalie Schmid
 

 

Saisonabschluss der Fußball-Mädchen
Der Saisonabschluss 2007/08 war unser eigenes Turnier im Rahmen der Jugendwoche. Dabei belegten wir mit 3 Siegen und 2 Niederlagen den 4. Platz(punktgleich mit Platz 2 und 3). Für Theresa Schönberger, Aileen Werner und Ramona Schmid war es die letzte Gelegenheit bei den Juniorinnen zu spielen. Sie werden nun die Damenmannschaft verstärken.
Für die Juniorinnen geht es nun in die Sommerpause, bevor am 18. August um 18Uhr die erste Trainingseinheit der neuen Saison stattfindet. Eure Trainer wünschen euch einen schönen Sommer.

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 21.06.2008

 
Spfr. Dornstadt : FC Silheim - 0:1 (0:0)
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Aileen Werner, Anastasia Hauser, Felicitas Bradt, Lisa Schmid
 
Torschützen:
A. Werner

 

Sieg auch im letzten Saisonspiel

Bei hochsommerlichen Temperaturen entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel mit sehr wenigen Torchancen. Im zweiten Spielabschnitt verbesserte sich unsere Spielweiße und folgerichtig häuften sich die Tormöglichkeiten. Sarah Willmann und Jana Riggenmann scheiterten aber an der guten Torfrau der Gastgeber und Aileen Werner an der Torlatte. In der 70. Spielminute dann endlich die Erlösung. Nach einem Fernschuß von Theresa Schönberger, den die Torfrau nicht festhalten konnte, stand Aileen Werner goldrichtig und staubte zum 0:1 Siegtreffer ab. Somit konnten wir zum Abschluss der Saison den zweiten Tabellenplatz verteidigen.

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 14.06.2008

 
FC Silheim : TSV Laichingen - 7:1 (3:0)
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Aileen Werner, Anastasia Hauser, Felicitas Bradt, Lisa Schmid
 
Torschützen:
Theresa Schönberger, Sarah Willmann (3x), Aileen Werner(3x)

 

Torreicher Heimsieg

Im Spiel gegen Laichingen zeigten wir von Anfang an wer Herr im Hause ist. Durch eine sehr stabile Defensive um unsere Abwehrspielerinnen Sarah Schönberger, Linda Reiter und Anastasia Hauser blieben wir bis kurz vor Schluss auch ohne Gegentreffer. Im Tor konnte sich Carina Volk die meiste Zeit entspannen. Im zweiten Spielabschnitt lösten wir den Libero auf und dadurch stieg die Zahl unserer Torszenen deutlich an. Allein der Ball wollte nicht immer ins Tor. So gelangen uns am Ende „nur“ 7 eigene Treffer. Somit sind wir nun auf den zweiten Tabellenplatz vorgestoßen und wollen diese am letzten Spieltag in Dornstadt natürlich auch verteidigen.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 08.06.2008

 
FC Silheim : FC Bargau - 2:1 n.V.

 

Sieg auch im 2. Spiel

Auch das zweite Relegationsspiel gegen Germania Bargau in Oberelchingen konnte unser Team gewinnen. Vor einer unglaublichen Fankulisse von 1150 Fans, davon ca. 1000 im Silheimer Fanblock, mussten wir uns nach der Führung durch Christopher Gall und dem Ausgleichstreffer in die Verlängerung begeben. Dort war wieder einmal Martin Scheer zur Stelle und stand zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Weiter geht’s nun wiederum am Sonntag, den 15.06.08 in Neckartailfingen gegen Großbettlingen. Alle die sich für die Busfahrt angemeldet haben fahren um 11:45 Uhr in Kissendorf an der Schule und um 12:00 Uhr in Silheim am Sportplatz weg.

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 07.06.2008

 
SV Laupertshausen : FC Silheim - 2:3 (1:1)
 
Kader:
Felicitas Bradt, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Jana Riggenmann, Sarah Willmann, Aileen Werner, Ramona Schmid, Anastasia Hauser, Nathalie Schmid
 
Torschützen:
J. Riggenmann, A. Werner, T. Schönberger

 

Hart erkämpfter Sieg unserer Fußball-Mädchen

Schon in der Anfangsphase konnten wir uns zahlreiche Torchancen erarbeiten. Dabei war meist ein einfacher Doppelpass Grundlage der Aktion. Nachdem unsere Möglichkeiten aber ungenutzt blieben folge der Rückstand. Doch noch vor der Pause konnte Jana Riggenmann zum 1:1 ausgleichen.
In der zweiten Hälfte gerieten wir erneut in Rückstand konnten das Spiel aber aufgrund der besseren kämpferischen Einstellung noch drehen. Aileen Werner und Therersa Schönberger trafen für unser Team. Im Tor musste erneut Felicitas Bradt einige Male den Sieg festhalten.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 04.06.2008

 
SG Stuttgart West : FC Silheim - 1:2 (0:2)
 
Kader:
D. Bettighofer, J. Kühne, G. Bizmak, R. Wiedemann, H. Bizmak, S. Kühne, T. Berchtold, A. Ansorge, Ch. Berchtold, Ch. Gall, M. Scheer, M. Schenk (59), T. Breitinger jun. (73), J. Heine, Ch. Pointner, A. Wolf, A. Schiessl
 

 

Unsere Spieler brauchten 20 Minuten, um in die Partie zu finden. In der Anfangsphase hatte Stuttgart ein leichtes optisches Übergewicht und kam durch einen Kopfball von Alexander Fröhlich auch zur ersten Chance (20.). Diese Möglichkeit weckte aber unsere Spieler auf. Nach einem Freistoß von Sebastian Kühne war Christopher Gall zur Stelle und köpfte zur Führung ein (22.). Nur zwei Minuten später hätte Andre Ansorge schon ausbauen können, doch sein Kopfball verfehlte das Ziel knapp. So hatte der Silheimer Anhang erst in der 33. Minute erneuten Grund zum Jubeln: Nach einem öffnenden Diagonalpass von Christian Berchtold bediente Sebastian Kühne seinen Kameraden Rene Wiedemann und die Pausenführung war hergestellt.
Nach dem Seitenwechsel spannte der FC Silheim seine Fans lange auf die Folter. Admir Osmanovic hatte mit einer der wenigen Stuttgarter Chancen auf 1:2 per Abstauber verkürzen können (59.), Christopher Gall mit einem Kopfball an die Latte (72.) und Rene Wiedemann mit einem vom Keeper parierten Elfer verpassten die Chance, die Spannung aus dem Spiel zu nehmen. Als die Zeit knapper wurde, lagen bei den Stuttgartern die Nerven blank. Filip Kijic (78.) und Abdullah Bakir (89.) sahen gelb-rot, Juan-Jose Medina flog nach einer Tätlichkeit mit der roten Karte vom Platz (82.).

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 31.05.2008

 
FC Silheim : SV Oberroth - 5:1 (2:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, G. Bizmak, J. Heine, H. Bizmak, S. Kühne, T. Berchtold, A. Ansorge, Ch. Berchtold, Ch. Gall, R. Wiedemann, T. Breitinger jun., J. Kühne, Ch. Pointner
 
Torschützen:
Ch. Gall 2x, R. Wiedemann 2x, T. Breitinger jun.

 

Klarer Sieg gegen den Aufsteiger SV Oberroth.

Mit einem Klaren 5:1 Sieg gegen den bereits vor dem Spiel feiernden SV Oberroth erzielt unsere erste Mannschaft die letzten 3 Punkte dieser Saison. Am Mittwoch geht es nun zum Relegationsspiel nach Echterdingen wo wir hoffentlich als Sieger vom Platz gehen können.    

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 31.05.2008

 
FC Silheim : SV Mietingen - 2:1 (2:1)
 
Kader:
Felicitas Bradt, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Lisa Schmid, Jana Riggenmann, Sarah Willmann, Aileen Werner, Ramona Schmid, Anastasia Hauser
 
Torschützen:
Aileen Werner, Sarah Willmann

 

Heimsieg der Mädels
Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten wir dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung den Gegner aus Mietingen besiegen. Bereits nach gut zehn Spielminuten hatten unsere Angreiferinnen beste Gelegenheiten die Führung zu erzielen. In der 18. war es dann soweit. Nach toller Vorarbeit von „Thesa“ Schönberger über den linken Flügel vollstreckte Aileen Werner zum 1:0. Nur zwei Minuten später erhöhte Sarah Willmann auf 2:0. Im weiteren Spielverlauf mussten wir zeitweise ohne unseren Libero Marina Rau auskommen und die Defensive neu ordnen. Dadurch fiel noch kurz vor der Halbzeit der Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte musste Torhüterin Felicitas Bradt noch einige Male kräftig zupacken und den Sieg für unser Team festhalten.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 31.05.2008

 
FC Silheim : Grün Weiss Baiershofen - 2:0 (1:0)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Ansorge - M. Dirr - I. Bertele (72. S. Christ)- A. Lange - A. Engel - N. Götz (75. C. Bruchaus)- B. Sauter (55. M. Schabacker) - D. Marschner - M. Wolf
 
Torschützen:
1:0 Nicole Götz (23.) 2:0 Marina Wolf ( 51.)

Damen beenden Saison erneut als Tabellenzweiter

Im Saisonfinale gegen den Grün Weiss Baiershofen hatten unsere Damen noch etwas gutzumachen und beendeten die Saison mit einem 2:0 Erfolg.
Auf dem holprigen Nebenplatz konnte man in der 23. Minute durch Nicole Götz in Führung gehen. Durch Ihren Treffer der knapp unter dem Torpfosten einschlug verabschiedete sich unsere Nicole nach 11 Jahren Fussball noch einmal gebührend.
Im Vergleich zum Hinspiel wo man mit 1:4 chancenlos unterging, hatte der FC den Gegner diesmal gut im Griff. Man spielte zum Großteil 90 Minuten auf ein Tor und unsere Torfrau Steffi Uhl hatte fast keine Arbeit. In der 51. Minute nutzte Birgit Sauter die Verwirrung des Gegner der noch von einem Freistoß zu seinen Gunsten ausging, führte schnell aus, brachte die Flanke auf Marina Wolf die zum 2:0 einschob.

Da im Fernduell gegen den SC Mönstetten aber auch dieser mit 2:1 gewinnen konnte, heisst es für unsere Damen erneut: Meister der Herzen.

Wie sich Mitte der Woche herausgestellt hatte, wäre der FC Silheim nicht aufstiegsberechtigt gewesen, da wir im Bayerischen Fussballverband nur "geduldet" werden.
Da es im Fussball aber um Erfolg geht und wir als oberstes Ziel den Wiederaustieg vor Augen haben, werden wir in der nächsten Saison im Württembergischen Verband spielen.
Inzwischen wurde uns vom BFV die Gastspielerlaubnis ohne Angabe von Gründen entzogen.

Mit Nicole Götz verlässt uns für die nächste Saison auch Annika Lange. Der FC muss für ein Jahr auf seine Spielmacherin verzichten, die ein Auslandssemester einlegt.
Wir bedanken uns bei allen Fans und Helfern und wünschen einen schönen Sommer.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 31.05.2008

 
FC Silheim : SV Oberroth - 0:3 (0:1)
 
Kader:
A. Schiessl, D. Schned, T. Weber, M. Seitz, A. Pointner, Ch. Wolf, M. Waldmann, S. Billich, M. Hanzsch, R. Weidler, P. Konz
 
Torschützen:
von uns keiner

 

0:3 Niederlage gegen den SV Oberroth.

Auch im letzten Spiel der Saison kann unsere zweite Mannschaft nicht glänzen. Mit einer deutlichen 0:3 Niederlage verabschieden unsere Spieler sich aus der Kreisliga B5 in die Kreisliga A. Wir hoffen nun darauf, das wir uns in der Spielpause wieder fangen können und den Zuschauern in der neuen Saison wieder sehenswertere Spiele präsentieren können.   

 

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 25.05.2008

 
FV Senden : FC Silheim - 1:1 (0:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, G. Bizmak, H. Bizmak, Ch. Berchtold, T. Berchtold, M. Schenk, J. Kühne, S. Kühne, Ch. Gall, A. Ansorge, M. Scheer, R. Wiedemann(68), J. Heine (74), T. Breitinger jun. (79)
 
Torschützen:
J. Kühne

 

Punkteteilung mit dem FV Senden I.

Beim Spiel gegen den FV Senden I reichte es nur zu einem 1:1 unentschieden. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, konnten wir durch einen Weitschuss von J. Kühne, der in der 32. Spielminute den Ball aus ca. 25 Metern für den Torwart unhaltbar in den Maschen versenkte, mit dem 0:1 Halbzeitstand in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit vergaben wir dann leider unsere weiteren Torchancen. Sogar einen für uns gepfiffenen Elfmeter nach Foul an M. Scheer konnte vom sonst so sicheren Schütze R. Wiedemann nicht verwandelt werden. Zum Ende der zweiten Halbzeit kamen die Spieler des FV Senden dann noch mal so richtig in Fahrt und stürmten auf unser Tor. Glücklicherweise gelang es unseren Spielern jedoch jeglichen Angriff der Sendener irgendwie abzuwehren, bis dann Bereits in der Nachspielzeit  ein Spieler des FV Senden im Sechzehner zu Fall gebracht wurde und der Schiri auf den Elfmeterpunkt zeigte. Endstand 1:1.           

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Feldturnier
 

Spieltag: 25.05.2008

 
Turnier in Burlafingen - 6. Platz
 
Kader:
Tamara Wolf, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Tina Wolf, Lisa Schmid, Jana Riggenmann, Sarah Willmann, Vanessa Willmann
 
Torschützen:
J. Riggenmann

 

C-Juniorinnen: Einen Tag nach dem Punktspiel bei den B-Juniorinnen ging es für die jüngeren Mädels gemeinsam mit Verstärkung aus der D-(Tina Wolf und Vanessa Willmann) und E-Jugend(Tamara Wolf) zum Turnier nach Burlafingen. Hierbei ging es vor allem ums Kennen lernen und Spaßhaben. Die Erwartungen wurden durch großen Einsatzwillen und flüssiges Kombinationsspiel sogar deutlich übertroffen. Am Ende stand wegen der mageren Torausbeute zwar nur der 6. Platz zu Buche, was aber völlige Nebensache war.

In diesem Zusammenhang freuen wir uns bei den Fußball-Mädchen ständig über neue Talente. Wer Lust hat kann gerne zum Training am Montag und Freitag von 18 bis 19:30Uhr vorbeikommen und mitmachen.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 25.05.2008

 
TSV Unterthürheim : FC Silheim - 1:4 (0:2)
 
Kader:
S. Uhl, M. Berchtold, M. Dirr, M. Ansorge, I. Bertele, A. Engel (61. S. Christ), A. Lange, N. Götz, B. Sauter, D. Marschner, M. Wolf
 
Torschützen:
0:1 D. Marschner (22. Min.), 0:2 D. Marschner (31. Min.), 0:3 B. Sauter (70. Min.), 0:4 M. Wolf (81. Min.)

Damen gewinnen ihr Sonntag-Morgen-Spiel souverän mit 4:1

Unsere Damen mussten am Sonntag Morgen die lange Reise nach Unterthürheim antreten. Gleich zu Beginn schlief man wohl noch und ließ den Gastgeber schön aufspielen. Nach 10 Minuten wurde man dann wach und wurde immer stärker. Man spielte schön zusammen und hatte den Gegner immer besser im Griff. In der 22. Minute erzielte Daniela Marschner das ersehnte 1:0 für den FCS. Man hatte danach noch unzählige Chancen, jedoch konnte das Ergebnis nicht ausgebaut werden. In der 31. Minute holte sich erneut Daniela Marschner den Ball vom Gegner und erzielte nach einem schönen Solo das 2:0. Bis zur Halbzeit hatte dann fast jeder noch die Gelegeheit etwas fürs Torverhältnis zu tun, jedoch war keiner erfolgreich. Nach der Pause, dachte man wohl, das Spiel läuft nun von alleine so weiter. Dem war nicht so und man ließ, wie zu Beginn des Spiels, den Gegner kombinieren und spielen. Es dauerte wieder 15 Minuten bis man dies unterband. Dann waren wir wieder dran. Birgit Sauter erzielte in der 70. Min. das 3:0, Marina Wolf in der 81. Min. dann das 4:0. Drei Minuten vor Schluß gelang dem Gegner nach einem getretenen Freistoß und einem kuriosen Torschuß noch die Ergebniskorrektur zum 4:1 Endstand.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 25.05.2008

 
FV Senden II : FC Silheim II - 3:1 (0:1)
 
Kader:
A. Schiessl, M. Waldmann, D. Schned, M. Schned, A. Pointner, S. Billich, P. Konz, Ch. Wolf, R. Weidler, M. Hanzsch, T. Breitinger jun. , A. Müller(55), Ch. Pointner(68), Ch. Haite(82)
 
Torschützen:
M. Schned

 

Niederlage gegen Senden II.

Am vergangenen Wochenende unterliegt unsere zweite Mannschaft auswärts mit einem 3:1 gegen den FV Senden II. In der ersten Halbzeit spiete man noch gut mit und konnte in der 24. Spielminute nach Freistoß von Matthias Schned sogar mit dem 0:1 in Führung gehen. Dieser Spielstand wurde dann auch sicher bis zur Halbzeit gehalten. Wie im letzten Spiel gegen Westerheim verschenkte man jedoch die zweite Halbzeit komplett an den Gegner und kam nicht mehr so richtig ins Spiel zurück, was dazu führte das man noch drei Gegentore einstecken musste.   

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.05.2008

 
TSV Warthausen : FC Silheim - 2:3 (1:0)
 
Kader:
Ramona Schmid, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Lisa Schmid, Jana Riggenmann, Sarah Willmann, Vanessa Willmann, Aileen Werner
 
Torschützen:
T. Schönberger, S. Willmann, L. Reiter

 

B-Juniorinnen: In Warthausen galt es 3 Punkte einzufahren. Über die gesamten 80 Minuten waren wir deutlich überlegen und erspielten uns zahlreiche Torchancen. Allein am letzten Schuss mangelte es. Wie es eben so ist bekamen wir dann nach einem Eckball einen Konter und gerieten 1:0 in Rückstand. Bis zur Halbzeit hatte nun fast jede eine 100%ige Möglichkeit vergeben. Erst im zweiten Durchgang klappte es besser. „Thesa“ Schönberger vollendete nach einer schönen Kombination mit wenigen Ballkontakten und schnellem Spiel nach vorn. Kurz darauf aber der erneute Rückstand nach einem Abwehrfehler. In der 55. Minute dann ein Doppelwechsel mit Erfolg. Weiter Abstoß auf Vanessa, Flanke auf Sarah und perfekt war das Willmann’sche Tor. In der 67. Minute konnte Linda Reiter den Siegtreffer nach einem Eckball und cleverer Vorarbeit von Aileen Werner erzielen. Alles in allem kann man mit dem Spiel sehr zufrieden sein.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 22.05.2008

 
SV Westerheim II : FC Silheim II - 3:2 (0:2)
 
Kader:
A. Schiessl, Ch. Wolf, D. Schned, T. Breitinger jun., S. Billich, M. Waldmann, M. Schned, P. Konz, A. Pointner, R. Weidler, M. Hanzsch, Ch. Pointner (55), Ch. Haite (72), J. Heine (76)
 

 

Unsere Zweite verschenkt Punkte an den SV Westerheim II.

An Fronleichnam reisten unsere Spieler der zweiten Mannschaft  mit zahlreichen Zuschauern per Bus zum Spitzenspiel gegen den SV Westerheim II. In der ersten Halbzeit konnte unsere Mannschaft klar ihre Überlegenheit demonstrieren und führte dank dem ersten Tor in der fünften Minute durch T. Breitinger jun. Schon früh mit 0:1. Im weiteren Spielverlauf prüften die Westerheimer mehrmals die Qualitäten unseres Torwart A. Schiessl, der aber in bekanntlich guter Form die vergeblichen Versuche der Westerheimer  sicher abwehren konnte. Das zweite Tor der Partie konnte dann A. Pointner in der 32. Spielminute durch einen Schuss aus 20 Meter zum Halbzeitstand 0:2 erzielen. Nun waren die Zuschauer und vermutlich auch unsere Spieler schon sicher, das wir diese Partie gewinnen werden. Jedoch sollten wir eines besseren belehrt werden, ob das nun am sicheren Aufstieg liegt oder an den Nachfolgen der Meisterschaftsfeier, kann man nicht sicher sagen! Sicher ist jedoch das unsere Mannschaft  in der zweiten Halbzeit,  das Spiel vollkommen aus der Hand gegeben hatte und somit noch drei Gegentreffer zum Endstand 3:2 einstecken musste.       

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.05.2008

 
FC Silheim : FV Bellenberg - 3:1 (2:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, J. Kühne, R. Wiedemann, H. Bizmak, S. Kühne, T. Berchtold, A. Ansorge, Ch. Berchtold, G. Bizmak, H. Bizmak, M. Scheer, Ch. Gall(60), M. Seitz(85), J. Heine(75)
 
Torschützen:
A. Ansorge, M. Scheer, G. Bizmak

 

Weitere wichtige 3 Punkte für unsere erste Mannschaft.

Das Spiel unserer ersten Mannschaft könnte man fast mit dem Spiel der Zweiten Mannschaft vergleichen. Den ersten Treffer der Partie konnte A. Ansorge in der 12. Spielminute erzielen. In der 29. Minute schlägt M. Schenk eine schöne Flanke auf den Kopf von M. Scheer, der den Ball zum 2:0 Halbzeitsand in die Maschen köpft. Auch in dieser Partie wollte uns nun nichts mehr so richtig gelingen und man vergab noch einige Chancen, was dazu führte das die Bellenberger in der 72. Spielminute nach einem Freistoß auf 2:1 verkürzen konnten. Kurz vor Ende der Partie, bekam dann M. Seitz den Ball von Ch. Gall zugespielt, scheiterte aber am Torwart der Bellenberger, der den Ball abwehren konnte. Dieser abgewehrte Ball kam jedoch genau auf die Füße von G. Bizmak, der diesen wiederum in einem hohem Bogen  über den Kopf des Torwarts in den Maschen versenkte. Nachdem der SV Oberroth an diesem Wochenende nur ein Unentschieden erzielen konnte, liegen wir nun mit zwei Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz.     

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.05.2008

 
FC Silheim : FV Bellenberg - 3:1 (2:0)
 
Kader:
A. Schiessl, M. Waldmann, D. Schned, T. Weber, Ch. Wolf, M. Hanzsch, R. Weidler, A. Pointner, S. Billich, T. Breitinger jun., P. Konz, Ch. Katzer(71), Ch. Heite(73), A. Müller(80)
 
Torschützen:
A. Pointner, T. Weber, S. Billich

 

Meisterschaft erreicht Dank einem Sieg gegen Bellenberg!

Dank einem 3:1 Sieg gegen den FV Bellenberg erreichen unsere Spieler schon vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga B5. In einer gut gespielten ersten Hälfte erzielt A. Pointner in der 29. Spielminute nach einer Flanke von T. Breitinger jun., daß erste Tor der Partie. Gerade 3 Minuten später schießt A. Pointner einen für uns gepfiffenen Freistoß, T. Weber steht genau richtig und köpft den Ball geschickt zur 2:0 Führung für den Torwart unhaltbar ins Netz. Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit konnten die Bellenberger Spieler auf 2:1 verkürzen, und wir selber kamen einfach nicht mehr richtig ins Spiel zurück. Einen weiteren Treffer,  konnten die Spieler des FV Bellenberg jedoch Dank mittlerweile schon fast gewohnter sehr guten Leistung unseres Torwarts Andreas Schiessl nicht erzielen. Gefühlte „Stunden“ dauerte es, bis S. Billich in der 71. Minute endlich das letzte Tor der Partie erzielen konnte. Somit dürfen sich unsere Spieler der zweiten Mannschaft nun „Meister der Kreisliga B5“ nennen, was natürlich sofort gefeiert wurde.

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.05.2008

 
FC Silheim II : FC Burlafingen II - 7:1 (3:0)
 
Kader:
A. Schiessl, T. Breitinger jun., J. Heine, T. Weber, R. Weidler, S. Billich, M. Seitz, M. Hanzsch, A. Pointner, M. Schneed, F. Hellmann, Ch. Katzer(60), P. Konz(60), Ch. Haite(77), A. Müller
 

 

Zuhause schlagen wir den FC Burlafingen II mit einem 7:1.

Bereits 5 Minuten nach dem Anpfiff steht es 1:0 für unsere heute klar überlegenen Kicker. R. Weidler spielt den Ball auf M. Hanzsch, der diesen sicher im Tor versenkt. In der 32. Spielminute nimmt R. Weidler die Sache selbst in die Hand und verwandelt zum 2:0. Weiter in der 38. Minute lässt S. Billich den gegnerischen Torwart dem Ball hinterherlaufen s. Bilder und erzielt den 3:0 Halbzeitstand. 4 Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, da legt F. Hellmann den Ball quer auf A. Pointner, der diesen mit einem Hammerschuss in den Maschen versenkt. In der 57. Spielminute scheiterte dann S. Billich am Torwart bevor M. Hanzsch den vom Torwart abprallenden Ball zur 5:0 Führung in den Maschen versenkt.   In der 62. Spielminute erzielten dann die Burlafinger Spieler ihren Ehrentreffer zum 5:1. Ein weiteres wunderschön gespieltes Tor erzielten unsere Spieler in der 72. Minute, nachdem M. Seitz den Ball auf R. Weidler zurücklegte der sicher verwandeln konnte. Das letzte Tor der heutigen Partie erzielte dann P. Konz in der 84. Minute zum 7:1 Endstand.  

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Feldturnier
 

Spieltag: 11.05.2008

 
Jubiläumsturnier des FC Straß - 1. Platz
Torschützen:
A. Ansorge, M. Schenk 2x, R. Wiedemann 2x, Ch. Gall, S. Billich

 

Turniersieger beim Jubiläumsturnier des FC Straß!

Am Pfingstwochenende veranstaltete der FC Straß zum 75-jährigen Jubiläum ein Turnier der aktiven Mannschaften, das wir mit dem ersten Platz gewinnen konnten. In unserem ersten Spiel des Turniers traten wir hauptsächlich mit Spielern unserer zweiten Mannschaft gegen den VFL Bühl an und konnten nach dem 0:1 Rückstand in der zweiten Halbzeit dank Torschütze A. Ansorge die Partie doch noch mit einem 1:1 unentschieden beenden. Am zweiten Spieltag spielten wir dann  gegen den TSV Holzheim, der am Vortag das Spiel gegen den VFL Bühl gewonnen hatte. Dieses Spiel gewannen wir mit einem sicheren 2:0 dank der Torschützen M. Schenk in der ersten Halbzeit und einem hervorragendem Freistoßtreffer durch R. Wiedemann in der zweiten Halbzeit. Durch diesen Sieg waren wir nun sicher im Finale gegen den FC Straß die ihr Spiel gegen die eingeladenen Franzosen gewinnen konnten. Im Finale gegen den FC Straß ging man in der ersten Halbzeit schnell mit einem 2:0 in Führung (M. Schenk, Ch. Gall), bevor man vergaß, dass das Spiel erst nach 60 Minuten zu Ende ist. In der zweiten Halbzeit wurde es dann durch Nachlässigkeit unserer Spieler doch noch mal eng mit dem Turniersieg, da der FC Straß zum 2:2 ausgleichen konnte. Durch den Ausgleich aufgeweckt, gaben unsere Spieler noch mal richtig Gas und konnten die Partie mit einem 4:2 Sieg (R. Wiedemann, S. Billich) und gleichzeitigem Turniersieg beenden.

 

Aufstellung:

Erster Spieltag: F. Fetzer, T. Weber, F. Hellmann, T. Breitinger jun., A. Müller, P. Konz, A. Pointner, R. Weidler, M. Schned, S. Billich, M. Hanzsch, Ch. Gall, A. Ansorge, S. Kühne, Ch. Haite

Zweiter Spieltag: A. Schiessel, D. Bettighofer, M. Schenk, J. Kühne, R. Wiedemann, H. Bizmak, S. Kühne, T. Berchtold A. Ansorge, Ch. Berchtold, Ch. Gall, G. Bizmak, Ch. Katzer, M. Schned, Ch. Wolf, S. Billich

 

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 10.05.2008

 
FC Silheim : FC Horgau - 6:1 (1:0)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Ansorge - M. Dirr - I. Bertele (65. M. Einberger) - A. Lange - A. Engel - N. Götz (52. C. Bruchaus) - B. Sauter - M. Schabacker - A. Krätschmer
 
Torschützen:
1:0 Martina Berchtold 2:0 Martina Berchtold 3:0 Megan Schabacker 3:1 Julia Schäfer 4:1 Martina Berchtold 5:1 Megan Schabacker 6:1 Birgit Sauter

Schützenfest im Biberstadion

Total von der Rolle präsentierten sich unsere Damen in der ersten Halbzeit. Teilweise rannte man umher wie aufgescheuchte Hühner. In der 34. Minute war der FC schon am Jubeln als Birgit Sauter einen Schuss auf´s Tor brachte. Doch haben unsere Damen vergessen das der erst Ball über der Torlinie sein muss, um als Treffer zu zählen. Da nicht nachgesetzt wurde, konnte der gegnerische Torwart in aller Ruhe den Ball sichern.
Als kurz vor der Halbzeit etwas umgestellt wurde und Martina Berchtold ins Mittelfeld rückte kam Bewegung ins Spiel. Kaum umgestellt besorgte eben Martina Berchtold durch einen souveränen Alleingang das 1:0

Nach der Pause wurde der Torreigen eingeleitet. Spielerisch war man zwar immer noch meilenweit von der Leistung der Vorwoche entfernt, doch immerhin war man erfolgreich im Abschluß. So legte erneut Martina Berchtold eins drauf und erhöhte in der 64. Minute zum 2:0. Zehn Minuten später traf Megan Schabacker zum 3:0. Um nun für ein bisschen Abwechslung zu sorgen war Julia Schäfer nach einer Ecke zur Stelle und brachte den FC Horgau wieder ins Spiel. Doch wenige Minuten später machte Martina Berchtold Ihren Dreierpack komplett und erzielte nach einen schönen Pass von Annika Lange das 4:1. An dieser Stelle wurde unseren Mädels mal wieder bewusst das "die Anni" im nächsten Jahr schmerzlich fehlen wird, da sie sich für ein Auslandsjahr aus dem Spielgeschehen verabschiedet.
In der 84. Minute konnte sich Anja Krätschmer schön den Ball erkämpfen, brachte einen Pass auf Megan Schabacker die nur noch zum 5:1 einschieben musste. Und weil´s so schön war verzückte uns wenige Minuten vor Schluss Birgit Sauter mit einem kuriosen Schuss vom Spielfeldrand. Damit hat unsere Birgit gezeigt, dass auch Sie wieder zurück ist und markierte so den 6:1 Sieg.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 06.05.2008

 
FC Neenstetten II : FC Silheim II - 0:3 (0:1)
 
Kader:
A. Schiessl, T. Weber, G. Bizmak, T. Breitinger jun, A. Pointner, S. Billich, M. Waldmann, R. Weidler, M. Seitz, P. Konz, M. Hanzsch, A. Müller, Ch. Katzer, Ch. Haite
 
Torschützen:
M. Hanzsch, A. Pointner, R. Weidler

 

Glanzloser Pflichtsieg

Dass die Mannschaft um den Aufstieg in die Kreisliga A spielt sah man ihr nicht an. Mangelnder Einsatzwille (laufen und kämpfen geht immer) und ein Fehlpassfestival wurde den Zuschauern geboten. Dabei fing es noch viel versprechend an. Bereits in der 8. Minute erzielte Stürmer Michael Hanzsch die Silheimer Führung. Danach verstand man es nicht Ball und Gegner laufen zu lassen. Mitte der zweiten Halbzeit erhöhte Andi Pointner durch einen Foulelfmeter ehe Robert Weidler nach einem Versuch von „Kiwi“ Haite zum 0:3 Endstand abstauben konnte.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 04.05.2008

 
SK Türk Gücü Ulm : FC Silheim - 1:3 (0:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, T. Berchtold, S. Kühne, J. Kühne, H. Bizmak, A. Wolf, A. Ansorge, M. Scheer, R. Wiedemann, Ch. Gall, M. Schenk, Ch. Berchtold (64), J. Heine (72), R. Weidler (78)
 
Torschützen:
2x Scheer, Ch. Berchtold

 

Zu Gast beim SK Türk Gücü Ulm konnten wir weitere 3 Punkte erzielen.

In der ersten Halbzeit standen wir meist deutlich zu weit weg vom Gegner und ließen diesem zuviel Spielraum. Eigene Chancen wurden vergeben und man wäre in der 37. Spielminute fast noch in Rückstand geraten, jedoch hielt unser Torwart D. Bettighofer einen gut geschossenen Freistoß des Gegners hervorragend. Wenige Minuten vor der Halbzeit konnte M. Scheer nach Pass von M. Schenk das Tor zum 0:1 Halbzeitstand erzielen. Zurück in der zweiten Halbzeit, fanden wir dann besser ins Spiel. In der 54. Minute legte A. Ansorge den Ball quer auf M. Scheer der diesen wie immer sicher in die Maschen lenkte. In der 69. Spielminute stand der kurz zuvor eingewechselte Ch. Berchtold genau richtig und konnte den Treffer zur 0:3 Führung erzielen. Leider bekamen wir dann in den letzten Sekunden vor dem Abpfiff einen Gegentreffer zum 1:3 Endstand.          

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 03.05.2008

 
FC Silheim : TSF Ludwigsfeld - 7:0 (1:0)
 
Kader:
Carina Volk, Theresa Schönberger, Marina Rau, Anastasia Hauser, Ramona Schmid, Sarah Willmann, Lisa Schmid, Jana Riggenmann, Nathalie Schmid, Aileen Werner
 
Torschützen:
Theresa Schönberger (3x), Sarah Willmann (2x), Aileen Werner (2x)

Starker Auftritt

Von Anfang an haben unsere Fußball-Mädels gezeigt, dass sie die Punkte im Bibertal halten wollen. Nach vielen sehenswerten Aktionen mit Spielzügen über die Ausenpositionen und Doppelpässen dauerte es aber bis zur 39. Minute ehe Thesa das 1:0 erziellen konnte. Im zweiten Durchgang zeigte sich unsere Konditionsstärke und der Gegner aus Ludwigsfeld kassierte von uns nochmals 6 Treffer. Nicht vergessen darf man hierbei unsere Hintermannschaft, die mit Ramona Schmid und Anastasia Hauser in der Abwehr sehr stark spielte. Auch Torhüterin Carina Volk musste 2x eingreifen, lösste dies aber gewohnt sicher. Weiter so :-)

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 03.05.2008

 
FC Silheim : SC Mönstetten - 1:1 (1:0)
 
Kader:
M. Schabacker - M. Berchtold - M. Dirr - M. Ansorge - I. Bertele - A. Lange - N. Götz - B. Sauter - S. Uhl - A. Krätschmer - M. Wolf
 
Torschützen:
1:0 S. Uhl (23. Min.)

Im Spitzenspiel ergattern unsere Damen einen Punkt

Zu Hause gegen den Tabellenführer SC Mönstetten lierferten unsere Damen eine spannende Partie den zahlreichen Zuschauern.

Zwar trennte man sich 1:1 und man kann sagen, dass damit wohl alle Aufstiegschancen zunichte gemacht wurden, dennoch war es ein gerechtes Unentschieden.

Im kampfbetonten Spiel hatten beide Mannschaften das ganze Spiel über zahlreiche Chancen. In der 23. Minute konnte Steffi Uhl per Kopf unsere Farben in Führung bringen. Bis zur Halbzeit war dann der SCM dem Ausgleich nahe, ehe dann in der 49. Minute ein Freistoß des Gegners in unserem Tor landete. Sodann hatten beide Mannschaften zahlreiche Torchancen. Jedoch wollte bis zum Ende niemanden mehr die Führung gelingen, sodass das 1:1 ein gerechtes Ergebnis war. 

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.04.2008

 
FC Silheim II : FC Blaubeuren II - 6:1 (4:0)
 
Kader:
A. Schiessl, T. Breitinger jun, F. Hellmann, J. Heine, T. Weber, M. Waldmann, R. Weidler, Ch. Berchtold, M. Hanzsch, S. Billich, P. Konz, A. Müller(55), M. Seitz(63)
 

 

3 Punkte im Nachholspiel gegen den FC Baubeuren II.

Im Nachholspiel gegen den FC Blaubeuren II konnte unsere zweite Mannschaft ein 6:1 erzielen. Früh im Spiel machten die Silheimer Druck auf den Gegner und erzielten in der 5. Minute das 1:0 durch R. Weidler. Eine weiteres Tor, gegen die in Unterzahl angetretenen Spieler, des FC Blaubeuren  konnte T. Weber in der 8. Minute erzielen, der den Ball  nach Eckball mit dem Kopf in den Maschen versenkte. Das 3:0 fiel in der 17. Spielminute, M. Waldmann sielte einen schönen Pass auf F. Hellmann der sicher verwandeln konnte. In der 20. Minute konnte S. Billich nach Fehlversuch von F. Hellmann der am Torwart scheiterte auf 4:0 erhöhen. Nach diesem Tor brachen unsere Spieler regelrecht zusammen und konnten nichts mehr wirklich Sehenswertes zeigen. In der nicht gerade überragenden zweiten Halbzeit gelang R. Weidler noch das 5:0 bevor wir dann in der 80. Minute einen Gegentreffer einstecken mussten. Zum Abschluss der Partie konnte R. Weidler in der 88. Minute noch einen Tor  zum 6:1 Endstand erzielen.  

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 27.04.2008

 
FC Silheim : SF Ilerrieden - 4:2 (2:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, J. Kühne, R. Wiedemann, H. Bizmak, G. Bizmak, T. Berchtold, A. Ansorge, A. Wolf, Ch. Gall, M. Scheer, S. Kühne(46), J. Heine(60), Ch. Berchtold(78)
 
Torschützen:
M. Scheer, A. Ansorge 2x, M. Schenk

 

Guter Start gegen den SF Ilerrieden.

Sehr gut in Spiel kamen unsere Spieler der ersten Mannschaft. Bereits in der 4. Minute erzielte M. Scheer nach einer Unsicherheit der gegnerischen Abwehr das 1:0. Nicht lange mussten die zahlreichen Zuschauer auf das zweite Tor warten, 6. Spielminute M. Scheer legt den Ball auf A. Ansorge, der diesen sicher in den Maschen versenkt. Vier Minuten später bekamen wir dann einen Elfmeter, der aber vergeben wurde. Weiter im Spiel gab es dann noch einige Chancen zu verbuchen, jedoch wollte das Runde nicht mehr in das Eckige. So kam es, daß der Gegner noch kurz vor dem Halbzeitpfiff auf ein 2:1 verkürzen konnte. Zurück in der zweiten Halbzeit erzielte M. Schenk in der 48. Spielminute das 3:1. Kurz darauf gab es durch ein Foul im eigenen Strafraum einen Elfmeter gegen uns, den die Gegner nutzten um das Spiel wieder auf 3:2 zu verkürzen. Das letzte Tor der heutigen Partie schoss dann A. Ansorge im Nachschuss nachdem A. Wolf einen Freistoß an die Latte nagelte.

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 27.04.2008

 
FC Silheim : SF Ilerrieden - 2:2 (0:1)
 
Kader:
A. Schiessel, T. Weber, T. Breitinger jun., R. Weidler, F. Hellmann, M. Holl, M. Waldmann, S. Bilich, M. Hanzsch, P. Konz, A. Pointner, Ch. Wolf (70), Ch. Haite (83), A. Müller (83)
 
Torschützen:
A. Pointner, M. Hanzsch

 

Zu Hause konnte unsere zweite Mannschaft einen Punkt erspielen.

Im Spiel gegen den SF Ilerrieden konnten wir nur eine Punkteteilung erspielen. In der 15. Spielminute mussten unsere Spieler bereits das erste Tor hinnehmen. Leider gelang es uns trotz einigen Chancen nicht noch vor der Halbzeitpause den Ausgleichstreffer zu erzielen. Zurück in der zweiten Halbzeit sah dann A. Pointner wohl, daß der Torwart der Gegner zu weit vom Tor weg stand und schoss den Ball über den Torwart hinweg in die Maschen. Im weiteren Spielverlauf konnten die Illerriedener nochmals einen Führungstreffer erzielen. Das letzte Tor der Partie köpfte dann M. Hanzsch sicher ins Tor zum 2:2 Endstand.

 

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 26.04.2008

 
FC Silheim : TSV Einsingen - 2:4 (0:1)
 
Kader:
Felicitas Bradt, Marina Rau, Linda Reiter, Carina Volk, Ramona Schmid, Lisa Schmid, Anastasia Hauser, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Aileen Werner, Nathalie Schmid
 
Torschützen:
Aileen Werner, Marina Rau

 

In einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte verpassten wir es unsere Torchancen zu nutzen. Die Gäste machten es in der 10. Spielminute besser und nutzten eine Unkonzentriertheit zur 1:0 Führung. In der 52. Minute erhöhten sie auch noch auf 2:0 ehe Aileen Werner nach einer schönen Hereingabe von Sarah Willmann den Anschlusstreffer erzielte. Nach einem weiteren Gegentreffer 15 Minuten vor Spielende lösten wir den Libero auf um mehr Druck nach vorne aufzubauen. Daraufhin erzielte Marina Rau mit einem präzisen Schuss den erneuten Anschluss. Zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. In der Nachspielzeit fingen wir nach einem Eckball noch den Treffer zum 2:4.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 26.04.2008

 
SSV Glött : FC Silheim - 1:2 (0:2)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Ansorge - M. Dirr - N. Götz (73. C. Bruchaus) - A. Lange ( 61. B. Sauter) - A. Engel - I. Bertele - M. Schabacker (73. A. Krätschmer) - D. Marschner - M. Wolf
 
Torschützen:
0:1 M. Schabacker (1.) 0:2 M. Wolf (37.) 1:2 (84.) FE

Tor nach 45 Sekunden

Mit dem schnellsten Tor des Jahres ging man gegen den SV Glött bereits nach 45 Sekunden in Führung. Nach schönem Zusammenspiel traf Megan Schabacker ins lange rechte Eck zur 0:1 Führung. Danach hatte man allerdings das Gefühl das unsere Damen sich des Sieges schon sicher waren und nur noch auf den Schlusspfiff des Schiedsrichters warteten. Da für gewöhnlich aber ein Spiel 90 Minuten geht wurde es Zeit das der FC sich wieder auf das Fussballspielen besann. In der 37. Minute machte unser Libero Martina Berchtold einen Alleingang nach vorne, passte auf Marina Wolf und diese schob zum 0:2 ein.

Nach der Pause kam der SSV immer besser ins Spiel. Vor allem durch seinen langen Bälle nach vorne war es immer wieder brandgefährlich. Als in der 84. Minute der SSV Stürmer zu Boden ging, enschied der Schiedsrichter auf Foulelfmeter. Dieser wurde unhaltbar im rechten Kreuzeck versenkt. Nun hiess es die verbleibende Zeit zu bangen. Glött mobilisierte noch einmal all seine Kräfte nach vorne. Doch zum Schluss reichte es für unsere Damen zum 2:1 Sieg.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.04.2008

 
FC Silheim : FC Burlafingen - 2:0 (1:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, G. Bizmak, J. Kühne, Ch. Berchtold, T. Berchtold, S. Kühne, R. Wiedemann, A. Ansorge, A. Wolf, Ch. Gall, M. Scheer, M . Schenk, H. Bizmak, J. Heine
 
Torschützen:
M. Scheer, R. Wiedemann

Derbysieg gegen Burlafingen

Das Derby war ein Spiel auf hohem Niveau. Von Anfang an ging es in hohem Tempo rauf und runter, wobei beide Mannschaften ihre Torchancen noch vergaben. In der 28. Spielminute konnte Torjäger Martin Scheer die Führung erzielen. Weiterhin hatten wir im ersten Durchgang gute Angriffe, die aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.
In der zweiten Spielhälfte ging bei den Silheim etwas die Ordnung im Mittelfeld verloren, wodurch die Gäste einige Torchancen geschenkt bekamen. Diese wurden aber zum Teil kläglich vor dem leeren Tor vergeben. In der 63. Minute schnappte sich Rene Wiedemann die Kugel zum Freistoß aus halb rechter Position und versenkte sie unhaltbar über die Mauer hinweg in den Maschen. Zum Schluss der Party setzte „Altmeister“ Alois Wolf zum Angriff an. Nach einer zu kurzen Abwehr der Burlafinger Hintermannschaft schnappte er sich den Ball und startete einen Sololauf durch die Gästeabwehr. Allein Torwart Michael Burger konnte ihn bremsen und nahm ihn sofort tröstend in die Arme.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 20.04.2008

 
FC Silheim : SC Vöhringen - 2:1 (1:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, G. Bizmak, J. Kühne, Ch. Berchtold, S. Kühne, R. Wiedemann, A. Ansorge, A. Wolf, Ch. Gall, M. Scheer, M. Seitz (70), J. Heine (70), T. Berchtold (80)
 
Torschützen:
M. Scheer, J. Kühne

 

Erste Mannschaft gewinnt glücklich.

Auch unsere erste Mannschaft konnte glückliche 3 Punkte einspielen. In der ersten Halbzeit vergaben wir einige Chancen bis M. Scheer nach Pass von Ch. Gall das 1:0 erzielte, mit dem man dann auch in die Halbzeit ging. In der zweiten Halbzeit dieser Wackelpartie konnte dann der SV Vöhringen in der 60. Spielminute zum 1:1 ausgleichen, und stürmte weiterhin auf das Tor der Silheimer. Nahezu alle Zuschauer (bis auf unseren Rudi der immer noch siegessicher war) hofften nun darauf das wir wenigstens das Unentschieden halten können. Doch Rudi sollte recht behalten! In der 90. Spielminute wurde unser Stürmer M. Scheer im Sechzehner zu Fall gebracht und der Schiri entschied auf Elfmeter. Julian Kühne übernahm die Verantwortung, legte sich den Ball zurecht und versenkte diesen unhaltbar für den Torwart in den Maschen Endstand 2:1. Bilder zum Spiel auf unserer Homepage.   

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 20.04.2008

 
FC Silheim : SV Vöhringen - 2:0 (0:0)
 
Kader:
A. Schiessel, M. Pointner, S. Billich, M. Holl, T. Breitinger jun., M. Hanzsch, F. Hellmann, P. Konz, M. Waldmann, R. Weidler, T. Weber, A. Pointner (66), Ch. Katzer(75), A. Müller(86)
 
Torschützen:
S. Billich, M. Hanzsch

 

3 Punkte zu Hause gegen den SC Vöhringen.

Unsere zweite Mannschaft konnte zu Hause gegen den SC Vöhringen einen 2:0 Sieg erzielen. In der ersten Halbzeit hatte S. Billich schon das erste Tor auf dem Fuß, schlenzte den Ball über den Torwart aber leider nicht ins Tor sondern knapp daneben. Auch in der zweiten Halbzeit gab es lange nichts überragendes zu sehen, bis dann R. Weidler leider Abseits stehend den ersten Ball in der 60. Minute im Netz versenkte. Das erste zählende Tor konnte dann S. Billich, nach schönem Freistoß von M. Waldmann, in der 77. Spielminute mit einem Kopfball erzielen. In der 85. Minute benötigte dann M. Hanzsch noch 3 Anläufe (scheiterte zuvor jeweils am Torwart) um den Ball letztendlich zum 2:0 Endstand in den Maschen zu versenken. Bilder zum Spiel auf unserer Homepage.

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 19.04.2008

 
SG Rot/Bellamont : FC Silheim - 4:1 (1:1)
 
Kader:
Felicitas Bradt, Marina Rau, Sarah Schönberger, Linda Reiter, Ramona Schmid, Theresa Schönberger, Lisa Schmid, Anastasia Hauser, Jana Riggenmann, Aileen Werner
 
Torschützen:
Theresa Schönberger

 

Weite Reise hat sich nicht gelohnt

Die Juniorinnen zeigten am Samstagvormittag im 75km entfernten Bellamont eine enttäuschende Leistung. Unkonzentrierte Abspielfehler prägten das ganze Spiel. Zwar konnten wir nach 25 Minuten durch einen Fernschuss von Theresa Schönberger in Führung gehen, mussten aber noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Im zweiten Durchgang fehlte der nötige Wille die Zweikämpfe gewinnen zu wollen, sodass wir noch 3 weitere Gegentore hinnehmen mussten. Auf der Gegenseite hatten unsere Angreiferinnen ihre Torchancen leichtfertig vergeben.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 19.04.2008

 
FC Silheim : VfR Jettingen - 2:1 (1:1)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Dirr - M. Ansorge - I. Bertele - A. Lange - A. Engel - N. Götz (74. C. Bruchhaus) - B. Sauter - D. Marschner (84. A. Krätschmer) - M. Wolf
 
Torschützen:
1:0 M. Wolf (34. Min.), 2:1 M. Berchtold (86. Min.)

Damen erzielen erneut in den Schlußminuten den Siegtreffer

Unsere Damen präsentierten sich im Derby gegen den VfR Jettingen nicht gerade von ihrer Schokoladenseite. Jeder wusste, dass jegliche Aufstiegschancen nur wahr werden können, wenn jedes Spiel gewonnen wird. Jedoch sah man es unseren Damen nicht an, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Man ging nicht richtig in die Zweikämpfe und ließ dem VfR viel zu viel Platz. In der 34. Minute gelang jedoch Marina Wolf das 1:0 aus halbrechter Position. Jedoch währte das Ergebnis nicht lange, denn schon 9 Minuten später ließ man die Ex-FCS Spielerin Stephanie Trey einfach an 3 Abwehrspielerinnen durch, aufs eigene Tor laufen. Diese schoß dann unhaltbar zum 1:1 ein. Dann erfolgte die Halbzeitpauke in der Kabine. Diese hatte wohl bei unseren Damen Wirkung erzielt, denn sie kamen aus der Kabine und man sah ihnen an, dass sie von nun ab das Spiel gewinnen wollten. Jedoch wollte das Runde nicht ins Eckige. Unsere Damen hatten jetzt eindeutig mehr Spielanteile. Man hielt sich fast nur in der gegnerischen Hälfte auf und es dauerte bis zur 86. Minute bis der erlösende Siegtreffer viel.  Anja Krätschmer legte den Ball auf Martina Berchtold und diese setzte sich durch und vollstreckte zum 2:1 Endstand. Bilder zum Spiel auf unserer Homepage.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.04.2008

 
SV Balzheim : FC Silheim - 1:1 (0:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, S. Kühne, J. Kühne, H. Bizmak, G. Bizmak, A. Wolf, M. Schenk, Ch. Gall, M. Scheer, A. Ansorge, R. Wiedemann, M. Seitz(63), Ch. Berchtold(75), J. Heine
 

 

Torwart rettet uns einen Punkt in Balzheim.

In einem ausgeglichenen Spiel, daß wir sicherlich gewinnen aber auch genauso verlieren können, gab es eine gerechte Punkteteilung. Schon in der ersten Halbzeit zeichnete sich ab, daß diese Partie kein Durchmarsch werden wird. Sowohl unsere Spieler als auch der Gegner tauchte einige Male gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf, konnte aber nicht verwandeln. Mit einem 0:0 ging es dann auch in die Halbzeit. Fünf Minuten nach Wieder anpfiff fiel dann endlich das erste Tor der Partie. Stürmer Martin Scheer verwandelte sicher zum 0:1. Im weiteren Spielverlauf wurden wir dann Zeitweise in der Abwehr unsicherer, was dazu führte, daß wir in der 71. Spielminute den Ausgleich hinnehmen mussten. Bedanken kann sich unsere Mannschaft bei unserem am heutigen Tage unglaublich gutem Torwart  Bettighofer Daniel, der uns nicht nur einmal durch eine schöne Parade vor der Niederlage rettete! Bilder zum Spiel gibt’s im Netz

 

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.04.2008

 
CSC Batzenhofen : FC Silheim - 0:1 (0:0)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Ansorge - M. Dirr - I. Bertele (77. C. Bruchaus)- A. Lange - A. Engel - N. Götz - M. Schabacker - D. Marschner (65. B. Sauter) - M. Wolf
 
Torschützen:
0:1 M. Berchtold (87.)

Spiel auf ein Tor und trotzdem zittern bis zu letzten Minute...
... so könnte man das frühmorgendliche Sonntagsspiel gegen den CSC Batzenhofen umschreiben. War es der ungewohnte Kunstrasen oder die sehr ungewöhnliche Spielzeit, unsere Damen präsentieren sich jedenfalls total von der Rolle. Mal von den ersten 10 Minuten abgesehen, liess der FC jedlichen Kampfgeist vermissen. Dabei waren Torchancen keine Mangelware. Die Chancenvergabe leitete Annika Lange bereits in der 6. Minute ein, als Sie die Führung auf dem Fuss hatte, aber am Torwart scheiterte. Spiel auf ein Tor und zwar auf´s Gegnerische, geprägt von sämtlichen Schüssen die neben dem Tor landeten, das Aluminium traffen oder einfach vom gut parierenden Torhüter des CSC rausgefischt wurden -das runde wollt nicht ins eckige. Als dann doch noch Martina Berchtold in den Schlussminuten den Ball im Netz versenkte konnten unsere Damen aufatmen und mit drei Punkten nach Hause fahren. Alles andere wäre gegen den Vorletzen eine Schmach gewesen.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.04.2008

 
SV Balzheim : FC Silheim - 3:1 (1:0)
 
Kader:
F. Fetzer, T. Breitinger jun., M. Hanzsch, F. Hellmann, M. Holl, R. Weidler, A. Pointner, M. Pointner, M. Schned, M. Waldmann, T. Weber, S. Bilich(46), P. Konz(60), A. Müller(72)
 

 

Zweite Mannschaft lässt Punkte beim SV Balzheim.

Unsere zweite Mannschaft unterliegt mit einem 3:1 zu Gast beim SV Balzheim. Von Anfang an kam unsere Mannschaft nicht so richtig ins Spiel, und ließ den Gegner einfach zu viel Platz und machte selbst zu wenig. So kam es wie es kommen musste, die Balzheimer erzielten in der 39. Spielminute das Tor zum Halbzeitstand 1:0. Auch nach der Halbzeitansprache kam unsere Mannschaft nicht so richtig ins Spiel und kassierte bereits kurz nach Wieder anpfiff das zweite Tor. Lange Minuten sollte es dauern bis Martin Waldmann in der 73. Spielminute ein schönes Tor aus ca. 25 Metern in den Kasten zaubern konnte. Durch den Anschlusstreffer legten sich jetzt unsere Spieler nochmals richtig ins Zeug um noch ein Unentschieden zu erzielen. Dieser Versuch scheiterte jedoch an einem Eckball der Balzheimer die den Ball direkt im Tor versenken konnten. Bilder zum Spiel gibt’s im Netz

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 10.04.2008

 
FC Silheim : TSV Regglisweiler - 1:3 (0:1)
 
Kader:
D. Bettihofer, J. Kühne, M. Schenk, G. Bizmak, H. Bizmak, S. Kühne, T. Berchtold, A. Ansorge, A. Wolf, Ch. Gall, M. Scheer, R. Wiedemann (70), M. Seitz (75), Ch. Berchtold (83)
 
Torschützen:
S. Kühne

 

Der FC Silheim verliert zu Hause.

Unverdient verliert unsere Mannschaft das Heimspiel gegen den TSV Regglisweiler! In einem Anfangs noch ausgeglichenem Spiel mussten unsere Spieler leider in der 31. Spielminute, daß erste Tor des TSV Regglisweiler einstecken  und schafften es nicht mehr vor der Halbzeit den Ausgleich zu erzielen.  In der zweiten Halbzeit konnten wir dann durch einen klaren elf Meter in der 48. Spielminute zum 1:1 ausgleichen. Im weiteren Spielverlauf konnten wir eine sichere Torchance leider nicht verwandeln und auch den zweiten Elfmeter nicht in den Maschen versenken.  Diese Unsicherheit nutzte der TSV Regglisweiler gnadenlos aus und erzielte ein weiteres  Tor  in der 67. Spielminute zum 1:2 und in der 87. Spielminute das letzte Tor der Partie zum Endstand 1:3. Letztendlich kann man mal wieder feststellen, daß uns die Spiele unter der Woche leider nicht liegen.

 

 

Fussball

 
Damen - Pokalspiel
 

Spieltag: 08.04.2008

 
FC Silheim : FC Memmingen - 0:4 (0:2)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Dirr - M. Ansorge - I. Bertele - A. Engel - A. Lange - B. Sauter (54. N. Götz) - M. Schabacker (74. M. Einberger) - D. Marschner - M. Wolf
 

Damen verabschieden sich mit solider Leistung aus dem Bezirkspokal

Unsere Damen sind durch eine 4:0 Niederlage gegen den FC Memmingen 1  im  Viertelfinale des Bezirkspokals ausgeschieden. Dennoch konnte man stolz sein, es überhaupt soweit geschafft zu  haben. Mit noch zu viel Respekt verschlief man gleich die Anfangsphase und hatte somit in  den ersten 4 Minuten 3 Mal Anspiel. Der erste Angriff  der Gäste beruhte auf einem Missverständnis zwischen Torwart und Verteidigung und somit konnte der Bayernligist in der 1. Minute das 1:0 erzielen. Gleich nach dem Anspiel wurde der Gegner im eigenen Strafraum zu Fall gebracht und konnte durch einen Elfmeter zum 2:0 erhöhen. Jeder dachte, dass das eine Blamage geben würde. Doch unsere Damen fingen sich wieder und brachten dieses Ergebnis mit in die Pause. Zwar verteidigte man eigentlich das komplette Spel über das eigene Tor, jedoch waren wir durch unsere Konter auch hin und wieder mal gefährlich. Nach der Pause das gleiche Bild. Elf Mann(Frauen) verteidigten unser Tor. In der 52. Minute konnte der FC Memmingen durch einen Freistoß das 3:0 erzielen. In der 82. Minute konnte dann der Gegner durch ein schönes Zusammenspiel den 4:0 Endstand markieren.
Eine sehr gute Leistung zeigte wiedermal unsere Torfrau Steffi Uhl, die etliche Großchancen des Gegners glänzend parierte.
Dennoch war es für unsere Damen ein schönes Erlebnis einmal  gegen eine solche Mannschaft gespielt zu haben.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 08.04.2008

 
SV Oberroth II : FC Silheim II - 3:4 (2:3)
 
Kader:
A. Schiessl, T. Weber, M. Holl, T. Breitinger jun, M. Pointner, A. Pointner, M. Waldmann, M. Hanzsch, S. Billich, Ch. Berchtold, R. Wiedemann, Ch. Katzer, R. Weidler, P. Konz
 
Torschützen:
R. Wiedemann(4x)

 

Alleiniger Tabellenführer

Durch einen 3:4 Auswärtssieg beim SV Oberroth II und eine gleichzeitige Niederlage des Konkurrenten aus Westerheim hat unsere zweite Mannschaft nun den Spitzenplatzen der Tabelle für sich alleine. Dazu hat unser Team auch noch ein Spiel weniger absolviert. In der Partie erzielte Rene Wiedemann alle vier Treffer für den FC und alle von außerhalb des 16 Meterraumes. 10 Minuten vor Ende der Partie konnte Torwart Andreas Schiessl den Ausgleich durch einen gehaltenen Elfmeter verhindern und somit den Erfolg festhalten.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 06.04.2008

 
FC Silheim : FC Blaubeuren - 3:0 (1:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, J. Kühne, S. Kühne, M. Schenk, H. Bizmak, G. Bizmak, T. Berchtold, A. Ansorge, A. Wolf, Ch. Gall, M. Scheer, M. Seitz (70), Ch. Berchtold (80), R. Wiedemann (80), J. Heine, F. Fetzer
 
Torschützen:
M. Scheer, J. Kühne, A. Ansorge

 

Zu hause konnten wir mit einem 3:0 glänzen.

Am Sonntag spielte unsere erste Mannschaft zu hause gegen den FC Blaubeuren. Schon in den ersten Spielminuten machte unsere Mannschaft deutlichen Druck auf den Gegner und erarbeitete sich so manche Torchance, schaffte es aber leider nicht den Ball im Netz unterzubringen. So nach und nach verzweifelten wohl unsere Spieler und erlaubten es dazu noch dem Gegner selbst einige Torschüsse abzugeben, was aber glücklicherweise zu keinem Tor gegen uns reichen sollte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte dann unser Stürmer Martin Scheer doch noch das wichtige Tor zum 1:0 Halbzeitstand erzielen. Mit diesem Tor im Rücken traten unsere Spieler dann auch zur zweiten Halbzeit an. Julian Kühne erzielte in der 54. Spielminute das 2:0 mit einem Freistoß aus ca. 30 Meter, den er unhaltbar für den gegnerischen Torwart in den Maschen versenkte. Das letzte Tor der Partie gehörte dann unserem vor Freude strahlenden Andre Ansorge (der bereits in der ersten Halbzeit zwei Torchancen auf dem Fuß hatte). 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 05.04.2008

 
TSV Buch : FC Silheim - 0:8 (0:5)
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Sarah Schönberger, Linda Reiter, Ramona Schmid, Theresa Schönberger, Jana Riggenmann, Aileen Werner
 
Torschützen:
Theresa Schönberger(4x), Aileen Werner(3x), Jana Riggenmann

Gute Leistung zum Jahresanfang

 

Im ersten Pflichtspiel 2008 gegen den TSV Buch siegten wir überlegen mit 8:0. Während der gesamten 80 Minuten waren wir das überlegene Team und folgerichtig fielen die Tore in regelmäßigen Abständen. In der 2. Minute machte T. Schönberger mit einem Fernschuss ihr erstes von 4 Toren. Daneben konnten sich auch Aileen Werner(3x) und Jana Riggenmann in die Törschützenliste eintragen. Unsere Abwehrreihe um Libero Marina Rau lies die Angriffe der Gegner zu keinem Zeitpunkt gefährlich werden, so dass Carina Volk in unserem Tor einen ruhigen Samstag erlebte. Die Trainer waren besonders mit dem Einsatzwillen und der Laufbereitschaft des Teams zufrieden und hoffen, dass es genauso auch weitergeht.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 30.03.2008

 
SV Westerheim : FC Silheim - 1:1 (1:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, D. Schned, G. Bizmak, A. Bradt, S. Kühne, H. Bizmak, A. Ansorge, M. Scheer, R. Wiedemann, M. Schenk, Ch. Gall , M. Seiz , J. Kühne
 
Torschützen:
M. Schenk

Am Ende ein gerechtes Unendschieden in Unterzahl

In der Anfangsphase nahm unsere Mannschaft das Heft sofort in die Hand und hatte durch Martin Schenk und Scherr auch sehr beste Tormöglichkeiten. Doch in der 25. Minute setzten die Westerheimer mit ihrem ersten Angriff sofort den Nadelstich zum 1:0 durch einen Sonntagsschuss aus gut 20 Metern unhaltbar in die Maschen. In der Folge zeigten sich unsere Kicker beeindruckt und das spioel verlor an Qualität. Erst kurz nach Wiederanpfiff nutzte Martin Schenk eine unüberichtliche Situation im Strafraum und erzielte das verdiente 1:1. Leider haben wir kurz darauf Verteidiger D. Schned durch eine rote Karte verloren und musste noch gut 25 Minuten in Unterzahl spielen. Der FC kam noch durch einen Schuss von Scherr und einen Kopfball von Ansorge zu den besseren Möglichkeiten das Spiel zu endscheiden, musste sich aber mit dem Auswärtspunkt letztlich zufrieden geben. In der Nachspielzeit sah Andre Ansorge noch die Ampelkarte.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.03.2008

 
SV Freihalden : FC Silheim - 0:0
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Ansorge - M. Dirr - I. Bertele - A. Lange - A. Engel - N. Götz (21. B. Sauter) - M. Schabacker (74. M. Einberger) - M. Wolf - D. Marschner (74. A. Kretschmer)
 

Punkteteilung beim SV Freihalden

Im ersten Punktspiel nach der Winterpause gab es beim SV Freihalden ein gerechetes 0:0.
Pünktlich zum 1. Spieltag brachte Petrus Sonne und warme Temperaturen. Für unsere Damen, wie auch den Gegner eine große Umstellung, hatte man doch die komplette Vorbereitung in der Kälte absolviert. Der FC fand gut ins Spiel, was sich jedoch nach ca. 20 Minuten änderte. Freihalden tauchte immer öfter vor dem Tor auf, verpasste jedoch die Führung.
Mitte der zweiten Halbzeit brachen unsere Damen mehr und mehr ein, die Zustellung passte nicht immer und es gab die ein oder andere brenzlige Situation. Dennoch konnte das unentschieden gerettet werden.
Schlussendlich lässt sich sagen, unsere Damen haben eine solide Leistung gezeigt und die Punkteteilung ging vollkommen in Ordnung.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.03.2008

 
FC Hüttisheim : FC Silheim - 1:2 (1:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, A. Wolf, D. Schned, G. Bizmak, Ch. Berchtold, S. Kühne, H. Bizmak, A. Ansorge, M. Scheer, R. Wiedemann, M. Schenk, Ch. Gall (53), M. Seiz (60),J. Kühne (60)
 
Torschützen:
H. Bizmak, M. Scheer

 

Knapper Sieg für unsere erste Mannschaft

 

Mal wieder ein hart erkämpfter Sieg für unsere erste Mannschaft. Mit einem Tor in der siebten Spielminute durch H. Bizmark gingen unsere Spieler schon früh in Führung. Leider wurde aber im weiteren Spielverlauf dann sehr stark nachgelassen und unsere Mannschaft  passte sich spielerisch an der Spielweise der Hüttisheimer Spieler an. Was folgerichtig auch dazu führte, das wir in der 21. Spielminute den Ausgleich zum 1:1 bekamen. Selbst dieses Gegentor konnte unsere Spieler leider nicht aus der Reserve locken, so das es zu Ende der ersten Halbzeit immer enger für uns wurde. Die Hüttisheimer machten immer mehr Druck, konnten aber glücklicherweise kein Tor erzielen. Mit einem Unentschieden ging es dann auch in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit sollte dann leider nicht besser beginnen als die erste beendet wurde. Die angereisten Zuschauer sahen unter kläglichen Wetterverhältnissen eine zwar Kampf betonte aber nicht gerade überragend schöne zweite Halbzeit. Als deutlichen Lichtblick konnte man aber außer einem wunderschönen Regenbogen auch das Tor durch Stürmer M. Scheer sehen. Unser Torwart D. Bettighofer wehrte einen Torschuss durch einen langen Ball auf M. Scheer ab, Martin nahm diesen Ball natürlich dankend entgegen und schoss diesen (keinen Zweikampf mit dem gegnerischem Torwart scheuend) in das Tor der Hüttisheimer und erzielte so den Endstand 1:2.     

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.03.2008

 
FC Hüttisheim : FC Silheim - 2:7 (1:2)
 
Kader:
A. Schiessel, T. Weber, M. Holl, T. Breitinger jun., A. Pointner, J. Heine, M. Pointner, R. Weidler, S. Bilich, M. Schned, Ch. Gall, M. Hanzsch (65), A. Bradt, P. Konz (80)
 

 

Überragender Sieg gegen den FC Hüttisheim

Unsere zweite Mannschaft  konnte an diesem Wochenende einen hervorragenden Sieg gegen den FC Hüttisheim erzielen. Das Spiel war in den ersten Minuten noch recht schleppend, was sich aber spätestens mit dem ersten Tor durch J. Heine in der 29. Spielminute ändern sollte. Die Hüttisheimer ließen sich jedoch noch nicht sonderlich beeindrucken und erzielten bereits zwei Minuten später den Ausgleich. Dieser sollte jedoch nicht lange anhalten, unsere Spieler stürmten weiterhin auf das gegnerische Tor, was dazu führte, daß R. Weidler in der 36. Spielminute nach Pass von M. Pointner auf 1:2 erhöhen konnte. Mit diesem Spielstand verabschiedeten sich die Spieler dann auch in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit konnten dann sie Silheimer ihre Überlegenheit auch deutlich unter Beweis stellen. In der 54 Minute schoss Ch. Gall zum 1:3, in der 62. min. bekamen wir dann einen 11 Meter zugesprochen den Martin Pointner in gewohnter weise „wie immer unhaltbar“ für den gegnerischen Torwart in den Maschen versenkte 1:4. Einen kleinen Schnitzer erlaubte sich dann unsere Abwehr doch noch so, das der FC Hüttisheim auf 2:4 verkürzen konnte. Hiervon jedoch unbeeindruckt spielten wir unbekümmert weiter und erzielten weiterhin Tore. In der 74. min. M. Hanzsch 2:5, 80 min. M. Hanzsch 2:6, zum Abschluss legte M. Pointner noch mal einen wunderschön gespielten Ball auf M. Schned, der das letzte Tor zum 2:7 Endstand erzielte.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 09.03.2008

 
FC Silheim : SV Senden - 0:0
 
Kader:
D. Bettighofer, D. Schned, J. Kühne, C. Berchtold, H. Bizmark, S. Kühne, T. Berchtold, A. Ansorge, A. Wolf, G. Bizmark, M. Scheer, C. Gall, M. Schenk, M. Seitz, R. Wiedemann, A. Schiessel
 

 

Punkteteilung gegen den SV Senden

In einem hart umkämpften und von gelben Karten übersäten (einmal sogar gelb/rot) Spiel gegen den SV Senden kamen wir leider nicht über ein 0:0 hinaus. In der ersten Halbzeit war die Partie ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich wirklich gute Torchancen erarbeiten. Erst in der zweiten Halbzeit wurde es manchmal eng vor dem gegnerischen Tor, leider konnten wir aber den Ball nicht im selbigen versenken. Jedoch kann man dann doch auch von Glück reden, dass unser Gegner den Ball nach Pfostenschuss nicht im Tor versenken konnte. Abwehrspieler Wolf Louis konnte in der 60. Spielminute kurz vor der Linie klären. Alles in allem kann man mit dem 0:0 Endstand zufrieden sein.

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 09.03.2008

 
FC Silheim : SV Senden - 3:0 (0:0)
 
Kader:
A. Schiessel, F. Hellmann, T. Breitinger sen., T. Breitinger jun., T. Weber, M. Waldmann, A. Pointner, M. Pointner, S. Billich, R. Weidler, M. Schned, M. Holl, M. Hanzsch, A. Müller
 
Torschützen:
S. Billich (48), M.Pointner(60), R. Weidler(80)

 

Deutlicher Sieg zu Hause gegen den SV Senden

Unsere zweite Mannschaft konnte einen deutlichen Sieg gegen den SV Senden erzielen. In der ersten Halbzeit war die Partie noch recht ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich eine deutliche Torchance erarbeiten. Die in der Halbzeit provokativ aufgehängte SV Senden Flagge ereichte dann wohl den nötigen Ehrgeiz bei den Silheimer Spielern. Bereits 3 Minuten nach dem Anpfiff der Zweiten Halbzeit  konnte S. Billich das 1:0 erzielen. M. Pointner erzielte in der 60. Spielminute durch einen gekonnt platzierten Schuss das 2:0. Das Tor zum 3:0 Endstand der Partie konnte dann durch R. Weidler in der 80. Spielminute erzielt werden. Eine hervorragende Leistung zeigte unser Torwart Andreas Schiessel.

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Hallenturnier
 

Spieltag: 23.12.2007

 
Turnier des VFL Leipheim - 4. Platz
 
Kader:
Ramona Schmid, Marina Rau, Sarah Schönberger, Aileen Werner, Theresa Schönberger, Nathalie Schmid, Linda Reiter, Sarah Willmann
 
Torschützen:
Aileen Werner, Sarah Willmann(6x)

Beim Hallenturnier in Leipheim legten wir morgens noch leicht verschlafen mit einem mühevollen 1:0 Sieg gegen den Gastgeber los. In den nächsten beiden Gruppenspielen gegen Röfingen (2:0) und Reisensburg (4:0) war unsere Sarah aufgewacht und erzielte alle sechs Treffer nach schönen Spielzügen. Im Tor zeigte Linda Reiter eine fehlerlose Leistung. Im Halbfinale gegen Horgau mussten wir uns mit 1:2 geschlagen geben. Wir waren zwar die bessere Mannschaft, schaften es jedoch nicht den Ball im Tor unterzubringen. Das Spiel um Platz 3 verloren wir schließlich gegen Reisensburg noch mit 0:1.

 

Fussball

 
Damen - Hallenturnier
 

Spieltag: 23.12.2007

 
Turnier des VFL Leipheim - 1. Platz
 
Kader:
S. Uhl, A. Lange, N. Götz, I. Bertele, S. Christ, M. Berchtold, D. Marschner, M. Wolf
 

Beim Turnier des VFL Leipheim konnten unsere Damen einen Turniersieg ohne Niederlage einfahren. Die Ergebnisse im Einzelnen:

VFL Leipheim : FC Silheim         1:4

FC Silheim : TSV Pfuhl              5:1

FC Silheim : TSV Holzheim        2:1

FC Silheim : SC Bubesheim I     0:0

FC Silheim : SC Bubesheim II    4:0

 

Fussball

 
Juniorinnen - Hallenturnier
 

Spieltag: 15.12.2007

 
Turnier des SC Bubesheim
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Lisa Schmid, Ramona Schmid, Aileen Werner, Anastasia Hauser
 
Torschützen:
Sarah Willmann(5x), Theresa Schönberger(5x), Aileen Werner

Nur Augsburg konnte uns schlagen

Trotz einer überzeugenden Leistung und schönem Fußball sind unsere Fußball-Mädels in der Vorrunde wegen eines Tores ausgeschieden. Einzige Niederlage war das Auftaktspiel gegen den TSV Schwaben Augsburg. Unsere Mädels kämpften und spielten toll wie auch im weiteren Turnierverlauf doch waren die Augsburgerinnen etwas cleverer und gewannen leicht verdient. Die Ergebnisse im Einzelen:

FC Silheim : TSV Schwaben Augsburg  2:4

CSC Batzenhofen : FC Silheim            1:2

FC Silheim: SG Reisensburg                5:0

SC Mönstetten: FC Silheim                  2:2

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 09.12.2007

 
FC Neenstetten : FC Silheim - 0:0
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, A. Bradt, A. Wolf, M. Scheer, R. Wiedemann, H. Bizmak, G. Bizmark, T. Berchtold, A. Ansorge, S. Kühne, J. Kühne (30), Ch. Berchtold (54), R. Weidler, F. Fetzer
 

 

Zu Gast in Neenstetten reichte es nur zur Punkteteilung.

 

An diesem windigen und verregneten Wochenende sahen die Zuschauer beim FC Neenstetten leider keine Tore. In der eher ausgeglichenen ersten Halbzeit, konnten wir unsere Chancen leider nicht nutzen, sogar der sonst so sichere Kopfballjäger M. Scheer konnte den Ball nicht in den Maschen versenken. In der zweiten Halbzeit waren wir kaum aus den Kabinen gekommen, da rettete uns mal wieder unser Torwart D. Bettighofer nach einem Abwehrschnitzer vor der Niederlage. Neenstetten machte weiter Druck konnte aber nicht abschließen. In den letzten Spielminuten wachten dann die Silheimer doch noch mal auf und versuchten selbst noch ein Tor zu erzielen was jedoch erfolglos blieb.

 

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.12.2007

 
FC Silheim : SC Staig - 3:0 (1:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, A. Bradt, A. Wolf, M. Scheer, R. Wiedemann, H. Bizmak, G. Bizmark, Ch. Gall, T. Berchtold, A. Ansorge, S. Kühne (45), Ch. Berchtold (62), M. Schned (70), J. Kühne, F. Fetzer
 
Torschützen:
M. Scheer (9), R. Wiedemann (46,54)

 

Klarer 3:0 Sieg zuhause gegen den SC Staig!

 

Trotz dem windigen (kalten) Wetter, konnten die rund 300 Zuschauer ein schönes Spiel gegen den SC Staig sehen. Schon früh in der ersten Spielhälfte konnte man die Überlegenheit der Silheimer Spieler sehen, die in der achten Spielminute mit dem 1:0 in Führung gingen. Wolf Louis Flankte den Ball auf (laut Stadionsprecher Holzkopf) M. Scheer, der diesen mit einem Kopfball sicher in die Maschen lenkte. Ein Gegentor in der 22. Spielminute verhinderte unser Torwart D. Bettighofer, indem er den Ball mit der Faust an die Latte lenken konnte. Im weiteren Spielverlauf erarbeiteten sich beide Mannschaften noch so manche Torschussmöglichkeit, konnten jedoch keine davon nutzen. In der zweiten Spielhälfte konnte R. Wiedemann dann den berühmten Sack zumachen. Sein erstes Tor erzielte er bereits kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit. Beim letzten Tor der Partie lief M. Schenk auf den Torwart zu, legte dann den Ball im richtigen Moment doch noch mal Quer auf R. Wiedemann, der nur noch den Fuß hinhalten musste um den Ball zu versenken.    

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.11.2007

 
TV Wiblingen : FC Silheim - 1:2 (1:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, A. Bradt, S. Kühne, A. Wolf, M. Scheer, R. Wiedemann, H. Bizmak, Ch. Gall, T. Berchtold, A. Ansorge, G. Bizmark (45), M. Schned (68), J. Kühne (80), T. Breitinger
 
Torschützen:
M. Scheer (16), A. Ansorge (87)

 

In den letzten Minuten das Tor zum Sieg in Wiblingen.

 

In einem heiß umkämpften Spiel kann unsere erste Mannschaft weitere drei Punkte aus Wiblingen entführen. Von der ersten Spielminute an, wurde ein schnelles Tempo gegangen und mit harten Bandagen gespielt. Alleine in der ersten Halbzeit wurde 7 mal der gelbe Karton gezeigt. Den ersten Treffer im Spiel (16. Spielminute) landete unser M. Scheer aus 25 Metern unhaltbar für den gegnerischen Torwart. Im weiteren Spielverlauf wurde dann, wie schon erwähnt hart um jeden Ball gekämpft. Dennoch gelang es den Wiblingern in der 36. Minute zum 1:1 unentschieden auszugleichen, mit dem es dann auch in die Halbzeit ging. Auch in der zweiten Halbzeit zeigten die Silheimer immer wieder ihre leichte Überlegenheit gegenüber den Wiblingern, jedoch mussten die Silheimer Zuschauer lange warten um in der 87. Spielminute das letzte Tor der Partie durch A. Ansorge nach Pass von T. Berchtold bejubeln zu können.   

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 24.11.2007

 
TV Wiblingen : FC Silheim - 2:2 (1:2)
 
Kader:
A. Schießel, J. Heine, D. Schned, T. Weber, M. Waldmann, M. Holl, R. Weidler, Ch. Berchtold, M. Pointner, F. Hellmann, S. Billich, A. Müller (56), P. Konz (76), Ch. Katzer (84)
 

 

Punkteteilung in Wiblingen.

 

Unsere zweite Mannschaft konnte beim TV Wiblingen leider nur einen Punkt holen. Bereits kurz nach Spielbeginn in der 2. Spielminute überraschten die Wiblinger unsere Mannschaft und konnten ohne Silheimer Gegenwehr mit dem 1:0 in Führung gehen. Durch diesen Treffer aufgewacht, kamen  wir dann etwas besser ins Spiel und konnten in der neunten Spielminute nach Freistoß von M. Waldmann durch ein Eigentor zum 1:1 ausgleichen. In der 26. Spielminute schoss T. Weber eine lange Flanke auf  Ch. Berchtold, der den Ball sicher zum 1:2 im Tor versenkte. Mit diesem Spielstand sollte es dann auch in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit fanden die Silheimer dann leider nicht mehr so richtig ins Spiel zurück und man erarbeitete sich nicht mehr sonderlich viele Chancen, was die Spieler des TV Wiblingen gnadenlos ausnutzen, um mit dem letzten Tor der Partie in der 57. Minute ein Unentschieden zu erzielen.   

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.11.2007

 
SV Oberroth : FC Silheim - 2:1 (0:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, A. Bradt, S. Kühne, A. Wolf, M. Scheer, R. Wiedemann, G. Bizmak, Ch. Gall, T. Berchtold, A. Ansorge, R. Weidler (75), M. Schned (85), A. Schiessel, Ch. Berchtold, J. Heine
 
Torschützen:
A. Ansorge (58)

 

FC Silheim lässt Punkte in Oberroht liegen

In einem schwierigen Spiel auf Schnee lassen unsere Spieler die Punkte beim SV Oberroth. In der ersten Halbzeit der Partie, konnte man schon sehen, dass die Spieler vom SV Oberroht unbedingt gegen die Silheimer gewinnen wollten, so dass die meiste Zeit in unserer Spielhälfte verbracht wurde. Auch unseren Spielern gelang es jedoch, das ein oder andere mal (leider erfolglos) auf das gegnerische Tor zu schießen.  Mit einem 0:0 ging es dann in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die Silheimer dann deutlich mehr Druck auf den Gegner und konnten in der 58. Spielminute nach Vorlage von M. Scheer auf A. Ansorge in Führung gehen. Leider sollte die Führung nicht lange anhalten, denn schon zwei Minuten später köpfte der SV Oberroth zum Ausgleich in die Maschen. Nach dem Ausgleichstreffer wurde das Tempo weiter hoch gehalten und man erarbeitete sich noch so manche Chance,  konnte jedoch keine davon nutzen um ein weiteres Tor zu erzielen. In der 82. Spielminute war es dann für uns vorbei mit der Herbstmeisterschaft, da der SV Oberroth den letzten Treffer zum 2:1 erzielen konnte. Der FC Silheim gratuliert dem SV Oberroth zur Herbstmeisterschaft. Bilder zum Spiel wie immer auf unserer Homepage!

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 11.11.2007

 
FC Silheim : FV Senden - abgesagt

FC-Silheim gibt Tabellenführung ab.  

Aufgrund der Absage der Spiele der ersten und zweiten Mannschaft (wegen unbespielbaren Platz) an diesem Wochenende müssen wir die Tabellenführung an den SV Oberroth abgeben!  Der SV Oberroth übernimmt nun mit einem Spiel und einem Punkt mehr, die Tabellenführung was wir jedoch bereits am nächsten Wochenende zu Gast in Oberroth mit einem Sieg über den selbigen wieder berichtigen können.  

 

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Hallenturnier
 

Spieltag: 11.11.2007

 
Hallenrunde in Böfingen - 3. Platz
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Anastasia Hauser, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Nathalie Schmid, Lisa Schmid, Aileen Werner
 
Torschützen:
Sarah Schönberger, Theresa Schönberger(2x), Aileen Werner

Gelungenes Hallenturnier

Bei der diesjährigen Hallenrunde sind unsere Fußballmädels trotz guter Leistungen mit dem dritten Platz leider ausgeschieden. Wir zeigten in allen Spielen schönen Fußball und am Schluss fehlte nur ein Tor zum erreichen der nächsten Runde. Die Gegner aus Laichingen und Warthausen konnten beide besiegt werden bevor wir die einzige Turnierniederlage gegen Burlafingen hinnehmen mussten. Danach konnten wir Einsingen besiegen und trafen noch auf Illerkirchberg. Das torlose Unentschieden reichte uns knapp nicht.

FC Silheim : TSV Laichingen     2:1

TSV Warthausen : FC Silheim   0:1

FC Silheim : FC Burlafingen      0:2

TSV Einsingen : FC Silheim       0:1

FC Silheim : FC Illerkirchberg    0:0

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 04.11.2007

 
FV Bellenberg : FC Silheim - 0:4 (0:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, A. Bradt, S. Kühne, A. Wolf, M. Scheer, R. Wiedemann, G. Bizmak, M. Schned, T. Berchtold, A. Ansorge, C. Berchtold (65), C. Gall (65), J. Heine (75)
 
Torschützen:
M. Scheer(24.,54.,73.), Ch. Gall(89.)

 

Mit einem 0:4 kann unsere erste Mannschaft  Bellenberg verlassen.

Auch unsere erste Mannschaft tat sich in der Anfangsphase des Spiels gegen den FV Bellenberg sichtlich schwer, was aber im Vergleich zur zweiten Mannschaft nicht so lange anhalten sollte! So konnte M. Scheer den ersten Treffer für Silheim (vorbereitet durch A. Ansorge) in der 24. Spielminute erzielen. Nur eine Minute später rettete uns der Pfosten vor dem Ausgleich. Im restlichen Verlauf der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten noch die eine oder andere Möglichkeit zum Torschuss, was jedoch keine der beiden Mannschaften nutzen konnten. In der zweiten Halbzeit konnte man die Spielstärke unserer Spieler deutlicher erkennen und es wurde des Öfteren mal eng vor dem gegnerischen Tor. In der 54. Minute tauchte dann (wie aus dem nichts) auf einmal M. Scheer alleine vor dem Torwart auf und versenkte den Ball eiskalt im Netz. Wiederum kurze Zeit später kam unser alter Kamerad (Pfosten) aus der ersten Halbzeit zurück ins Spiel und rettete uns wieder vor dem Gegentreffer. Einen weiteren Treffer sollten die Silheimer in der 73. Spielminute erzielen. Vorbereitet hatte hier D. Bettighofer, der einen Torschuss glänzend parierte und den Ball Richtung gegnerisches Tor hämmerte. Wer anderes als M. Scheer stand natürlich bereit um den Ball entgegen zu nehmen und ihn sicher ins gegnerische Tor zu jagen. Im weiteren Spielverlauf scheiterte dann noch einmal Ch. Gall am Aluminium, bevor er das letzte Tor (0:4) dieser Partie vorbereitet durch Traumpass von A. Bradt über A. Ansorge erzielen konnte.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 04.11.2007

 
FV Bellenberg : FC Silheim - 0:2 (0:0)
 
Kader:
A. Schießel, T. Beitinger, D. Schned, T. Weber, M. Waldmann, J. Kühne, M. Holl, R. Weidler, A. Pointner, M. Pointner, F. Hellmann, S. Billich (64), P. Konz (60), A. Müller (80)
 
Torschützen:
A. Pointner(46.), S. Billich(75.)

 

Zu Gast beim FV Bellenberg gewinnt unsere zweite Mannschaft mit 0:2.

Schon zu Beginn der ersten Halbzeit standen die Silheimer unter Druck und der Ball wollte einfach nicht richtig ins Rollen kommen, Trainer Schlumberger schickte die Auswechselspieler schon  früh zum aufwärmen und versuchte somit den Druck auf die Mannschaft zu erhöhen. Leider wurde auch dieses klare Zeichen nicht wirklich ernst genommen und man spielte weiterhin nicht gerade sehenswerten Fußball. Mit einem 0:0 ging es dann in die Halbzeitpause. Ein vermutlich deutliches Gespräch in der Halbzeitpause sollte nun die Wende bringen. Schon kurz nach dem Anpfiff, (46 Spielminute) gelang es A. Pointner den Führungstreffer zu erzielen. Im weiteren Spielverlauf stand man dann auch hinten sicherer und der Ball wurde mehr gespielt, was letztendlich dazu führte daß S. Billich den Ball in der 75. Minute zum Endstand 0:2 ins Tor köpfen konnte. Bilder zum Spiel gibt es auf der Homepage des FC Silheim unter Spielberichte.            

 

 

Fussball

 
Damen - Pokalspiel
 

Spieltag: 03.11.2007

 
FC Silheim : SV Egg a. d. Günz - 1:0 (1:0)
 
Kader:
S. Uhl - S. Christ - M. Dirr - M. Ansorge (51. I. Bertele) - A. Engel - A. Lange - N. Götz (74. A. Krätschmer) - D. Marschner - M. Berchtold - M. Wolf - M. Schabacker (80. M. Einberger)
 
Torschützen:
1:0 M. Berchtold (44. Min.)

Damen im Viertelfinale des Bezirkspokals

Im Spiel gegen den Bezirksligisten SV Egg a. d. Günz konnten unsere Damen erneut ihre Pokalstärke beweisen und mit einem 1:0 gegen den klassenhöheren Gegner ins Viertelfinale einziehen. Gleich zu Beginn des Spiels war man spielbestimmend und man hatte auch einige gute Chancen um in Führung zu gehen. Nach ca. 25 Minuten war dann der Wille ein Tor zu schießen wohl weg, denn unsere Elf bettelte lediglich um ein Tor. Doch man hatte Glück, denn der Gegner nutzte die Chance nicht. Martina Berchtold machte es besser, die nach einem schönen Doppelpass mit Daniela Marschner den 1:0 Halbzeittreffer erzielte. Nach der Halbzeit wurde der Gegner immer aggressiver. Der SV Egg hatte sogar noch Glück, dass der Schiri nach einer Tätlichkeit an Iris Bertele, die Spielerin nicht vom Platz stellte. Die letzten 25 Minuten war dann nur noch verteidigen angesagt. Der Gegner versuchte unbedingt noch den Ausgleich zu erzielen und die Chancen auf Seitens des FCS nahmen deutlich ab. Jedoch verteidigten wir die Führung bis zum Schlusspfiff und somit stehen wir nächstes Jahr gegen den Titelverteidiger FC Memmingen 1 im Viertelfinale.

Unsere Damen verabschieden sich hiermit auch in die Winterpause.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 28.10.2007

 
FC Silheim : SK Türk Gücü Ulm - 2:1 (2:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, A. Bradt, S. Kühne, A. Wolf, M. Scheer, R. Wiedemann, G. Bizmak, Ch. Gall, M. Schned, T. Berchtold, A. Ansorge (70), T. Breitinger (83), R. Weidler (86)
 
Torschützen:
M. Scheer ( 97 sec.), R. Wiedemann (21)

 

Heißes Spiel gegen Türk Gücü Ulm mit glücklichem Ausgang für den FC Silheim

Den ersten Torjubel der Zuschauer nach 97 sec. Spielzeit konnte man sicherlich noch in den umliegenden Dörfern hören!  M. Scheer versenkte, nach einer Flanke von M. Schned,  den Ball unhaltbar im gegnerischen Tor. In der 21. Spielminute bekamen die Silheimer einen Elfmeter, nachdem Stürmer Scheer im Strafraum von der Füßen geholt wurde. R. Wiedemann trat an und versenkte sicher im rechten Eck. Die Silheimer zogen sich danach sofort deutlich in die eigene Hälfte zurück was man auch das ganze Spiel über beobachten konnte. Noch kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es den Ulmern nach einem Abwehrfehler zum 2:1 zu verkürzen. In der zweiten Spielhälfte gelang es „glücklicherweise“ keiner der Mannschaften mehr ein weiteres Tor zu erzielen. Vor allem zum Schluss der Partie erhöhten die Ulmer den Druck nochmals deutlich, so das wir von Glück reden können, das wir den Platz mit einem weiteren Sieg verlassen konnten.           

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 27.10.2007

 
TSV Albeck : FC Silheim - 2:1 (1:0)
 
Kader:
Ramona Schmid, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Nathalie Schmid, Lisa Schmid, Aileen Werner, Hauser Anastasia
 
Torschützen:
Aileen Werner(43.)

Ärgerliche Niederlage

Im Spiel beim TSV Albeck kassierten unsere Mädels eine absolut unnötige Niederlage. Die Vorgaben aus der letzten Trainingseinheit wurden zum Ärger der Trainer nicht umgesetzt und somit kassierte man bereits in der 2. Minute das 1:0. Unsere ersten Tormöglichkeiten erspielten wir uns erst in den letzten 10 Minuten der ersten Hälfte. Kurz nach der Pause traf Aileen Werner aus spitzem Winkel zum Ausgleich. In der 54. Minute mussten wir nach einem fahrlässigen Ballverlust in der eigenen Hälfte das 2:1 hinnehmen. Unterm Strich muss man sagen, dass wir einfach zu viele Fehler gemacht haben und uns zu wenig gegen die Albeckerinnen gewehrt haben.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 27.10.2007

 
GW Baiershofen : FC Silheim - 4:0 (1:0)
 
Kader:
B. Sauter - M. Berchtold - M. Dirr - M. Ansorge - N. Götz - I. Bertele - A. Lange - M. Einberger (45. A. Krätschmer) - M. Schabacker - D. Marschner - M. Wolf
 

Kapitale Niederlage im Spiel um Platz 2

Wieder mal ein wichtiges Spiel vermasselt haben unsere Damen gegen den Grüns Weiss Baiershofen. Im Spiel um Platz 2 kam der FCS mit 0:4 unter die Räder.

Hielt man die ersten 20 Minuten noch gut mit, liess der Einsatz und Kampfbereitschaft allmählich nach. In der 34. Minute erzielte Baiershofen durch einen unhaltbaren Schuss aus 20 Meter ins rechte Kreuzeck die Führung.

Nach der Pause wurden einige Positionen umgestellt und unsere Damen kamen zu mehr Chanchen. Zeitweise hatte der FC den Gegner gut im Griff und drückten ihn in die eigene Hälfte. Als in der  56. Minute Marina Wolf einen Ball auf´s Tor brachte, hätte vielleicht das Spiel nochmals gewendet werden können, doch die Kugel traf nur das Aluminium. Im Gegenzug konnte Baiershofen nach einem schnellen Kontor wieder durch einen Weitschuss ins Kreuzeck auf 2:0 erhöhen. Erschwerend kam hinzu, dass sich oftmals das große Manko unserer FC Damen zeigte: Erst den Ball schön erkämpfen und dann dem Gegner in die Beine spielen. Probleme hatten unsere Damen auch mit der rüden Spielweise des Gegners der oftmals die Füsse unserer Damen mit dem Ball zu verwechseln schien. Nachdem alles auf Offensive ausgerichtet wurde, kassierte der FC nochmals durch zwei schnelle Konter weitere Treffer. Somit musste man den 2. Platz wieder abgeben und geschlagen nach Hause fahren.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 21.10.2007

 
Spfr. Illerrieden : FC Silheim - 1:1 (1:0)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, A. Bradt, S. Kühne, A. Wolf, M. Scheer, A. Ansorge, R. Wiedemann, H. Bizmak, G. Bizmak, Ch. Gall, M. Schned (72), R. Weidler (82), J. Heine
 
Torschützen:
A. Wolf (79.)

 

Bei den Spfr. Illerrieden erkämpfen wir uns ein Unentschieden
In einem heiß umkämpften Spiel, das schon in den ersten Spielminuten für Aufregung sorgte konnten wir zum Schluss (in Unterzahl) doch noch das verdiente Tor zum Unentschieden erzielen. In der ersten Halbzeit stürmten wir von der ersten Spielminute an auf das gegnerische Tor, schafften es jedoch nicht den Ball in selbigen zu versenken. Nach 33 Min. wurde unsere Mannschaft mit einer roten Karte (nach einem Foul und einem Wortgefecht mit dem Gegner) geschwächt, was unsere Gegner gleich darauf nutzten um in Führung zu gehen.
In der zweiten Halbzeit könnte man denken, wollten die Illerriedener den Spielstand nur noch so halten und nach Hause mauern. Die Silheimer hingegen kämpften (unterstützt durch die "mit kämpfenden" Zuschauer) sich das ein und andere Mal vors Tor, was dazu führte das unser A. Wolf in der 79. Spielminute den Ball (lautstark umjubelt) mit einem „Strich“ im gegnerischen Netz versenkte.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 21.10.2007

 
Spfr. Illerrieden : FC Silheim - 1:2 (1:1)
 
Kader:
A. Schießel, T. Beitinger, D. Schned, T. Weber, M. Waldmann, J. Kühne, C. Berchtold, M. Holl, M. Hanzsch, S. Billich, A. Pointner (65), P. Konz (29), Ch. Haite (88)
 
Torschützen:
M. Hanzsch, P. Konz

 

1:2 Sieg bei den Spfr. Illerrieden
In der spielerisch ausgeglichenen ersten Halbzeit, konnten wir in der 33. Spielminute nach einer Flanke von Christian Berchtold auf M. Hanzsch, der den Ball sicher im Tor versenkte, in Führung gehen. Schon kurz darauf konnten die Illerriedener jedoch den Ausgleich zum 1:1 durch Torschützen Litzl erzielen, mit diesem Spielstand ging man dann  in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit ließen unsere Spieler die Zuschauer recht lange auf den Siegestreffer warten, den der in der 74. Minute eingewechselte P. Konz nach einer Flanke von Martin Holl erzielen konnte.

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 20.10.2007

 
SG Rot/Bellamont : FC Silheim - 4:3 (3:2)
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Nathalie Schmid, Lisa Schmid, Aileen Werner, Ramona Schmid, Anastasia Hauser
 
Torschützen:
Theresa Schönberger(32.), Aileen Werner(30., 57.)

Anschluss an die Spitzengruppe verloren

 

Beim Gastspiel bei der SG Rot/Bellamont mussten unsere Fußballmädels eine knappe Niederlage hinnehmen. Wieder einmal war die mangelhafte Chancenverwertung Grund für den Punkteverlust. Zahlreiche Chancen wurden in den 80 Spielminuten fahrlässig vergeben und wie es nun mal so ist im Fußball, bekommt dann der Gegner seine Chancen und nutzt sie eiskalt aus.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 20.10.2007

 
FC Silheim : TSV Unterthürheim - 6:1 (4:1)
 
Kader:
S. Uhl - M Bertchold - M. Dirr - A. Engel - N. Götz - A. Lange - I. Bertele - D. Marschner - M. Schabacker - A. Krätschmer - M. Wolf
 
Torschützen:
M. Wolf (19., 25., 35., 57. Min.), M. Schabacker (30. Min.), S. Uhl (74. Min.);

Erneut bleiben 3 Punkte in Silheim

Erneut traten unsere Damen mit nur 11 Mann zum Spiel an. Gleich zu Beginn hatte man den Gegner im Griff und der TSV Unterthürheim kam zu keiner nennenswerten Torchance. In der 19. Minute machte dann Marina Wolf ihr erstes Tor. In der 25. Minute das gleiche Bild. Marina Wolf nahm den Ball an, lief alleine auf das Tor zu und schob zum 2:0 ein. Megan Schabacker schrie regelrecht ihren Freistoß aus 25 Metern zum 3:0 ein. Erneut Marina Wolf traf schon wie zuvor zum 4:0. In der 39. Minute konnten die Gegner durch einen Eckball und durch einiger Unachtsamkeiten in der Abwehr (jeder verließ sich auf den anderen) zum 4:1 einlochen. Nach der Halbzeit konnten zahlreiche Möglichkeiten das Torkonto zu erhöhen, nicht genutzt werden. Wiederrum Marina Wolf traf in der 57. Minute zum 5:1 für den FCS. Auch unsere Torfrau Steffi Uhl durfte in der zweiten Halbzeit ihr Können auf dem Feld beweisen, diese wurde durch Megan Schabacker im Tor abgelöst, und erzielte den 6:1 Endstandstreffer.

 

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 14.10.2007

 
SC Vöhringen : FC Silheim - 2:5 (1:2)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, A. Bradt, S. Kühne, Th. Berchtold, A. Wolf, M. Scheer, A. Ansorge, R. Wiedemann, H. Bizmak, Ch. Gall, M. Schned (60), J. Heine (75), T. Breitinger Junjor (75)
 
Torschützen:
Ch. Gall(13.,20.), R. Wiedemann(55.), A. Bradt(61.), M. Scheer(75.)

 

Tabellenführung in Vöhringen weiter ausgebaut.

Im Auswärtsspiel Spiel gegen den SC Vöhringen konnten die Spieler der ersten Mannschaft ihre Tabellenführung mit einem 2:5 Sieg  weiter ausbauen. Schon in den ersten Spielminuten stürmten wir auf das gegnerische Tor und erzielten in der 13. Minute das 0:1 durch Ch. Gall der den Torwart „tunnelte“ und in der 20 Minute das 0:2 nachdem A. Ansorge den Ball so an den Pfosten hämmerte das dieser an die Schulter des gegnerischen Torwarts prallte und somit  im Netz lag. Danach dachten unsere Spieler wohl das Spiel sei schon gelaufen und schalteten einen Gang zurück, was die Vöhringer natürlich nutzten und in der 31. Minute auf den „glücklichen“  (kurz vor dem Halbzeitpfiff rettete uns die Latte vor dem 2:2) 1:2 Halbzeitstand  verkürzten. Der Trainer hatte dann in der Halbzeitpause wohl die richtigen Worte gefunden und wir kamen wieder richtig ins Spiel zurück.  In der 55 Minute sollte sich dann beweisen, dass das stundenlange Freistoßtraining von R. Wiedemann auch Erfolg bringt. Er zelebrierte den Ball über die Mauer der Gegner unhaltbar ins rechte Eck. Die 1:4 Führung erzielten wir durch die neue Eckballvariante in der 61 Min. (Torschütze A. Bradt). M. Scheer wollte es sich nicht nehmen lassen auch noch auf die Torschützenliste zu kommen und erzielte nach Alleingang in der 75 Spielminute das 1:5. Die letzten 10 Spielminuten vergessen wir dann doch lieber, es sei nur noch gesagt, dass die Vöhringer noch auf 2:5 verkürzen konnten.               

 

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 14.10.2007

 
SC Vöhringen II : FC Silheim II - 2:4 (2:3)
 
Kader:
F. Fetzer, F. Hellmann, D. Schned, T. Weber, M. Waldmann, J. Kühne, R. Weidler, A. Pointner, M. Pointner, M Holl, M. Hansch, S. Billich (72), A. Müller (72), Ch. Haite (90)
 
Torschützen:
F. Hellmann, A. Pointner, R. Weidler, M. Pointner

 

Unsere zweite Mannschaft kann die Tabellenführung weiter ausbauen.

Im Auswärtsspiel gegen den SC Vöhringen konnten wir unsere Tabellenführung weiter ausbauen. Bereits in der 8. Spielminute erzielte F. Hellmann nach einer Flanke von R. Weidler die 0:1 Führung. Einige Versuche später versenkte dann A. Pointner in der 26. Minute das Leder im gegnerischen Tor zum 0:2. Bereits kurze Zeit später (28 Min.) bekamen die Vöhringer dann einen Elfmeter den diese nutzten um das Spiel auf 1:2 zu verkürzen. Weiter ging es in der 32 Min., inder R. Weidler die 1:3 Führung durch einen Flugkopfball erzielte. Das reichte allerdings noch nicht aus, dass sich die Vöhringen geschlagen geben wollten, und wie es dann auch kommen musste verkürzten sie kurz vor der Halbzeit auf 2:3. In der zweiten Halbzeit war dann außer einem Elfmeter durch M. Pointner, der zum ersten mal den Ball erst im Nachschuss im Tor versenken konnte und einer dummen gelb/roten Karte nichts sonderlich Erwähnenswertes mehr zu sehen.        

 

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.10.2007

 
FC Silheim : Sprf. Dornstadt - 3:3 (2:2)
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Nathalie Schmid, Lisa Schmid, Felicitas Bradt, Anastasia Hauser, Ramona Schmid
 
Torschützen:
Sarah Willmann (10., 19., 52.)

Enttäuschende Punkteteilung

Im Spiel gegen den Tabellenletzten aus Dornstadt begannen unsere Mädels zunächst sehr gut und erspielten sich bis zur 20. Minute eine 2:0 Führung durch 2mal Sarah Willmann. Danach schlichen sich Unkonzentriertheiten in unser Spiel ein und man verlor beinahe jeden Zweikampf oder ging ihm gar aus dem Weg. Die 2. Hälfe begann wieder besser und wir hatten sofort 2 dicke Torchancen, konnten sie aber nicht nutzen. In der 52. Minute setzte sich wieder einmal Jana Riggenmann auf rechts durch, scheitere mit ihrem Schuss jedoch an der Torfrau, aber Sarah Willmann war zur Stelle und erzielte ihren 3. Treffer. Dann schalte man wie in Hälfte eins wieder zurück und musste noch den unnötigen Ausgleich hinnehmen. Im nächsten Spiel wird nun von allen Spielerinnen eine deutliche Steigerung gefordert und zwar über die kompletten 80 Minuten.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 13.10.2007

 
FC Horgau : FC Silheim - 2:3 (0:1)
 
Kader:
S. Uhl - M. Schabacker - A. Engel - S. Christ - M. Einberger - M. Berchtold - A. Lange - I. Bertele - D. Marschner - M. Wolf
 
Torschützen:
0:1 Dani Marschner (35.) 0:2 Dani Marschner (53.) 1:2 (67.) 1:3 Marina Wolf (78.) 2:3 (87.)

Aus einer packenden 2. Halbzeit 3 Punkte entführt.

Krankeitsmässig stark dezimiert traten unsere Damen ersatzgeschwächt beim FC Horgau an.

In der ersten Hälfte waren Torchancen Mangelware und das Spiel verlief ausgeglichen. In der 30. Minute traf Marina Wolf die Latte, ehe es Dani Marschner 5. Minuten später besser machte und am Torwart vorbei zur Führung einschob. Kurz vor der Pause peilte Marina Wolf aus 16 Meter auf´s Tor, doch der Schuss ging dem Torwart in die Hände.

Kurz nach der Halbzeit erzielte erneut Dani Marschner das 0:2. Wie es schien war das das Horn zur Aufholjagt. Die Gegner wurden nun in Ihrem Ehrgeiz gepackt und tauchten öfter vor unserem Tor auf. Doch auch der FC kam weiterhin zu Chancen, so auch als Martina Berchtold aus 18 Metern den Torwart prüfte. Die Gegner kamen immer besser ins Spiel und so war der Anschlusstreffer in der 67. Minute nach einem Freistoß nur gerechtfertigt. Durch den Anschluß Rückenwind bekommen marschierte Horgau zügig nach vorne und so entwickelte sich ein interessantes Spiel. Als in der 78. Minute Marina Wolf das 1:3 besorgte wähnten sich unsere Damen schon sicher mit 3 Punkten. Doch der Gegner gab noch nicht auf. In der 85. Minute hatte der FC Glück als erneut ein Freistoß nur knapp am Tor vorbeiging. Nur 2 Minuten später klappte es dann besser und so gelang Horgau nach einem Alleingang durch die Hintermannschaft das 2:3. Die letzten Minuten gestalteten sich noch als nervenauftreibend, da der Gegner nochmal zu einer Chance kam, die jedoch von unserer Torfrau Steffi Uhl glänzend pariert wurde. Bis zum ersehnten Schlusspfiff gelang es unseren Damen den Ball vorne zu halten und somit konnten Sie mit 3 Punkten nach Hause fahren

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 07.10.2007

 
FC Silheim : SV Balzheim - 3:1 (2:1)
 
Kader:
D. Bettighofer, M. Schenk, G. Bizmak, A. Bradt, S. Kühne, Th. Berchtold, A. Wolf, M. Scheer, A. Ansorge, R. Wiedemann, H. Bizmak, M. Schned, Ch. Gall, Ch. Berchtold, A. Schießl
 
Torschützen:
S. Kühne (14.), M. Schenk (20.), M. Scheer (55.)

Tabellenspitze verteidigt
Ein in der Höhe verdienter Sieg für den Tabellenführer. Das 1:0 erzielte Sebastian Kühne, der aus 23 Metern in den Winkel traf, nachdem er nach vorne keine weitere Anspielstation fand. Martin Schenk legte wenig später nach. Er staubte nach langem Einwurf von Hassan Bizmak und Flanke Andre Ansorge einen abgeblockten Versuch von Martin Scheer ab. Zwar verkürzte Jochen Kutscher (25.) noch auf 1:2, Martin Scheer machte in Halbzeit zwei nach einem Freistoß von Rene Wiedemann aber alles klar. Danach konnte sich auch Torwart Daniel Bettighofer noch auszeichnen, indem er einem Kopfball von Schmidt aus 4m hielt. In der offensiv geführten Begegnung hatten beide Teams zudem noch fünf Alu-Treffer (drei für Silheim, zwei für Balzheim).

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 07.10.2007

 
FC Silheim II : SV Balzheim II - 3:2 (3:0)
 
Kader:
F. Fetzer, F. Hellmann, D. Schned, Ch. Katzer (60. M. Holl), T. Weber, M. Waldmann, J. Kühne, R. Weidler (73. M. Hanzsch), A. Pointner, M. Pointner, S. Billich (60. P. Konz)
 
Torschützen:
A. Pointner (26.), M. Pointner (40.), M. Waldmann (44.)

Erst Hui, dann Pfui
Nachdem A. Pointner in der 3. Spielminute bereits einen Freistoß an den Pfosten knallte waren die Hausherren in der 1. Hälfte spielbestimmend aber mit zu wenig Durchschagskraft in der Offensive. In der 24. Minute dann endlich die Führung durch Andi Pointner, der aus 24 Metern volley abzog. Die erste gefähliche Aktion der Gäste war ein Freistoß über die Mauer, den unser Torwart in der 38. Minute aber parrieren konnte. Durch einen Foulelfmeter erhöhte M. Pointner auf 2:0 und wenig später stellte M. Waldmann mit einem Freistoßknaller den 3:0 Pausenstand her. Die 2. Halbzeit war dann eine fußballerische Katastrophe in der man mit zwei Gegentoren noch gut bedient war. Mehr sollte davon besser nicht berichtet werden.

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 06.10.2007

 
FC Burlafingen : FC Silheim - 3:1 (3:1)
 
Kader:
Schmid Ramona, Rau Marina, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Lisa Schmid, Aileen Werner, Felicitas Bradt, Schmid Nathalie
 
Torschützen:
Jana Riggenmann(21.)

Auswärtsniederlage im Derby

 

Beim Gastspiel in Burlafingen zeigten sich unsere Fußballerinnen zum Teil völlig von der Rolle. Zweikämpfe wurden meist gar nicht angenommen oder dann leichtfertig verloren. Sogar der Ball wurde gelegentlich unbedrängt nicht getroffen. Folgerichtig erzielte der Gegner, der durchaus schlagbar gewesen wäre, schnell das erste Tor. Einziger Lichtblick im Spiel war das 1:1 durch Jana Riggenmann, dem ein schöner Spielzug mit direktem, schnellem Zug zum Tor vorausging. In der Folge steckte man wieder zurück und kassierte vor der Pause noch 2 völlig unnötige Gegentreffer. Auch in der zweiten Spielhälfte konnten wir uns nicht steigern, schafften es jedoch kein Gegentor mehr zu bekommen.

 

Fussball

 
Damen - Pokalspiel
 

Spieltag: 03.10.2007

 
TSV Schwaben Augsburg 2 : FC Silheim - 3:0 (0:0)
 
Kader:
S. Uhl - S. Christ - M. Dirr - M. Ansorge - I. Bertele (70. C. Bruchhaus) - A. Engel - M. Berchtold - D. Marschner (81. A. Krätschmer) - M. Schabacker - A. Lange - M. Wolf (75. N. Götz)
 

Pokalfinale verloren - dennoch eine Runde weiter

Unsere Damen haben am 03.10.2007 das Pokalfinale gegen den TSV Schwaben Augsburg 2 in Zusmarshausen zwar mit 0:3 verloren, dennoch spielt man am 03.11.2007 im Bezirkspokal und vertritt dort den Kreis Augsburg.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten einen Schiri zu bekommen (der eine war nicht zu erreichen, der andere war am falschen Ort!!), stand man bereits kurz davor das Spiel ganz abzusagen. Doch dann erklärte sich Rudi Berchtold als Zuschauer, bereit das Spiel zu pfeifen.

Anfangs hielt man gegen den zwei Klassen höher spielenden Gegner gut mit. Man war relativ eng am Mann und unsere Torfrau Steffi Uhl hielt wieder einmal glänzend. Die meiste Zeit hielt man sich zwar in der eigenen Hälfte auf, jedoch hatten auch wir gelegentliche Chancen, doch man scheiterte entweder am Torwart oder setzte den Ball neben das Tor. Nach der Halbzeit machte der Gegner noch mehr Druck, jedoch waren auch wir mit Kontern gefährlich. In der 68. Minute wurden unsere Damen vom Gegner schnell ausgespielt und somit konnte der Favourit mit 1:0 in Führung gehen. In der 75. Minute konnte der Gegner erneut seine Klasse beweisen und auf 2:0 erhöhen. Somit war bei uns die Luft raus und Schwaben Augsburg gelang in der 83. Minute der 3:0 Endstandstreffer.

Allen in allen können wir jedoch mit diesem Erfolg, überhaupt ins Pokalfinale gekommen zu sein, sehr zufrieden sein. Und der nächste Kracher kommt bestimmt schon am 03.11.2007.

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.09.2007

 
FC Silheim : SV Ballendorf - 2:6 (2:4)
 
Kader:
Schmid Nathalie, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Lisa Schmid, Aileen Werner, Felicitas Bradt, Schmid Ramona
 
Torschützen:
Aileen Werner, Theresa Schönberger

Erste Saisonniederlage

 

Im Heimspiel gegen den SV Ballendorf mussten unsere Mädels ersatzgeschwächt erstmals eine Niederlage einstecken. Einige Spielerinnen mussten auf ungewohnten Positionen spielen und so ergaben sie leider zu viele Tormöglichkeiten für den Gegner.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 29.09.2007

 
FC Silheim : SSV Glött - 2:0 (1:0)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Dirr - C. Bruchhaus (54. S. Christ) - N. Götz (54. I. Bertele) - A. Engel - M. Ansorge - D. Marschner - M. Schabacker - A. Krätschmer - M. Wolf
 
Torschützen:
1:0 N. Götz (23. Min.), 2:0 M. Wolf (87. Min.)

Mittwoch hui, Samstag pfui

Im Spiel gegen den BL-Absteiger SSV Glött passten sich unsere Damen wieder einmal der Leistung des Gegners an und blieben unter ihrem Können. Gleich zu Beginn des Spiels ließ man den Gegner spielen und ging nicht richtig in die Zweikämpfe. Man bettelte regelrecht um ein Gegentor. Da aber der Gegner auch nicht viel besser war blieb dies aus. In der 23. Minute flankte Marina Wolf den Ball in den Strafraum und Nicole Götz schoß zum 1:0 ein. In der 38. Minute rettete unsere Torfrau Steffi Uhl durch eine Glanzparade die Führung in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit hatten unsere Damen mehr Spielanteile, wobei der Gegner durch Konter immer gefährlich war. In der 87. Minute setzte sich Marina Wolf durch und erzielte den 2:0 Endstand.

 

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 26.09.2007

 
SC Mönstetten : FC Silheim - 1:2 (1:1)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - C. Bruchhaus (69. N. Götz) - M. Dirr - I. Bertele - A. Engel - D. Marschner (76. T. Schönberger) - M. Ansorge - M. Wolf - M. Schabacker - A. Krätschmer
 
Torschützen:
1:0 (23.) 1:1 (37.) Eigentor 1:2 (79.) Martina Berchtold (FE)

 

Wie Licht und Schatten ….
So präsentieren sich derzeit die Damen des FC Silheim.
Nachdem sich der FCS in den vergangenen Spielen von seiner eher mässigen Seite gezeigt hatte, bewiesen unsere Damen am Mittwochabend das sie das Fussballspielen doch noch nicht verlernt hatten.
Ersatzgeschwächt trat der FCS in die Partie. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes kämpferisches Spiel, bei dem allerdings der Gegner zu mehr Chancen kam.
In der 23. Minute erzielte Mönstetten durch "Freistoß – Kopfball – Tor" die Führung. Doch unsere Damen erholten sich rasch von dem Schock und so gelang in der 37. Minute der Ausgleich. Marina Wolf flankte auf Manuela Ansorge, diese brachte einen Schuß auf´s Tor, der von einer gegnerischen Spielerin unglücklich abgefälscht und ins Tor gelenkt wurde. Somit stand es 1:1.

Auch in der zweiten Hälfte traten unsere Damen als Team auf, einer kämpfte für den anderen und man tauchte immer öfter vor dem gegnerischen Tor auf. Ab der 69. Minute hatte dann jedoch Mönstetten mehr Spielanteile und kam immer häufiger über die Seiten. Der FC hatte dem nicht mehr viel entgegenzusetzen und so spielte sich der größte Teil in der eigenen Hälfte ab. Bis zur 79. Minute als Dani Marschner im Strafraum zu Fall gebracht wurde und Martina Berchtold den Elfmeter zum 1:2 verwandelte. Im Anschluß entwickelte sich noch ein hitziges Spiel, bis mit dem erlösenden Schlusspfiff alle Anspannung abfiel.
So konnte dem bis dato noch ungeschlagenen Tabellenführer SC Mönstetten die erste Niederlage beigebracht werden.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 23.09.2007

 
FC Silheim : SV Westerheim - 2:2 (2:2)
Torschützen:
M. Schned (18.), R. Wiedemann (45.)

 

Diesmal hat es nur zu einem Punkt gereicht
Gegen den starken Aufsteiger aus Westerheim reichte es für den FC Silheim nur zu einem 2:2. Bei den Bibertaler fehlte der letzte Kick, um das gewohnt druckvolle Offensivspiel aufzuziehen. Zusätzlich erlaubte der FC Silheim im defensiven Bereich den Gegnern wieder zu viele Möglichkeiten. So war denn auch dem frühen Führungstreffer von D Stark (2.) ein Stellungsfehler vorausgegangen, als dieser nach einem langen Pass allein vor D. Bettighofer auftauchte. Die Hausherren brauchten bis zur 18. Spielminute um den Rückstand zu verarbeiten. M. Schned köpfte eine Freistoß-Flanke von H. Bizmak aus fünf Metern zum Ausgleich ins Netz. Alois Wolf hätte zehn Minuten später sogar die Führung erzielen können, sein Schuss aus acht Metern strich aber am langen Pfosten vorbei. Dafür schepperte es auf der anderen Seite, als P. Rauschmaier gleich zwei Silheimer austanzte und unhaltbar aus 16 Metern einnetzte. Mit wütenden Angriffen setzten die Bibertaler nach und kamen nach zwei vergebenen Möglichkeiten von M. Schned und Th. Berchtold noch vor dem Seitenwechsel zum 2:2. R. Wiedemann verwertete in der Nachspielzeit ein Zuspiel von H. Bizmak aus zwölf Metern.
Im zweiten Durchgang passierte lange nichts. Chancen, ihr Team auf die Siegerstraße zu bringen, verpassten M. Rauschmaier (74.) und Stark (75.) für Westerheim sowie C. Gall (84.) und M. Schenk (86.) für Silheim.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 23.09.2007

 
FC Silheim II : SV Westerheim II - 4:2 (3:0)
Torschützen:
Th. Breitinger jun (22.), M. Hanzsch (28.), M. Pointner (39.), A. Pointner (86.)

Großer Fussball im ersten Durchgang
Schon fast einen Klassenunterschied konnte man in der ersten Halbzeit gegen den SV Westerheim II ausmachen. Die Bibertaler spielten wie aus einem Guss und ließen in den ersten 45 Minuten den überforderten Gästen nicht den auch einer Chance.
Mit der 3:0 Führung im Rücken ging es in die zweite Halbzeit und leider muss dabei auch die gesamte Spielfreude in der Kabine geblieben sein. Den Gäste gelang mit der ersten Möglichkeit der Anschluss und keine 10 Minuten später legten sie sogar noch nach. Dennoch setzte sich verdientermaßen am Ende doch die deutlich bessere Spielanlage durch und A. Pointner machte mit seinem Treffer alles klar.

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 22.09.2007

 
TSV Laichingen : FC Silheim - 0:7 (0:4)
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Lisa Schmid, Aileen Werner, Felicitas Bradt
 
Torschützen:
Aileen Werner, Theresa Schönberger (4x), Jana Riggenmann, Sarah Willmann

Hoher Sieg trotz schwachem Spiel

 

Im zweiten Saisonspiel schlugen unsere Fußballmädels den überforderten Gegner aus Laichingen mit 7:0. Allerdings fiel dieses Ergebnis viel zu niedrig aus. Mangelnde Laufbereitschaft und Unkonzentriertheiten im Abschluss vielen während der gesamten 80 Minuten auf. So dauerte es auch bis zur 26. Minute ehe Aileen Werner das überfällige 1:0 erzielte.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 22.09.2007

 
VFR Jettingen : FC Silheim - 1:0 (1:0)
 
Kader:
S. Uhl - S. Christ - M. Ansorge - M. Dirr - I. Bertele (55. D. Marschner) - A. Lange - A. Engel - N. Götz (55. A. Krätschmer) - M. Berchtold - M. Schabacker - M. Wolf
 
Torschützen:
1:0 (35.)

Erst in der 2. Hälfte aus dem Schlaf erwacht

Am Samstag mussten unsere Damen die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Beim VFR Jettingen verlor man durch ein gerechtes 1:0.
Der Gegner wollte von Anfang an unbedingt punkten um den Anschluß ans Mittelfeld nicht ganz zu verlieren. Wie es schien hatte der FC dem nichts entgegenzusetzen. Jettingen konnte ungehindert spielen und kam so zu einigen Chancen. Selbst als in der 35. Minute der VFR durch ein Fehler in der Abwehr das 1:0 erzielten konnte, wachten unsere Damen noch nicht auf.

Nach der Pause zeigte die Kabinenansprache seine Wirkung und endlich begann auch der FC zu kämpfen. So entwickelten sich auch zu unseren Gunsten Torchanchen, die jedoch allesamt nicht verwandelt werden konnten. Der Ehrgeiz unserer Damen wurde zu spät geweckt und so musst man sich der kampfstarken Truppe aus Jettingen mit 1:0 geschlagen geben.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 16.09.2007

 
TSV Regglisweiler : FC Silheim - 2:3 (2:2)
Torschützen:
M. Scheer (24.), A.Wolf (45.), A. Ansorge (84.)

Weiterhin auf der Welle des Erfolgs
Auch Auswärts beim TSV Regglisweiler konnten die Bibertaler ihre Erfolgsserie fortsetzen. Dabei mussten die Silheimer aber erst einmal 2 Gegentreffer verdauen. In der 11. und 21. Minute gingen die Gastgeber, nach zwei individuellen Fehlern, zunächst mit 2:0 in Führung. Zwischen den beiden Toren vergaben A. Ansorge, R. Wiedemann, M. Schenk und wiederum R. Wiedemann in nur zwei Minuten vier 100-prozentige Möglichkeiten. Die beiden Routiniers M. Scheer per Kopf (24.) und A. Wolf (45.) glichen jedoch noch vor der Pause aus.
Im zweiten Durchgang wurde die Gangart etwas ruppiger, was sich nicht gerade zu Gunsten der Spielqualität auswirkte. A. Ansorge besorgte kurz vor dem Ende das viel umjubelte 3:2 und den damit 5. Dreier im 6. Spiel.

 

Fussball

 
Juniorinnen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 15.09.2007

 
FC Silheim : TSF Ludwigsfeld - 9:0 (6:0)
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Nathalie Schmid, Lisa Schmid, Aileen Werner, Felicitas Bradt
 
Torschützen:
Theresa Schönberger (3x), Sarah Schönberger, Jana Riggenmann (2x), Aileen Werner, Marina Rau, Sarah Willmann

Kantersieg zum Saisonauftakt

 

Im ersten Saisonspiel gegen den TSF Ludwigsfeld siegten wir überlegen mit 9:0. Während der gesamten 80 Minuten waren wir das überlegene Team und folgerichtig fielen die Tore in regelmäßigen Abständen. Beim ersten Pflichtspielauftritt machten unsere Neuzugänge aus Beuren gleich auf sich aufmerksam. So erzielte Angreiferin Jana Riggenmann zwei Treffer und Torspielerin Carina Volk hielt für uns die Null fest.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 15.09.2007

 
FC Silheim : CSC Batzenhofen-Hirblingen 2 - 9:0 (9:0)
 
Kader:
S. Uhl - S. Christ - M. Ansorge - M. Dirr - N. Götz - A. Engel - A. Lange - M. Einberger - M. Berchtold - M. Schabacker - M. Wolf
 
Torschützen:
3 x M. Wolf (6., 16., 45. Min.), 4 x M. Berchtold (13., 24., 31., 35. Min.), 1 x M. Schabacker (21. Min.), 1 x Eigentor (19. Min.)

9:0 nach nur 52 Minuten - Spielabbruch

Im Spiel gegen den CSC Batzenhofen-Hirblingen 2 zeigten unsere Damen eine Galavorstellung und erzielten in nur 52 Minuten 9 Tore. Zu Beginn des Spiels reiste der Gegner mit nur 10 Spielerinnen an. Unsere Damen hatten leichtes Spiel. In der 6. Minute erzielte Marina Wolf nach einer Ecke das 1:0. Gleiches Bild in der 13. Minute, diesmal Eckball von links, Vollstrecker war diesmal Martina Berchtold. Das 3:0 erzielte Marina Wolf nach einem schönem Solo (16. Min.). Der Gegner kam aus der eigenen Hälfte nicht heraus und schon viel das 4:0. Marina Wolf flankte den Ball in den 5-Meter-Raum und eine eigene Spielerin schob ein (19. Min.). Zwei Minuten später schoß Megan Schabacker unhaltbar zum 5:0 ein. Nach einer Flanke traf erneut Martina Berchtold (24. Min.). Auch das 7:0 besorgte Martina Berchtold. Annika Lange spielte auf diese und M. Berchtold zog aus 25 Meter ab (31. Min.). Drei Minuten später setzte sich der überragende Kapitän Martina Berchtold im Strafraum durch und schoß zum 8:0 ein. In der 45. Minute spielte M. Berchtold auf Marina Wolf und diese setzte den Halbzeittreffer zum 9:0.

Nach der Halbzeit trat der Gegner mit nur noch 8 Spielerinnen an.  Nach 52 Minuten musste erneut beim Gegner eine Spielerin verletzungsbedingt vom Platz. Daraufhin bat der Gegner den Schiri, Fritz Negele, der sein 1000 Spiel gepfiffen hat, das Spiel abzubrechen. Nach Einwilligung beider Spielführerinnen wurde das Spiel beim Stand von 9:0 in der 52. Minute abgebrochen.

Vorschau: Am Samstag, den 22.09.2007 müssen unsere Damen beim VfR Jettingen antreten. Die Spiele gegen Jettingen waren bisher immer etwas "hitziger" und "brisant". So leicht wie Batzenhofen wird das Spiel sicherlich nicht werden. Dort weht dann wieder ein anderer Wind.

Anspiel: um 17:00 Uhr in Jettingen

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 09.09.2007

 
FC Silheim : FC Hüttisheim - 4:1 (2:1)
Torschützen:
R. Wiedemann (43.), M. Schenk (45., 56.), A. Ansorge (57.)

Nach Ausrutscher Zuhause wieder eine Macht
Spiele unter der Woche sind für Bibertaler einfach nichts. Nach dem unnötigen Pokalaus gegen den TSV Langenau, gab es für den FC Silheim auch beim FC Burlafingen am Donnerstag nichts zu holen. Trotz einer Vielzahl von Möglichkeiten, vor allem im zweiten Durchgang, ging die Partie mit 2:1 verloren. Den Anschlusstreffer hatte Th. Breitinger jun. in den Schlussminuten erzielt.

Am Sonntag ging es somit wieder von vorne los und auch die knapp 450 Zuschauer, die sich im Bibertalstadion eingefunden hatten, waren gespannt wie die Hofele-Truppe die unnötige Niederlage gegen Burlafingen verdaut hatte. Ohne großes Vortasten gingen die Bibertaler dann aber zu Werke und ließen den Ausrutscher schnell vergessen. Trotz der deutlich besseren Spielanlage gab es für die Silheimer nach 20 Minuten jedoch erst einen kleinen Dämpfer. M. Kiefer war nach einer Ecke mit dem Kopf erfolgreich, verletzte sich dabei allerdings und musste ausgewechselt werden. Kurz frustiert nahmen die Hausherren aber schnell wieder Fahrt auf und drehten durch R. Wiedenmann (FE) und M. Schenk noch vor der Pause die Partie.
Kurz nach Wiederanpfiff musste D. Bettighofer sein ganzes Können aufbieten und mit einer tollen Parade den dünnen Vorsprung festhalten. Mit einem Doppelschlag von M. Schenk und A. Ansorge nach knapp einer Stunde war die Messe dann aber gelesen. M. Seitz hätte sogar kurz vor dem Ende noch erhöhen können, traf aber nur die Latte. Somit bleibt das Bibertal für die diesjährigen Aufsteiger ein hartes Pflaster, nachdem auch schon der TV Wiblingen hier mit 4:1 unter die Räder kam.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 09.09.2007

 
SC Bubesheim : FC Silheim - 0:2 (0:2)
 
Kader:
S. Uhl - S. Christ - M. Dirr - M. Ansorge - N. Götz (66. M. Einberger) - A. Lange - A. Engel - I. Bertele (45. A. Krätschmer) - M. Berchtold - M. Schabacker - M. Wolf
 
Torschützen:
0:1 M. Schabacker (28. Min.); 0:2 M. Wolf (35. Min.)

Damen erkämpfen sich die ersten 3 Punkte

Im Derby beim SC Bubesheim ergatterten unsere Damen durch einen nie gefährdeten 2:0 Sieg die ersten 3 Punkte.

Gleich zu Beginn setzte man den Gegner unter Druck. Fast die gesamte erste Halbzeit verbrachte man in der Hälfte des Gegners. Unzählige Chancen wurden vergeben und der Ball wollte nicht ins Tor. In der 28. Minute setzte sich Megan Schabacker den Ball zum Freistoß und traf direkt zum 1:0 für den FCS. In der 35. Minute brachte Nicole Götz eine Flanke hoch in den Strafraum und Marina Wolf köpfte zum 2:0 ein. Nach der Halbzeit verflachte das Spiel. Wir hätten widerrum Chancen gehabt das Ergebnis zu erhöhen, jedoch wollte kein Ball ins Tor. Somit endete das Spiel mit 2:0.

Vorschau: Am Samstag, 15.09.2007 kommt der CSC Batzenhofen ins Biberstadion. Auch hier muss wieder eine konzentrierte Leistung her um die Punkte behalten zu können.

Anspiel: 17 Uhr in Silheim

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 09.09.2007

 
FC Silheim II : FC Hüttisheim II - 5:1 (2:1)
Torschützen:
M. Hanzsch (10., 24., 51.), Eigentor (55.), M. Pointner (63.)

Pfui-Hui Woche für die Zweite
Wie auch bei der ersten Mannschaft gab es für den FC Silheim II in Burlafingen keine Punkte. Nach anfänglich gutem Spiel und der Führung durch R. Weidler, ließen sich die Silheimer jedoch am Ende saft- und kraftlos regelrecht abwatschen.

Wiedergutmachung stand denn auch im Heimspiel gegen den FC Hüttisheim auf dem Programm. Und nachdem zunächst erst einmal ein Gegentor auch den Letzten auf dem Feld aufgeweckt hatte, wurde dieses Vorhaben recht eindrucksvoll umgesetzt. M. Hanzsch mit einem Hattrick (2x vor und 1x nach der Pause) legte dick auf. Kurz darauf musste er jedoch mit einer ebenso dicken Lippe wieder einmal das Krankenhaus aufsuchen und sich diese nähen lassen. Ein Eigentor von S. März, der dem Einschussbereiten P. Konz den Treffer nicht gönnte und M. Pointner setzten den Schlusspunkt in der von den Hausherren temporeich geführten Partie.

 

Fussball

 
Juniorinnen - Feldturnier
 

Spieltag: 08.09.2007

 
Turnier in Illerkirchberg - 3. Platz
 
Kader:
Carina Volk, Marina Rau, Linda Reiter, Sarah Schönberger, Theresa Schönberger, Sarah Willmann, Jana Riggenmann, Birce Özcan, Lisa Schmid, Felicitas Bradt
 

Gelungene Generalprobe vor dem Saisonstart

 

Beim Turnier des FC Illerkirchberg präsentierten sich unsere Fußballmädels in guter Form und belegten den 3. Platz bei 10 teilnehmenden Mannschaften. Nach einem 2:0 Erfolg gegen den TSV Einsingen durch Tore von Sarah Willmann und Thesa Schönberger sowie drei torlosen unentschieden zogen wir ins Halbfinale ein. Dabei trafen wir auf den SV Alberweiler und mussten hier unser einziges Gegentor und Niederlage hinnehmen. Im Spiel um Platz 3 gegen Aulendorf folgte auf ein 0:0 ein Penaltyschießen, wobei eine Spielerin von der Mittellinie aus mit dem Ball auf die Torspielerin zuläuft. Durch ausreichende Übung in den Trainingseinheiten konnte unsere Torhüterin Carina Volk 3 entschärfen. Unsererseits trafen Jana Riggenmann, Sarah Willmann und Marina Rau ins Schwarze.

 

Fussball

 
Damen - Pokalspiel
 

Spieltag: 05.09.2007

 
SC Mönstetten : FC Silheim - 0:1 (0:1)
 
Kader:
M. Schabacker - S. Christ - M. Dirr - C. Bruchhaus - I. Bertele (65. N. Götz) - A. Engel - M. Ansorge - A. Lange - M. Berchtold - M. Wolf - A. Krätschmer
 
Torschützen:
0:1 Annika Lange (32.)

 

Frauen im DFB Pokalfinale Kreis Augsburg.

Am Mittwoch Abend konnten die Damen des FC Silheim durch ein hart umkämpftes 0:1 (0:1) beim SC Mönstetten ins Pokalfinale einziehen.

In Abwesenheit beider Coaches übernahm Rudi Berchtold das Ruder. Zu Beginn war es ein mehr als zerfahrenes Spiel, bei dem der FC Silheim jedoch mehr Spielanteile besaß. In der 32. Minute ließ Annika Lange ihre Gegenspielerin hinter sich stehen und erzielte das 1:0 für den FCS. Nach der Halbzeit drehten unsere Damen auf und kamen besser ins Spiel. Angestachelt wohl auch durch das teils unsportliche Verhalten einiger Gegnerinnen entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Die letzten 25 Minuten wollten die Gegner noch unbedingt den Ausgleich erzielen, doch unser Keeper Megan Schabacker belehrte den Gegner durch ihre Taten eines besseren. Somit konnte der Einzug ins Pokalfinale gesichert werden, dass am 03.10.07 gegen den TSV Schaben Augsburg 2 auf neutralem Rasen stattfinden wird.

 

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.09.2007

 
FC Silheim : FC Neenstetten - 4:1 (2:1)
Torschützen:
C. Gall (10., 36.), A. Wolf (50. ), M. Scheer (69.)

Souveräner Heimsieg gegen Neenstetten
Nach dem gegenseitigen Abtasten hatte A. Ansorge die erste Chance, scheiterte jedoch an A. Junginger im Tor der Neenstetter. C. Gall hatte nach 25. Spielminuten mehr Erfolg. Dabei hatte er jedoch Glück, dass er den Ball nciht richtig getroffen hatte und dieser dadurch unhaltbar in den Maschen landete. Nur knapp 10 Minuten später traf Gall den Ball allerdings richtig und lupfte die Kugel gekonnt über Junginger zum 2:0 ins Netz. Der FC Neenstetten fand bis zu diesem Zeitpunkt kaum statt. Umso mehr überraschte der Anschlusstreffer zum Pausenpfiff.
Nach dem Seitenwechsel drängten die Bibertaler auf die Entscheidung. A. Wolf zauberte aus 17 Metern seinen Freistoss zur 3:1 Führung ins Tor. Auch in der Folgezeit gab der FC Silheim gegen die immer mehr resignierenden Gäste den Takt vor. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten nutzte aber nur noch M. Scheer seine Chance zum verdienten 4:1 Erfolg.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 02.09.2007

 
FC Silheim II : FC Neenstetten II - 5:2 (2:1)
Torschützen:
M. Pointner (8.), M. Schned (10.), M. Waldmann (56.), A. Pointner (87.), M. Hanzsch (90.)

Fast die Zügel noch aus der Hand gegeben
Mit einem Blitzstart ging es für die Bibertaler los. Nach einem Pfostenknaller in der 5. Spielminute von M. Schned, sorgten er und M. Pointner für die frühe 2:0 Führung. Die Hausherren bestimmten auch weiterhin das Spiel und hatten in der Folgezeit einige Möglichkeiten alles klar zu machen. Eine einstudierte Eckballvariante brachte die Gäste jedoch nach 30 Minuten wieder zurück ins Spiel.
Sofort nach Wiederanpfiff legten die Bibertaler noch einmal eine Schippe drauf und M. Waldmann sorgte mit einem Freistoss wiederum für einen beruhigenden 2 Tore Vorsprung. Beruhigung gab es allerdings nur für den FC Neenstetten, da die Silheimer sich vortan an Dingen versuchten, die sonst nicht einmal im Training von Erfolg gekrönt sind. Das daraus resultierende 3:2 weckte jedoch die Gastgeber noch einmal auf und A. Pointner (87.), sowie M. Hanzsch (90.), nach Zuckerpass von M. Seitz, setzten den Schlusspunkt zum verdienten 5:2 Sieg.

Aus im Pokalderby
Trotz guter Anfangsphase und der Führung durch A. Pointner reichte es nicht für die nächste Runde im Bezirkspokal. Dem VfL Bühl genügten knapp 5 Minuten um das Spiel zu drehen und um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen.

 

Fussball

 
Damen - Verbandsspiel
 

Spieltag: 01.09.2007

 
FC Silheim : SV Freihalden - 1:1 (0:1)
 
Kader:
S. Uhl - M. Berchtold - M. Ansorge - A. Engel - N. Götz (60. Krätschmer) - C. Bruchhaus(45. S. Christ) - M. Schababcker - D. Marschner - B. Sauter - A. Lange - M. Wolf
 
Torschützen:
0:1 Kathrin Sailer (38.) 1:1 Anja Krätschmer (70.)

 

Damen ergattern einen Punkt im ersten Heimspiel

Im ersten Heimspiel gegen den SV Freihalden erkämpften sich unsere Damen auf heimischen Boden ein 1:1 unentschieden.

In der ersten Halbzeit erkannte man unsere Mannschaft nicht wieder. Es war ein Spiel ohne Kampfgeist und Euphorie und das nachdem man den SV Freihalden im Pokalspiel eine Woche zuvor auswärts mit nur 10 Spielerinnen schlug. Dadurch kamen unsere Gegner immer besser ins Spiel und gingen durch einen Konter in der 38. Spielminute in Führung.

Nach der Halbzeit ging unsere Mannschaft mit mehr Schwung auf den Platz. Durch eine Offensivere Aufstellung kam man auch zu einigen Chancen. In der 70. Minute gelang Anja Kretschmer der ersehnte Ausgleichstreffer. Nun verspürte man noch mal einen Ruck in der Mannschaft, doch der Ball wollte einfach nicht in das gegnerische Tor. So mussten wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben.

 

 

Fussball

 
Damen - Pokalspiel
 

Spieltag: 25.08.2007

 
SV Freihalden : FC Silheim - 1:4

 

Ende der Sommerpause bei den Damen

Nach 4 Wochen Vorbereitung rollt nun auch bei den Damen wieder der Ball.
Im ersten Vorbereitungsspiel nach nur einem Training der SSG Ulm 99 noch mit 3:9 unterlegen, ging der Siegeszug in der Pokalrunde los. Nachdem der SV Wattenweiler nach Elfmeterschiessen mit 6:5 abgefertigt wurde, konnte auch gegen den Ligakonkurrenten VfR Jettingen das Weiterkommen gesichert werden. Im Viertelfinale trafen unsere Damen am Samstag dann auf den SV Freihalden. Mitten im Trainingslager, waren wir die Hitze wohl bereits gewöhnt und konnten mit nur zehn Mann das Spiel 4:1 für uns entscheiden.

Somit stehen die Damen des FC Silheim nun im Frauen DFB Pokalhalbfinale Kreis Augsburg

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 26.08.2007

 
SC Staig : FC Silheim - 2:5 (0:2)
Torschützen:
G. Bizmak (26.), A. Ansorge (34., 67., 84.), R. Weidler (74.)

Silheim immer noch ganz oben
Auch im zweiten Spiel gab es für den FC Silheim einen Sieg und so verteidigen die Bibertaler den Platz an der Sonne. Während des Spiels selbst hatte man nach zwei dicken Chancen in den Anfangsminuten jedoch die Befürchtung das den Silheimern die Sonne nicht zuträglich sei. Der SC Staig hatte das Kommando übernommen, brachte allerdings auch nicht wirklich Zwingendes hervor. Als sich die Zuschauer schon langsam auf einen müden Sommerkick eingestellt hatten, brachte B. Bizmak mit seinem 22-Meter Knaller doch noch Fahrt ins Spiel. Mit einem Mal war der Knoten bei den Gästen geplatzt. Den Hausherren wurde bis zur Halbzeit nur noch Rolle der Statisten zu Teil und A. Ansorge erhöhte zudem recht unbedrängt zur 2:0 Pausenführung.
Nach dem Seitenwechsel wurden die spärlichen Versuche der Gastgeber zurück ins Spiel zu kommen schnell zunichte gemacht. Erst als H. Bizmak mit Gelb-Rot den Platz verlassen musste, gab es wieder ernsthafte Lebenszeichen des Mitfavoriten. Den 2:1 Anschlusstreffer rückten jedoch A. Ansorge und R. Weidler mit zwei weiteren Treffern wieder zu Recht. Auch als der SC Staig knapp 10 Minuten vor dem Ende noch auf 2 Tore herankam, war spätestens mit dem dritten Schlag von A. Ansorge alles klar und so ging es auch in dieser Höhe verdient mit drei Punkten im Gepäck zurück ins Bibertal.

Bezirkspokal - 2. Runde
Während sich die zweite Mannschaft souverän mit 2:1 gegen den SV Oberelchingen durchsetzte, unterlag die erste Mannschaft beim TSV Langenau mit 4:2. Die zweite Mannschaft steht damit in der dritten Runde und trifft am Donnerstag den 30.08.2007 auf den Lokalrivalen VfL Bühl.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.08.2007

 
FC Silheim : TV Wiblingen - 4:1 (2:0)
Torschützen:
C. Gall (7.), R. Wiedemann (29.), M. Scheer (52.), A. Ansorge (56.)

Silheim nach dem ersten Spieltag ganz oben
Mit einem souveränen Auftaktsieg gegen den Aufsteiger TV Wiblingen holen sich die Bibertaler die Tabellenführung. Zum Saisonstart, der aufgrund der Beach-Party auf Samstag vorverlegt worden war, hatten die Silheimer wenig Mühe mit den Gästen aus Wiblingen. Zumal sich diese auch noch selbst durch Undiszipliniertheiten schwächten. C. Gall und R. Wiedemann per Foulelfmeter sorgten für die beruhigende Halbzeitführung.
Auch nach dem Seitenwechsel bestimmten die Hausherren das Spielgeschehen. Nachdem M. Scheer und A. Ansorge kurz hintereinander getroffen hatten verflachte die Partie und der FC Silheim beschränkte sich darauf das Ergebnis zu verwalten. Auch der Anschlusstreffer eine Viertel Stunde vor dem Spielende änderte nichts an den Kräfteverhältnissen an diesem Tag und so blieben die drei Punkte absolut verdient im Bibertal.

 

Fussball

 
2. Mannschaft - Verbandsspiel
 

Spieltag: 18.08.2007

 
FC Silheim II : TV Wiblingen II - 4:0 (2:0)
Torschützen:
M. Pointner (32., 60.), M. Holl (43.), M. Schned (81.)

Gute Vorbereitung macht sich bezahlt
Ebenfalls den Platz an der Sonne hat sich die zweite Mannschaft ergattert. Obwohl es anfangs nicht danach aus sah, denn die Gäste gingen sehr druckvoll in die Partie, holten sich die Bibertaler am Ende souverän den ersten Dreier in dieser Saison. Spieler der Partie war dabei Martin "Diego" Pointner der im Mittelfeld die Fäden in der Hand hatte und sich auch noch selbst mit einem Doppelpack in die Torschützenliste eintragen durfte. M. Holl und M. Schned vervollständigten mit ihren Treffern den soliden Auftaktsieg gegen den TV Wiblingen II.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Pokalspiel
 

Spieltag: 12.08.2007

 
1. Runde Bezirkspokal - 2:0 und 3:2

Beide Mannschaften sind eine Runde weiter
Die zweite Mannschaft gab sich zu Hause gegen den SV Offenhausen keine Blöße und kam durch die Tore von M. Schned und T. Weber zu einem sicheren 2:0 Sieg gegen den A-Ligisten.
Etwas schwerer tat sich die erste Garnitur auf der Alb beim SV Suppingen. M. Scheer und zweimal A. Ansorge sorgten jedoch für den am Ende verdienten Einzug in die zweite Runde.

In der nächsten Runde am Donnerstag den 23.08.2007, geht es für die zweite Mannschaft zum Derby nach Oberelchingen. Nur eine Ortschaft wartet der TSV Langenau auf die erste Manschaft.

 

Fussball

 
1. Mannschaft - Feldturnier
 

Spieltag: 05.08.2007

 
Römisch Cup 2007 in Straß - 1. Platz

Zweimal geht der Pott ins Bibertal
Nachdem der FC Silheim am Wochenende zuvor schon in Beuren souverän mit drei Siegen und 10:0 Toren den Turniersieg einstrich, holten sich die Bibertaler auch den Römisch Cup 2007. Von der Überlegenheit der Vorwoche war allerdings diese Mal nicht viel zu sehen.

SV Nersingen - FC Silheim 2:2
Gleich zum Auftakt gegen den SV Nersingen drehten die Silheimer auf und berherrschten das Geschehen. Diese Phase hilet jedoch nur 15 Minuten an und so wurde die Partie mit zunehmender Dauer immer unansehnlicher. Jeweils ein Tor zum Beginn der beiden Halbzeiten hatte den Bibertalern einen komfortablen Vorsprung beschert. Die Nersinger hatten die Partie ihrerseits allerdings noch nicht abgeschrieben und schafften den am Ende verdienten 2:2 Ausgleich.

FC Silheim - FC Strass 1:0
War die Partie vom Vortag aus Sicht der Silheimer zum Ende hin schon schwer an der Grenze, so ging es am Sonntag Vormittag noch grausamer weiter. Wie F. Beckenbauer einst sagte: " Man müsste eine neue Sportart erfinden, weil Fussball war das nicht...!"
Mit dem 1:0 Sieg gewann am Ende denn auch nicht gerade die Bessere, sondern die glücklichere Mannschaft.

VfL Bühl - FC Silheim 1:3
Gegen den VfL Bühl präsentierte sich der Bezirksligist dann doch noch wie erwartet. Zwei schnelle Treffer sorgten auch schnell für klare Verhältnisse auf dem Platz und so ließen die Bibertaler im weiteren Verlauf nichts mehr anbrennen und holte sich damit den Römisch Cup 2007.

 

Der FC Silheim teilt sich in folgende 3 Bereiche:

Fussball
Handball
Schiedsrichter
 
Unsere Sponsoren
 
FC Silheim e.V. Logo FC Silheim
  Zollstraße
  89346 Bibertal-Silheim
   
  Telefon: +49(0) 8226 / 92 00
  eMail: info@fcsilheim.de