Wappen

Termine

Fussball - Herren II
26.05.2024 - 13.00 Uhr
FC Silheim II - FC Burlafingen II
 
Fussball - Herren
26.05.2024 - 15.00 Uhr
FC Silheim - FC Burlafingen
 
Fussball - Herren II
01.06.2024 - 13.30 Uhr
SV Eggingen II - FC Silheim II
 
Fussball - Herren
01.06.2024 - 15.30 Uhr
SV Eggingen - FC Silheim
 
Fussball - Jugend
09.06.2024
Bambini und F-Jugend Spieltag
 
Alle anzeigen

Kontakt

Abteilungsleitung

Manuela Dauner-Wolf

Abteilung Handball

Am 11. Juni 1970 wurde die Handballabteilung des FC Silheim gegründet. Mit sehr viel Begeisterung starteten 18 junge Damen aus Silheim und Umgebung zusammen mit ihrem Gründer, Trainer und ehemaligem Ehrenmitglied Kurt Pundr in die Punktrunde.

Seit diesen Tagen ist einiges Geschehen in der Abteilung Handball des FC Silheim und es läßt sich sowohl zurück auf schöne Erfolge, als auch optimistisch in die Zukunft blicken.

 

Auch wenn die Damen des FC Silheim, nach der vorherigen Spielgemeinschaft mit dem FC Strass, nun zusammen mit den Strasser Handballerinnnen unter den Farben des TSV Neu-Ulm sowie teilweise beim VfL Leipheim spielen.

Dennderzeit spielen 3 Jugend-Mannschaften unter den Farben des FC Silheim bei der HSG Leipheim/Silheim.

 
 

Abteilungsleitung

1. Abteilungsleiterin - Manuela Dauner-Wolf

2. Abteilungsleiterin - Sandra Fuchs

 

Sportliche Leitung

  • C-Jugend (m)
    Wolfgang Mayer
  • D-Jugend (m)
    Ullrich Wolbring
    Thomas Radt
  • E-Jugend
    Manuela Dauner-Wolf
    Sandra Fuchs
    Antje Hilble
  • F-Jugend
    Daniela Wiedemann
    Sabine Birnthaler
    Stefanie Schwarz
 
 
  • A-Jugend (m)
    Dienstag   18:00-19:30   Leipheim
    Donnerstag   18:30-20:00   Leipheim
  • C-Jugend (w)
    Dienstag   17:00-18:30   Leipheim
    Freitag   17:00-18:30   Pfaffenhofen
  • C-Jugend (m)
    Dienstag   18:30-20:00   Bühl
    Donnerstag   17:30-19:00   Leipheim
  • D-Jugend (m)
    Dienstag   17:00-18:30   Leipheim
    Donnerstag   17:00-18:30   Leipheim
  • E-Jugend 
    Dienstag   16:30-17:30   Bühl
  • F-Jugend
    Donnerstag   17:00-18:00   Kissendorf
 
 

d-c-mB-wB-Jugend

 
D-Jugend: Niederraunau II : HSG Leipheim/Silheim 15:13 (9:6)
In Niederraunau schlug man sich wacker und hielt das Spiel bis zum Schluß offen. Am Ende dennoch eine knappe Niederlage.
mC-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : Niederraunau II 30:16 (13:11)
Nach ausgeglichener 1. Häfte trumpfte man nach der Pause auf. Dank einer stabilen offenen Abwehr klaute man den Gästen oft den Ball und vollendete die Tempogegenstösse sicher. Gut gemacht!
wB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : SC Vöhringen 21:20 (11:7)
Toll! Unsere Mädels zeigten wiederum eine gutes Spiel und tüteten den 2. Sieg im zweiten Spiel ein. Trotz deutlicher Führung wurde es gegen Spielende zwar nochmals eng. Letzlich reichte es dennoch. Damit steht man derzeit auf Platz 1 der Tabelle.
mB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : TSV Friedberg II (a.K.) 26:33 (10:14)
Noch nicht so richtig rund läuft es bei unserer männlichen B-Jugend. Gegen meist ältere Gegner muss man derzeit noch "Lehrgeld zahlen". Da Friedberg jedoch ausser Konkurrenz in der Liga mitspielt, zählt das Ergebnis nicht in der Tabelle. weiterhinn heißt es daher: Weitermachen und Erfahrungen sammeln. Dann stellt sich bald der Erfolg ein.
 
 

Spiele vom 23.10.23

 

Toller Jugendhandball und tolle Stimmung in der Güssenhalle!
mA-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : BHC Königsbronn 38:35 (18:18)
Ein spannendes und gutes Handballspiel zweier gleichwertiger Mannschaften, die bis zum Schluß um den Sieg fighteten. Es begann für uns wenig verheißungsvoll. Vorne traf man das Tor nicht und hinten ließ man den Gästen zuviel Spielraum. Promt lag man nach 5 Minuten mit 0:4 hinten. Doch dann berappelten sich unsere Jungs und holten Tor um Tor auf. Mit 18:18 ging es in die Pause. Nach dem Wechsel verteidigte unsere Mannschaft toll und blieb im Angriff weiterhin konzentriert. Bei 23:22 ging man in der 35. Minute erstmals in Führung. Dieser knappe Vorsprung konnte dann gehalten und um Schluß noch auf 3 Tore ausgebaut werden. Der erste wichtige Sieg gegen einen der Ligafavoriten war perfekt.
Kader (Tore in Klammer): Moritz Mayer, Lars Schrems (6), Felix Schöttle (3), Volker Fiebig (3), Noah Herz (6), Felix Birnthaler (10), Lennert Hein (2), Martin Rabus (5), Lucas Schwürzinger (3)
mB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : TSV Haunstetten II 22:33 (11:14)
Gegen die mit Lndesliga- und Bayernauswahlspielern besetzte Gästemannschaft gelang unserer B-Jugend ein guter Start. Man lag zeitweise mit vier Toren vorne, mußte aber im weiteren Spielverlauf die Überlegenheit der Gäste anerkennen. Dennoch gab es gute Ansätze, die Mut für die kommenden Aufgaben machen.
Da Haunstetten außer Konkurrenz mit spielt, wird das Ergebnis nicht gewertet. 
Kader (Tore in Klammer): Konstantin Radt, Jona Jackstädt,Justus Bartenschlager (1), 
Konstantin Senft, David Birnthaler (10), Lennert Hein (4), Sebastian Hirsch, Robert Fischbach (2), Johannes Wenzel (32), Maximilian Hirsch (3)
wB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : TSV Pfronten 30:17 (18:9)
Der dritte Sieg im dritten Spiel für unsere Mädels. Von Beginn an zeigte man, wer hier als Sieger vom Platz gehen wird. Mit dem Erfolg führt man weiterhin die Tabelle an. Prima Mädels!
Kader (Tore in Klammer): Theresa Engelmann (11), Eva Merkle, Emelie Pichler, Muriel Mendler, Jana Hilble (2), Alina Dirr, Sarah Gscheidle, Paula Merkle (11), Miriam Mokosch (6), Eliza Ammicht
C-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : Dietmannsried/Altusried 40:22 (22:7)
Auch unsere C-Jugend zeigte ein tolles Spiel und ließ den robuste Gästen keine Siegchance. Vor allem in der Abwehr war man beweglicher und konnte so oft den Ball klauen und erfolgreiche Konter fahren. Gut gemacht Jungs!
Kader (Tore in Klammer): Nicolas Kammerer (3), Arion Rukeci (3), Ilja Hogel (3), Noah Elias Ginsberg, Joris Lenzer (6), Gabriel Kannemann, Johannes Ritzl (1), Art Rukeci, Ben Schwürzinger (6), Konstantin Senft (3), Maximilian Geywitz, Julian Geywitz (5), Sebastian Hirsch (10)
Die nächsten Spiele: 
Sonntag, 29.10. Güssenhalle Leipheim
mB-jugend: 16:00 Uhr HSG Leipheim/Silheim : TSV Ludwigsfeld
mA-Jugend: 18:00 Uhr HSG Leipheim/Silheim : Dinkelscherben
Mittwoch, 1.11. Güssenhalle Leipheim
mC-Jugend: 16:00 Uhr HSG Leipheim/Silheim : TSV Ottobeuren II

 

 
 

Zwei klare Siege

 

Handball
mB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : TSV Ludwigsfeld 36:28 (20:16)
Bei ihrem ersten Saisonsieg zeigte sich unsere B-Jugend in spielerischer Hinsicht deutlich verbessert. Nach ausgeglichener Anfangsphase ging man ziemlich bald in Führung und baute den Vorsprung im weiteren Spielverlauf stetig aus. Der verdiente Erfolg sollte für die kommenden Aufgaben Selbstvertrauen geben. Weiter so!
Es spielten (Tore in Klammer): Konstantin Radt, Moritz Schöttle (1), Justus Bartenschlager (6), Marvin Wolbring (6), David Birnthaler (12), Leon März (2), Sebastian Hirsch (3), Robert Fischbach, Aaron Fugger, Tobias Gröger, Johannes Wenzel (5), Maximilian Hirsch (1)
mA-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : Dinkelscherben 34:20 (20:10)
Beim klaren Erfolg gegen das Tabellenschlußlicht zeigte unsere Mannschaft Licht und Schatten. Zwar war man spielbestimmend, konnte im Angriff jedoch mehrere klare Wurfmöglichkeiten nicht nutzen. In der Defensive wirkte man zeitweise unkonzentriert, so dass die Gäste doch zu manchem vermeidbaren Torerfolg kamen. Dennoch geht der Sieg in Ordnung. Bei den kommenden Aufgaben muss man jedoch konzentrierter zu Werke gehen.
Es spielten (Tore in Klammer): Moritz Mayer, Lars Schrems (9), Felix Schöttle (3), Volker Fiebig (1), Noah Herz (4), Felix Birnthaler (6), Ariel Feig (4), Lennert Hein (2), Martin Rabus (4), Lucas Schwürzinger (1), Leon März

 
 

11-12 November 2023

 

Handball
mA-Jugend:
SG 1871 Augsburg/Gersthofen : HSG Leipheim/Silheim 25:30 (15:16)
In einem, bis zur Halbzeit ausgeglichenem Spiel agierte unsere Mannschaft teilweise zerfahren und unkonzentriert. In der Abwehr bot man den Gastgebern zuviel Räume an und im Angriff wurde nicht konzentriert abgeschlossen.  Volker Fiebig - mit 10 Toren bester Werfer - , war es vor allem zu verdanken, dass man trotzdem mit einem knappen 1Tore-Vorsprung in die Kabine ging. Diesen hatte Martin Rabus mit einem beherztem Wurf aus großer Distanz praktisch mit dem Pausenpfiff erzielt. Nach dem Wechsel präsentierte sich unsere Mannschaft wesentlich stabiler. Moritz Mayer im Tor lief nun zu großer Form auf und parierte Wurf um Wurf. Unterstützt wurde "the Man of the Match" von einer, nun stabilen Abwehr. Da man auch vorne nun besser traf, konnte relativ schnell ein beruhigender Vorsprung herausgearbeitet werden. Diesen gab man bis zum Schluß nicht mehr her. Mit dem Sieg behält unsere A-Jugend vorerst eine weiße Weste und Platz 1 in der Tabelle.
Es spielten (Tore in Klammer):  Moritz Mayer, Lars Schrems (5), Volker Fiebig (10), Felix Birnthaler (6), Ariel Feig, Lennert Hein (5), Martin Rabus (4), Lucas Schwürzinger 
mB-Jugend: TSV Bobingen : HSG Leipheim/Silheim 35:32 (19:17)
Ein ausgeglichenes und knappes Spiel. Zwar hatten die Gastgeber meist die Nase vorn, doch unsere Mannschaft ließ sich nicht abschütteln und hielt die Begegnung offen. Letztlich gelang es aber nicht, das Spiel zu drehen und man musste sich am 
Ende geschlagen geben. 
Es spielten (Tore in Klammer): Konstantin Radt, Jonas Jackstädt, Marvin Wolbring (3), Konstantin Senft (1), David Birnthaler (12), Leon März (4), Sebastian Hirsch (3), Robert Fischbach (1), Johannes Wenzl (3), Maximilian Hirsch (5)
mD-Jugend:
Ichenhausen : HSG Leipheim/Silheim 13:10 (6:6)
Es spielten (Tore in Klammer): Lennart Jost (2), Art Rukeci (1), Kilian-Noah Hein, Mona Mendler (1), Johannes Ritzl (4), Matti Jäckstädt (2), Paul Thomas Radt, Maximillian Geywitz
HSG Leipheim/Silheim : Günzburg II 9:19 (5:12)
Es spielten (Tore in Klammer): Lennart Jost (1), Art Rukeci (5), Kilian-Noah Hein, Mona Mendler, Johannes Ritzl (2), Matti Jäckstädt (1), Paul Thomas Radt, Maximillian Geywitz
Trotz zweier Niederlagen beim Spieltag in Günzburg zeigte unsere D-Jugend eine gute Mannschaftsleistung. Gelingt es, die Nervosität beim Zusammenspiel und Torabschluß abzulegen,  können solche Spiele künftig auch gewonnen werden.
Vorschau: 
Sonntag, 19.11.2023
E-Jugend: Spieltag in der Güssenhalle in Leipheim
13:00 Uhr Leipheim/Silheim : Lauingen-Wittlislingen II
14:00 Uhr Gundelfingen : Günzburg II
15:00 Uhr Lauingen/Wittlislingen II : Gundelfingen
16:00 Uhr Leipheim/Silheim : Günzburg II
wB-Jugend: Sonntag 19.11. Güssenhalle Leipheim
17:30 Uhr HSG Leipheim/Silheim : TSV Bobingen 

 

 
 

VfL Buchloe : HSG Leipheim-Silheim

 

Handball:
wB-Jugend: VfL Buchloe : HSG Leipheim/Silheim 7:24 (5:7)
In Buchloe wurde unsere weibliche B-Jugend iher Faoritenrolle erst in der zweiten Spielhälfte gerecht. Die ersten 25 Minuten verliefen ausgeglichen und wurden durch die Abwehrreihen geprägt. Beide Teams taten sich schwer, zu Torerfolgen zu kommen. Nach dem Wechsel drehten unsere Mädels dann richtig auf. Tor um Tor zog man zum deutlichen Erfolg davon. Den Gastgeberinnen gestattete man lediglich ur noch zwei Treffer.
Es spielten (Tore in Klammer): Theresa Engelmann (5), Eva Merkle, Emelie Pichler, Muriel Mendler, Jana Hilble (1), Sarah Gscheidle, Paula Merkle (6), Miriam Mokosch (5), Kathrina Rieger, Emily Herz (7), Eliza Ammicht
Nächstes Spiel: Sonntag, 19.11. 17:30 Uhr Güssenhalle Leipheim
HSG Leipheim/Silheim : TSV Bobingen

 

 
 

Handball
mA-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : TSV Aichach 29:25 (13:11)
Mit einer starken Mannschaftsleistung konnte unsere männliche A-Jugend das Spitzenspiel vor heimischer Kulisse verdient für sich entscheiden. Die Gäste begannen stark und lagen nach 10 Minuten mit 7:2 vorne. Unsere Mannschaft blieb ruhig,holte Tor um Tor auf und konnte nach 20 Minuten zum 8:8 ausgleichen. Mit einem 2 Tore Vorsprung ging es in die Pause. Dank einer konsequenten Abwehrarbeit und einer starken Torhüterleistung zog man nach dem Wechsel schnell auf sechs Tore davon. Praktisch wurde in dieser Phase der Grundstein zum Erfolg gelegt. Aichach konnte zwischenzeitlich wieder verkürzen, doch unser Team blieb bis zum Schluß konzentriert und ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Mit dem Erfolg bleibt man weiter ohne Verlustpunkt und konnte einen direkten Konkurrenten auf Abstand halten. 
Vorschau: Sonntag, 3.12. 13:00 Uhr TV Neusäss : HSG Leipheim/Silheim
Am Sonntag muß man beim derzeitigen Tabellenzweiten  Neusäss (hat mit Aichach den Platz getauscht) antreten. Mit derselben Einstellung wie zuletzt kann auch diese schwere Auswärtshürde genommen werden. 
D-Jugend: Ludwigsfeld : Leipheim/Silheim 31:17 (15:6)
Personell arg geschwächt hatte man bei den heimstarken Ludwigsfeldern wenig zu melden und unterlag deutlich. Dennoch wurde sich nicht aufgegeben und ordentlich gekämpft.
Vorschau: Sonntag, 3.12. 16:00 Uhr Niderraunau II : HSG Leipheim/Silheim
Weitere Spiele:  Samstag, 2.12.
mC-Jugend: 16:30 Uhr Güssenhalle HSG Leipheim/Silheim : Dinkelscherben
mB-Jugend: 18:00 Uhr Meitingen : Leipheim/Silheim
wB-Jugend: 15:00 Uhr TSV Peißenberg : HSG Leipheim/Silheim
Als Tabellenprimus reisen unsere Mädels am Samstag zum Tabellenzweiten nach Peißenberg. Die Trauben hängen dort zwar hoch, können aber bei konzentrierter Leistung gepflückt werden.

 
 

Kids der HSG Leipheim/Silheim bei der Handball EM in München dabei!
Vier Spalierkinder mit einem Betreuer der HSG Leipheim/Silheim erhielten auf Einladung des Deutschen Handballbundes eine Akkreditierung für die Handball
Europameisterschaft am 16. Januar 2024 in der Olypiahalle München.
Mit welchen Nationalmannschaften die Kinder gemeinsam auflaufen
werden ist noch nicht bekannt. 
Die vier Auserwählten werden vor ihrem großen Auftritt in der vollbesetzten Olypiahalle noch entsprechend eingekleidet.

 

 
 

Sieg und Niederlage zum Jahresende

 

Im letzten Spiel vor des Jahres konnten unsere männliche C-Jugend einen Sieg erringen. Die männliche B-Jugend mußte sich in Ludwigsfeld geschlagen geben.
mC-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : HSG Lauingen-wittlislingen 22:17 (9:9)
mB-Jugend: TSF Ludwigsfeld : HSG Leipheim/Silheim 29:20 (16:10)
Vorschau: 
Sonntag, 7.1.2024 Auswärtsspiele beim BHC Königsbrunn 09, 
mB-Jugend: 14:15 Uhr
mA-Jugend: 16:00 Uhr
Die Begegnungen finden in der Eduard Ettenberger Halle in Mering, Tratteilstr. statt.

 

 
 

Erfolgreiches Handballwochenende

 

D-Jugend: 
HSG Leipheim/Silheim : SC Vöhringen II 15:5 (5:3)
Es spielten (Tore in Klammer): Lennard Jost (2), Martin Thoma (1), Art Rukeci (7), Matti Jackstädt (2), Kilian Noah Hein, Johannes Ritzl (3), Maximillian Geywitz 
HSG Leipheim/silheim : TSV Niederraunau II 21:10 (10:3)
Es spielten (Tore in Klammer): Lennard Jost (5), Martin Thoma (1), Art Rukeci (12), Matti Jackstädt (1), Kilian Noah Hein, Johannes Ritzl (2), Maximillian Geywitz 
Zwei Siege konnte unsere D-Jugend am vergangenen Sonntag in der Güssenhalle einfahren. Konzentriert ging man die Spiele an und zeigte eine gute Mannschaftsleistung. Gut gemacht Jungs!
mC-Jugend: Dietmannsried/Altusried : HSG Leipheim/Silheim 31:35 (16:18)
Mit einem verdienten Auswärterfolg konnte unsere C-Jugend ihren zweiten Tabellenplatz verteidigen. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen. Zwwar hatte man immer leicht die Nase vorn, konnte sich aber erst Mitte der zweiten Halbzeit entscheidend absetzen. 
Es spielten (Tore in Klammer): Nicolas Kammerer (5), Aaron Rukeci (2), Joris Lenzer (2), Moritz Schöttle (2), Johannes Ritzl, Ben Schwürzinger (4), Nicolas Fynn Webert (4), Aaron Fugger (5), Maximilian Geywitz, Konstantin Senft (7), Julian Geywitz (3), Sebastian Hirsch (1)
wB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : TSV Wertingen 25:21 (12:11)
Ein enges und bis zum Schluß spannendes Spiel. Der Tabellendritte aus Wertingen begann furios und lag nach 5 Minuten mit 4:1 in Front. Unsere Mannschaft kämpfte und kam, angefeuert von unserem tollen Publikum, zurück und hielt das Spiel offen. Nach 16 Minuten gelang erstmals die Führung. Mitte der zweiten Halbzeit konnte man sich absetzen und den herausgeworfenen Vorsprung bis zum Schluß halten.
Damit geht man mit weißer Weste ins Neue Jahr. Gratulation!
Es spielten (tore in Klammer): Theresa Engelmann (10), Eva Merkle, Emelie Pichler, Muriel Mendler, Jana Hilble (2), Alina Dirr, Sarah Gscheidle, Paula Merkle (5), Miriam Mokosch (4), Katharina Rieger (4), Eliza Ammicht
mA-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : JSG Burlafingen/Straß 27:23 (13:10)
Im Lokalderby zeigten beide Mannschaften guten Handball. Unsere Gäste verteidigte aggressiv und machten es unserer Mannschaft schwer, zu Toren zu kommen. 
Zudem verhinderten Pfosten und Latte sowie starke Torhüter mehrfach einen Treffer.
Da auch unsere Abwehr wenig zuließ blieb es lange ausgelichen. Erst gegen Ende der 1. Halbzeit konnte unser Team sich etwas absetzen und man ging mit einem 3 Torevorsprung in die Pause. Gleich nach dem Wehsel folgte die beste Phase unserer Mannschaft und es gelang schnell ein 6 Tore Vorsprung. Burlafingen gab sich aber nicht geschlagen und versuchte alles um das Spiel nochmals zu drehen. Am Ende blieb es beim verdienten Erfolg unserer A-Jugend. Damit bendet man das Jahr mit Platz 1 und 12:0 Punkten. Gratulation!
Es spielten (Tore in Klammer): Lars Schrems (5), Volker Fiebig (5), Noah Herz (5), Felix Birnthaler (2), David Birnthaler (3), Ariel Feig (1), Moritz Mayer, Lennert Hein (4), Martin Rabus (2), Lukas Schwürzinger, Leon März
Vorschau: 
D-Jugend
Am Sonntag, 17.12 findet in der Güssenhalle ein D-Jugendzusatzspieltag statt. Unsere Mannschaft trifft dabei um 14:00 Uhr auf Niederraunau II und um 16:00 Uhr auf Günzburg II.
C-Jugend:
Sonntag, 17.12 12:00 Uhr Güssenhalle Leipheim
HSG Leipheim/Silheim : HSG Lauingen/Wittlislingen
Zum Jahresabschluß gibt der Tabellendritte Lauingen/Wittlislingen seine Visitenkarte in der Güssenhalle ab. Im Spitzenspiel will unsere Mannschaft nochmals alles reinlegen und mit einem Erfolg ihren 2. Tabellenplatz absichern. Dabei hofft man natürlich auf kräftige Zuschaueunterstützung.
mB-Jugend: 
Sonntag, 17.12  9:30 Uhr Realschulhalle Muthenhölzle Neu-Ulm
TSF Ludwigsfeld : HSG Leipheim/Silheim

 

 

 

erfolgreiches Handballwochenende

Handball
mA-Jugend: TSV Aichach : HSG Leipheim/Silheim 33:36 (16:19)
Erfolgreich gemeistert hat unsere A-Jugend die schwere Auswartsaufgabe in Aichach. Die Basis für den Erfolg wurde mit einer konzentrierten Abwehrarbeit und einer überragenden Torwartleistung von Moritz Mayer gelegt. Ein ums anderemal konnten dadurch schnelle Tempoangriffe gestartet werden. Da auch im Angriff variabel agiert wurde - fast alle konnten sich als Torschützen auszeichnen -  hatte man stets knapp die Nase vorn. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang sogar ein 6 Torevorsprung. Die Gastgeber ließen aber nicht locker und kämpften sich wieder bis auf ein Tor heran. Unsere Mannschaft blieb jedoch konzentriert und ließ im Schlußspurt nichts mehr anbrennen. Damit bleibt man im Meisterschaftskampf weiterhin im Rennen. 
Es spielten (Tore in Klammer): Moritz Mayer, Lars Schrems (7), Volker Fiebig (1), Noah Herz (6), Felix Birnthaler (5), Felix Schöttle (1), David Birnthaler (6), Lennert Hein (7), Martin Rabus (3), Lucas Schwürzinger
mB-Jugend: VSC Donauwörth : HSG Leipheim/Silheim 40:21 (16:8)
Personell arg geschwächt hatte unsere B-Jugend in Donauwörth nichts zu bestellen und verlor klar. Dennoch steckte man nicht auf und fightete bis zum Schluß.
Es spielten (Tore in Klammer): Konstantin Radt, Moritz Schöttle, Jona Jackstädt (1), Justus Bartenschlager (2), Marvin Wolbring (10), Sebastian Hirsch (6), Robert Fischbach, Johannes Wenzel (2)
wB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : VfL Buchloe 34:10 (16:5)
Ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht wurde unsere weibliche B-Jugend. In der Güssenhalle dominierten unsere Mädels das Spiel von Beginn an. Durch den klaren Erfolg hat man weiterhin alle Chancen auf die Meisterschaft.
Es spielten (Tore in Klammer): Theresa Engelmann (16), Emelie Pichler, Hayley Leendertz, Jana Hilbe (3), Alina Dirr, Paula Merkle, Miriam Mokosch (10), Emily Herz (5), Eliza Ammicht
D-Jugend: 
Beim Spieltag in der Güssenhalle mußte sich unsere C-Jugend dem SC Vöhringen II knapp geschlagen geben. Deutlicher fiel die Niederlage gegen die "Übermannschaft" der Liga der HSG Lauingen-Wittlislingen aus.
HSG Leipheim/Silheim : SC Vöhringen II 9:11 (4:5)
Es spielten (Tore in Klammer): Lennard Jost, Niklas Drück, Matti Jackstädt (1), Kilian Noah Hein, Art Rukeci (6), Martin Thoma, Paul-Thomas Radt, Johannes Ritzl (2)
HSG Lauingen-Wittlislingen : HSG Leipheim/Silheim 28:7 (12:1)
Es spielten (Tore in Klammer): Lennard Jost (2), Niklas Drück, Matti Jackstädt, Kilian Noah Hein (1), Art Rukeci (1), Paul-Thomas Radt (1), Johannes Ritzl (2), Martin Thoma
Vorschau:
Samstag 2.3. Güssenhalle Leipheim
E-Jugend: Spieltag
12:30 Uhr HSG Leipheim/Silheim : VfL Günzburg III
13:30 Uhr VfL Günzburg III : TV Gundelfingen
14:30 Uhr TV Gundelfingen : HSG Leipheim/Silheim
mA-Jugend: 
16:00 Uhr HSG Leipheim/Silheim : SG 1871 Augsburg/Gersthofen
mB-Jugend:
18:00 Uhr HSG Leipheim/Silheim TSV Bobingen
wB-Jugend: Auswärtsspiel
Samstag 2.3. um 16:00 Uhr beim TSV Bobingen

 

Starke Auftritte unserer Mannschaften

mA-Jugend: 
HSG Leipheim/Silheim : SG 1871 Augsburg/Gersthofen 37:26 (20:11)
Ein klarer Erfolg unserer A-Jugend, die ihrer Favoritenrolle gerecht wurde. Von Beginn an dominierte man das Spielgeschehen. Die Gäste hielten zunächst dagegen. Als man jedoch nach einem Timeout in der Abwehr konzentrierter zu Werke ging, war bald klar, wer als Sieger die Platte verlassen wurde. Den komfortablen Vorsprung zur Pause konnten unsere Jungs zwar nicht mehr nennenswert ausbauen, aber er geriet auch nicht mehr in Gefahr. Großer Jubel nach dem Schlußpfiff bei unseren, als klar war, daß Königsbrunn in Neusäss
patzte und man dadurch wieder an die Tabellenspitze rückte. Diese gilt es nächsten Samstag zu verteidigen, wenn eben diese Neusässer ihr Visitenkarte in der Leipheimer Güssenhalle abgeben.
Es spielten (Tore in Klammer): Lars Schrems (3), Felix Schöttle (2), Volker Fiebig (2), Noah Herz (7), Felix Birnthaler (8), Ariel Feig (2), David Birnthaler (2), Moritz Mayer (TW), Lennert Hein (3), Martin Rabus (7), Lucas Schwürzinger (2)
mB-Jugend: HSG Leiphim/Silheim : TSV Bobingen 37:30 (21:17)
Ein starkes Spiel unserer Jungs gegen den Tabellenzweiten. Bereits in den ersten Minuten erarbeitete man sich durch konsequente Abwehrarbeit und sichere Torabschlüsse einen Vorsprung von drei Toren. Dieser konnte zunächst gehalten und am Ende deutlich ausgebaut werden. Super Leistung Jungs!
Es spielten (Tore in Klammer): Moritz Schöttle, Jona Jackstädt (1), Justus Bartenschlager (1), Marvi Wolbring, Konstantin Senft (5), David Birnthaler (17), Johannes Wenzel (TW), Lennert Hein (6), Sebastian Hirsch (2), Robert Fischbach (1), Maximilan Hirsch (4)
wB-Jugend: TSV Bobingen : HSG Leipheim/Silheim 13:35 (6:18)
Ein Torfestival gelang unseren Mädels in Bobingen. Man war klar spielbestimmend und gewann deutlich. Damit hat unsere weibliche B-Jugend weiterhin alle Chancen auf die Meisterschaft. 
Es spielten (Tore in Klammer): Theresa Engelmann (13), Eva Merkle, Emilie Pichler, Hayley Leedertz (1), Jana Hilble (1), Paula Merkle (8), Miriam Mokosch (7), Katharina Rieger (2), Emily Herz (3), Eliza Ammicht (TW) 
E-Jugend: Beim Heimspieltag in der Güssenhalle unterlag unsere E-Jugend knapp gegen Gundelingen und etwas deutlicher gegen Günzburg. Dennoch zeigten unsere Kids vollen Einsatz. Es hat Spaß gemacht.
Vorschau: Am Samstag 9. März stehen für unsere mA-Jugend, B-Jugend und mC-Jugend Topspiele auf dem Programm. Die C-Jugend (Tabellendritter) tritt bei Tabellenzweiten TV Memmingen an und in der Güssenhalle empfängt die wB-Jugend und die mA-Jugend jeweils die Tabellenvierten aus Peißenberg und Neusäss.
Samstag, 9.3. Güssenhalle Leipheim
wB-Jugend: 16:30 Uhr HSG Leipheim/Silheim : TSV Peißenberg
mA-Jugend: 18:30 Uhr HSG  Leipheim/Silheim : TSV Neusäss
Samstag, 9.3. mC-Jugend: 13:30 Uhr TV Memmingen : HSG Leipheim/Silheim
Sonntag, 10.3. E-Jugend - Spieltag in Gundelfingen: 
10:30 Uhr Burlafingen II : HSG Leipheim/Silheim 
11:30 Uhr HSG Leipheim/Silheim : Gundelfingen

 

Handball HSG Leipheim/Silheim
Erfolgreiches Wochenende - Jugendmannschaften auf Meisterschaftskurs!
Mit souveränen Siegen verteidigten unsere wB-Jugend und mA-Jugend ihre Tabellenführung und können nun am kommeden Wochenende die Meisterschaft klarmachen. Die m-C-Jugend festigte Tabellrnplatz 2 und hat ebenfalls gute Chancen auf die Vizemeisterschaft.
mC-Jugend: TV Memmingen : HSG Leipheim/Silheim 36:44 (20:19)
Die Partie beim Tabellendritten begann für unsere C-Jugend wenig verheißungsvoll. Schnell lag man mit 5 Toren im Rückstand. Doch dann berappelten sich unsere Jungs und kämpften sich bis zur Pause auf 1 Tor heran. Der Lauf setzte sich im zweiten Spielabschnitt fort und das Spiel wurde gedreht. Tor um Tor zog man nun davon und kam so zu einem souveränen Erfolg. Gut gemacht Jungs! Nie aufgeben lohnt sich!
Es spielten (Tore in (Klammer): Nicolas Kammerer, Arion Rukeci (5), Joris Lenzer (2), Gabriel Kannemann (1), Moritz Schöttle, Johannes Ritzl, Art Rukeci (1), Ben Schwürzinger (9), Nicolas Fynn Webert, Aaron Fugger (4), Maximilian Geywitz, Konstaantin Senft (6), Julian Geywitz (1), Sebastisn Hirsch (15) 
Vorschau: Samstag, 16:3. um 16:30 Uhr Güssenhalle Leipheim
HSG Leipheim/Silheim : TV Memmingen
Sonntag, 23.3. um 15:00 Uhr Güssenhalle Leipheim
HSG Leipheim/Silheim : Dinkelscherben
wB-Jugend: HSG Leipheim/Silheim : TSV Peißenberg 45:11 (20:6)
Ein in dieser Höhe verdienter Sieg gegen Peißenberg, die ersatzgeschwächt und ohne Auswechselspielerin angereist waren. Ein Erfolg war Pflicht und dementsprechend konzentriert gingen unsere Mädels die Aufgabe an. Gut gemacht! Bei einem Erfolg am Samstag in Wertingen kann dann bereits die Meisterschaft klar gemacht werden. Falls dies nicht gelingt, bleibt eine Woche später noch die Chance in Peißenberg.
Es spielten (Tore in Klammer): Theresa Engelmann (12), Eva Merkle, Emelie Pichler, Hayley Leedertz, Jana Hilble (5), Sarah Gscheidle (1), Paula Merkle (12), Miriam Mokosch (6), Katharina Rieger (4), Emily Herz (5), Eliza Ammicht
Vorschau: Samstag, 16.3. um 17:30 Uhr in Wertingen und Sonnntag, 23.3. um 13:00 Uhr in Peißenberg
mA-Jugend: HSG Leipheim/Silheim TSV Neusäss 37:30 (17:14)
Unsere A-Jugend startete gut in die Partie und konnte sich frühzeitig einen einen 3 Tore Vorprung herausarbeiten. Diese Führung gab man während der gesamten Spielzeit nicht mehr her. Die Gäste aus Neusäss, die ohne ihren besten Werfer angereist waren, hielten zwar gut mit, doch dank einer überragenden Torwartleistung, einer stabilen Abwehr und schnellen und erfolgreichen Angriffen, geriet der Sieg nie in Gefahr. Highlight einer sehenswerten Partie war dann ein Torerfolg per Kempatrick durch die Gebrüder Birnthaler gegen Spielsschluß. Am Samstag will unsere A-Jugend dann in Schulzentrum Pfuhl gegen Burlafingen/Straß ihr Meisterstück machen. Viel Erfolg!
Es spielten (Tore in Klammer): Lars Schrems (8), Felix Schöttle (4), Volker Fiebig (2), Noah Herz (9), Felix Birnthaler (6), Ariel Feig (1), David Birnthaler (4), Moritz Mayer, Martin Rabus (3), Lucas Schwürzinger
Vorschau: Samstag, 16.3. um 12:00 Uhr Schulzentrum Pfuhl
JSG Burlafingen/Straß : HSG Leipheim/Silheim 
mB-Jugend: Vorschau:
Sonntag, 17.3 um 15:00 Uhr DJK Augsburg-Hochzoll : HSG Leipheim/Silheim

 

 

mA-Jugend holt sich die Meisterschaft in der ÜBOL

Knapper Derbysieg (33:30) gegen Burlafingen/Straß

mA-Jugend ist Meister

Knapper 33:30 Sieg im Derby gegen Burlafingen/Straß

 

Der FC Silheim teilt sich in folgende 3 Bereiche:

Fussball
Handball
Schiedsrichter
 
Unsere Sponsoren
 
FC Silheim e.V. Logo FC Silheim
  Zollstraße
  89346 Bibertal-Silheim
   
  Telefon: +49(0) 8226 / 92 00
  eMail: info@fcsilheim.de